english

Italien (196)

Samstag, 04 August 2018 20:22

fuoco

Foto Vigili del Fuoco.

Bei Tagesanbruch am Freitag, dem 3. August, gegen 6.00 Uhr morgens, auf der Höhe der Via Palude in der Gemeinde Ternate, kollidierte ein Güterzug auf der Fahrt von Gallarate nach Norden mit einem Lastkraftwagen aus Gründen, die noch untersucht werden. Die Feuerwehr des Ispra-Kommandos intervenierte vor Ort mit einem Feuerwehrauto, einem Kranwagen und einem Mehrzweckfahrzeug. Der Verkehr auf der Bahnstrecke war unterbrochen, aber glücklicherweise wurden keine Verletzungen festgestellt.

GK, Quelle Vigili del Fuoco

Freitag, 03 August 2018 10:59

trbz

Abkommen zwischen Kompatscher und Caramaschi für die Bozner Tram. Foto LPA/Michele Bolognini.

Bei einem Treffen mit den Verantwortlichen der Verwaltungen sowie der Städtischer Autobus Service AG SASA und der Südtiroler Transportstrukturen AG STA haben sich Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Bozner Bürgermeister Renzo Caramaschi am 2. August im Landhaus in Bozen über eine gemeinsame Vorgehensweise Land-Gemeinde Bozen zum Bau der Tramlinie in Bozen verständigt. Noch heuer soll der Plan für eine nachhaltige urbane Mobilität (PUMS) für die Stadt Bozen als Grundlage dafür bereitstehen.

weiterlesen ...

Freitag, 03 August 2018 09:12

fsi

Der neue Verwaltungsrat der Ferrovie dello Stato Italiane unter dem Vorsitz von Gianluigi Vittorio Castelli hat am 31.07.2018 Gianfranco Battisti zum Geschäftsführer (Amministratore Delegato) für den Dreijahreszeitraum 2018-2020 ernannt. Der Verwaltungsrat tagte erstmals nach seiner Ernennung durch die Generalversammlung am 30. Juli 2018.  Gianfranco Battisti wurden alle operativen Befugnisse übertragen.

WKZ, Quelle FS Italiane

Mittwoch, 01 August 2018 08:00

fsi

Die Ankündigung kam schon am 25.07.18 über Facebook von Danilo Toninelli, Minister für Verkehr und Infrastruktur, kurz vor 15.00 Uhr: Die Regierung hat die Staatsbahnführung abgesetzt. Nach Aufforderung von Toninelli unter Heranziehung einer in Italien durch das Frattini-Gesetz von 2002 eingeführten Möglichkeit zum Wechsel von Verwaltungsratsmitgliedern ist die Generalversammlung der Ferrovie dello Stato Italiane SpA am 30.07.18 zusammengetreten und hat einen neuen Verwaltungsrat für die Dreijahresperiode 2018-2020 gewählt, der sich aus Gianluigi Vittorio Castelli, Gianfranco Battisti, Flavio Nogara, Andrea Mentasti, Cristina Pronello, Francesca Moraci, und Wanda Ternau zusammensetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 August 2018 07:10

evo

Am 31.07.18 unterzeichneten Italo - Nuovo Trasporto Viaggiatori und Alstom einen Vertrag über den Kauf von fünf weiteren Pendolino-EVO-Zügen im Wert von 330 Mio. Euro, wobei sie eine Option auf einen im Oktober 2015 unterzeichneten Vertrag ausübten. Der Vertrag beinhaltet auch 30 Jahre Wartung.

weiterlesen ...

Montag, 30 Juli 2018 09:00

IMG 3349IMG 3309

Seit mehr als 100 Jahren verbindet die "Nonstalbahn" Ferrovie Trento-Malé die Hauptstadt Trento mit den Hauptorten des Nonstals, Cles, und des Val di Sole, Malé. Samstag 28. Juli wurde die unterflur gelegte Station Lavis zusammen mit dem Doppelspurabschnitt Lavis - Zambana feierlich eröffnet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 07:00

bzst

Die Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck für den Brenner Basistunnel soll zeitgleich oder noch vor dem Tunnel selbst fertig sein. Foto LPA.

"Wir haben für alle Änderungsanträge, die der italienische Schienennetzbetreiber RFI letzthin zum Einreichprojekt für die Zulaufstrecke des Brennerbasistunnels zwischen Franzensfeste und Vahrn gemacht hat, neue Lösungen gefunden", unterstrich Landeshauptmann Arno Kompatscher im Rahmen der Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung. Diese hat am 24. Juli die Varianten zum Einreichprojekt der BBT-Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck genehmigt und vorgegeben, dass die Auflagen, die im Gutachten des Umweltbeirats festgeschrieben sind, eingehalten werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 09:17

IMG 2840IMG 2848

Seit 23. Juni 2018 ist die meterspurige FTM Ferrovia Trento - Malé - Mezzana zwischen Trient und Bf. Mezzolombardo unterbrochen, um die Strecke zum neu unterirdisch verlegten Bahnhof Lavis FTM einzubinden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Juli 2018 12:30

Die Gewerkschaftsorganisation CAT (Coordinamento autorganizzato trasporti) hat für das Wochenende einen nationalen Streik der Mitarbeiter der Gruppen Ferrovie dello Stato Italiane, Trenord und NTV (.italo) für "die Erneuerung der Arbeitsverträge, für eine gesetzliche Regelung der Arbeitszeit, für eine stärkere Berücksichtigung von Sicherheitsproblemen" sowie für "die Wiederherstellung des Rentensystems für Eisenbahner und seine Ausweitung auf die ab 2000 Beschäftigten" ausgerufen. Es geht darum, die "Tendenzen der Brutalisierung der Arbeitsbedingungen umzukehren".

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Juli 2018 11:16

fer

Foto Region Emilia-Romagna.

Das von der Ferrovie Emilia-Romagna (FER) betriebene Eisenbahnnetz - 10 Strecken über 364 km - wurde erstmals von der Nationalen Agentur für Eisenbahnsicherheit (Agenzia nazionale per la sicurezza delle ferrovie, ANSF) zertifiziert, wie die Region Emilia-Romagna am 16.07.2018 mitteilte. Neben FER und dem nationalen Schienenbetreiber RFI wurden auch die Streckennetze von Ferrovie Nord und Ferrotramviaria zertifiziert.

weiterlesen ...