english

Großbritannien (136)

Freitag, 18 Mai 2018 07:10

Der South Devon Railway Trust wurde am 14.05.18 vom Newton Abbot Magistrates' Court zu einer Geldstrafe von 40.000 GBP (46.800 Euro) verurteilt, nachdem seine Vertreter zugegeben hatten, Passagiere in Gefahr gebracht zu haben, indem sie den Zugang zu einer Toilettenkabine, in der der Kabinenboden fehlte, nicht ausreichend zugesperrt zu haben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 14:42

Verkehrsminister Chris Grayling gab heute Mittag vor dem Parlament eine Erklärung zu der Nachricht ab, dass der Schienenverkehr auf der East Coast Main Line wieder unter staatliche Kontrolle gebracht werde, nachdem sich die privaten Betreiber nicht mehr in der Lage sahen, eine der verkehrsreichsten Eisenbahnlinien Großbritanniens betreiben zu können. Stagecoach, die das Franchise mit Virgin Trains betreibt, wurde laut Grayling darauf hingewiesen, dass ein "Operator of last resort" für den Dienst von London nach Edinburgh ernannt wird.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 07:10

Der britische Verkehrsminister Chris Grayling wird einer Meldung der Financial Times zufolge voraussichtlich "innerhalb weniger Tage" die Entscheidung treffen, das bestehende Eisenbahn-Franchise East Coast von Stagecoach und Virgin Trains zu beenden und eine "gemeinnützige" Vereinbarung für den Verkehr von London nach Edinburgh einzuführen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 Mai 2018 07:10

hs1

HS1 Ltd, der Eigentümer und Betreiber von High Speed 1, steht mit drei weiteren internationalen Infrastrukturbetreibern in Planung, um eine internationale Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen London und Bordeaux mit einer Reisezeit von weniger als fünf Stunden aufzubauen. In einer ersten Planung für das Vereinigte Königreich wird vorab an der Freistellung entsprechender Slots gearbeitet, die ein neuer internationaler Bahnbetreiber in einigen Jahren in Betrieb nehmen könnte.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 Mai 2018 07:05

Fünf Bieter haben sich um den Bau der ersten vollständig privat finanzierten Eisenbahnlinie Großbritanniens beworben, die den Flughafen Heathrow von Süden anbinden wird. Obwohl Vorschläge noch bis Ende Juli eingereicht werden können, sagte eine Quelle in der Nähe des Regierungsprojekts, dass weitere Herausforderer unwahrscheinlich sind. Vertreter des Verkehrsministeriums wollten am 13.05.18 mit den Bietern zusammentreffen, um ihre Prioritäten für das Projekt darzulegen.

weiterlesen ...

Montag, 30 April 2018 07:05

Der britische Rechnungsprüfungsausschuss (Public Accounts Committee) hat die Handhabung der vom Verkehrsministerium durchgeführten Franchiseverfahren Thameslink, Southern and Great Northern und East Coast als "völlig unzureichend" bezeichnet. "Wir sind zutiefst beunruhigt, dass das Verkehrsministerium zwei seiner wichtigsten Franchise-Verfahren völlig unzureichend durchgeführt hat und sehen dies als Hinweis auf größere Schwächen in seinem Vertragsmanagement," heisst es im am 27.04.18 veröffentlichten Bricht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 April 2018 07:00

govia

Der erste Class 700 auf Testfahrt in London Bridge im januar 2018. Foto Govia.

Großbritanniens Bahnfahrgäste erwartet im nächsten Monat mit Railplan 20/20 die "größte Umwälzung in der Eisenbahngeschichte Großbritanniens". Govia Thameslink Railway (GTR) wird im Mai und Juni über mehrere Wochen und noch einmal im Dezember seine Fahrpläne im Südosten Englands umfassend anpassen. Die Änderungen umfassen neue Linien, neue Fahrpläne und neue Züge im Raum von Cambridge und Peterborough bis nach Brighton und Southampton.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 07:15

dm1dm2

Im Zuge eines großen Erweiterungsprojektes am London Luton Airport wird der Flughafen auch eine neue Verkehrsverbindung erhalten. Die Fluggäste, die von London St. Pancras International nach Luton fahren, werden künftig den letzten Abschnitt in einem neuen Cable Liner von Doppelmayr Cable Car zurücklegen, anstatt mit dem Bus. Damit dauert die Fahrt von der Stadt bis zum internationalen Flughafen insgesamt nur noch 30 Minuten.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 07:05

Das Bus- und Bahnunternehmen FirstGroup hat eine Uebernahme der amerikanischen Private-Equity-Gruppe Apollo abgelehnt, teilte der britische Verkehrsbetreiber mit. Nachdem die Aktien während des Handels am Mittwoch inmitten von Gerüchten über ein Übernahmeangebot um mehr als 7% gestiegen waren, gab der Vorstand der FirstGroup eine Erklärung ab, in der er einen ersten Vorschlag von Apollo Management bestätigte, der jedoch einstimmig abgelehnt und als "opportunistisch" abgetan wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 April 2018 07:05

scot1scot2

ScotRail Class 385. Fotos Hitachi Rail.

Als Abellio im April 2015 das ScotRail-Franchise übernahm, hatte die Firma 22 Monate Zeit, um sechs Dieselzüge auf der Hauptstrecke von Edinburgh nach Glasgow durch sieben elektrische Züge zu ersetzen, wie es die Franchise-Spezifikation vorschreibt. Dazu unterzeichnete das Unternehmen im folgenden Monat einen Vertrag mit Hitachi über 24 vierteilige und 46 dreiteilige Triebzüge der Class 385, die zur AT200-Serie von Hitachi gehören (AT = Aluminiumzug).

weiterlesen ...