english

Italien (313)

Freitag, 19 Juli 2019 07:10

telt 1telt 2

Fotos TELT.

Die italienische Regierung will nach einer Fristverlängerung durch die Europäische Union bis zum 26.07.19 entscheiden, ob sie die Weiterführung des Baues für die TAV Lyon - Turin unterstützt. Unterdessen hat die EU die Unterstützung auf 55% erhöht und es gibt einige Anzeichen, dass die 5Sterne das Projekt annehmen könnten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Juli 2019 19:15

brenner 1brenner 2

Ausserdorfer, LR Alfreider, LH Kompatscher (vorne von rechts) und die Bürgermeister beim Treffen zur Unterzeichnung der Vereinbarung zur Genehmigung der BBT Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck. Fotos LPA/Michele Bolognini.

Die Forderungen der Gemeinden für die Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck sind berücksichtigt. Nun wurde mit LH Kompatscher und RFI-Vertreter Macello die Vereinbarung zur Genehmigung unterschrieben.

weiterlesen ...

Dienstag, 16 Juli 2019 18:57

sta 1sta2

Fotos STA/Stabile.

Freiwillige Feuerwehr, die Verantwortlichen des Bezirksfeuerwehrverbandes Untervinschgau, Weißes Kreuz, Bahnbetreiber STA - Südtiroler Transportstrukturen AG und das Eisenbahnverkehrsunternehmen SAD haben bei Kortsch bei einer Großübung den Ernstfall geprobt.

weiterlesen ...

Dienstag, 16 Juli 2019 12:15

Der am Montag (15.07.19) tagende Verwaltungsrat des Bahnbetreibers Ferrovie dello Stato (FS Italiane) hat Atlantia als Hauptpartner gewählt, um das Konsortium für den Newco einer neuen Fluggesellschaft Alitalia zu bilden. FS Italiane wird so schnell wie möglich mit den Partnern zusammenarbeiten, um einen Industrieplan und die anderen Elemente des möglichen Angebots zu erarbeiten.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juli 2019 07:30

Stadler ist mit seinem TRAMLINK als Sieger aus der Ausschreibung eines Rahmenvertrages über die Lieferung von bis zu 80 Strassenbahnen für Azienda Trasporti Milanesi (ATM) hervorgegangen. Die Erstbestellung soll 30 Fahrzeuge umfassen. Die Laufzeit des Rahmenvertrages beträgt sechs Jahre. Mit der Mitteilung an die unterlegenen Bieter, dass Stadler den Zuschlag erhalten soll, startete die Einsprachefrist. Erst nach dieser Einsprachefrist können der Zuschlag und die rechtskräftige Vertragsunterzeichnung erfolgen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Juli 2019 07:00

Am Montag, 15. Juli, endet die Frist für die Abgabe verbindlicher Angebote, um sich an der Rettung der italienischen Fluggesellschaft Alitalia zu beteiligen. Sicher ist nur, dass der Newco, der das Unternehmen ablösen wird, von einer absoluten Mehrheit aus der italienischen Staatsbahn Ferrovie dello Stato und dem Ministerium für Wirtschaft und Finanzen MEF kontrolliert wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Juli 2019 07:05

 whatsapp image 2019 07 05 at 11.52.55whatsapp image 2019 07 05 at 11.53.19

Aus der Alstom-Fabrik in Savigliano wurde der letzte und 136. "Jazz"-Zug an die Region Kampanien ausgeliefert, wo er bald im Personenverkehr eingesetzt werden wird. Den Abschluss der Lieferungen feierten Marco della Monica, Direktor von Trenitalia Piemonte, Michele Viale, Generaldirektor von Alstom in Italien und Davide Viale, Standortgeschäftsführer von Alstom in Savigliano, zu dem auch Jazz- und Pop-Teams von Alstom und Trenitalia kamen.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 07:10

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke TAV Brescia - Verona hat eine negative Kosten-Nutzen Berechnung erhalten. Aber die Strecke wird trotzdem gebaut, weil bei einer Absage mit schweren Strafen zu rechnen ist. Das ist das Ergebnis der Analyse von Professor Marco Ponti, die am  Mittwoch, den 03.07.19 auf der Website des Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr veröffentlicht wurde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juli 2019 17:58

bozen 1bozen 2

Fotos LPA/Oskar Verant.

Die heutige (3. Juli) Unterzeichnung des Programmabkommens für das Bahnhofsareal stellt für die städtebauliche Entwicklung der Landeshauptstadt Bozen den Startpunkt für eine neue Phase dar. Vorausgegangen war eine jahrelange Vorbereitungszeit, in der zahlreiche Verhandlungen und Treffen stattgefunden sowie Studien und Projekte erstellt wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Juni 2019 20:41

vigl 1vigl 2

Fotos Vigili del Fuoco.

Am Freitag (28.06.19) wurden die verbliebenen Reste der eingestürtzten Morandi-Brücke in Genua gesprengt. Mit Hilfe von Plastiksprengstoffen, die von Spezialeinheiten der italienischen Armee in die Brücke eingesetzt wurden, bröckelten 40.000 t Beton und Metall in Sekundenschnelle zu Boden.

weiterlesen ...