english

Italien (379)

Freitag, 14 Juli 2017 20:28

fsbus
Foto FS Italiane.

Busitalia Fast, der neue Bus-Fernverkehrsservice der italienischen Staatsbahn FS Italiane hat seit April eine Steigerung von 20% der beförderten Passagiere verzeichnet. Bis Ende 2017 werden neue Verbindungen in Norditalien in Betrieb genommen, mit dem Ziel, ein europaweit agierender Dienstleister im Busverkehr für Langstrecken zu werden. 

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juli 2017 14:09

Nach Überprüfung startet am 17. Juli die Neuverkabelung der Schließsysteme, um den Bahnverkehr auf der Vinschger Linie baldmöglichst wieder aufzunehmen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juli 2017 21:53

tren1tren2

Massimo Garavaglia, Roberto Maroni und Alessandro Sorte. Foto FNM Group.

Der Präsident der Region Lombardei, Roberto Maroni, kündigte am 11.07.17 auf einer Pressekonferenz einen außergewöhnlichen Investitionsplan für den Schienenverkehr an, der die Zuweisung von 1,607 Mrd. Euro für den Kauf von 160 neuen Zügen für die Lombardei umfasst.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Juni 2017 08:36

Beim Zusammenstoß zweier Züge der Ferrovie Sud Est (FSE) mit niedriger Geschwindigkeit auf der einspurigen Strecke Lecce - Otranto wurden am Dienstag (13.06.17) gegen 17:30 Uhr in der Nähe von Galugnano fünfzehn Menschen verletzt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Juni 2017 14:24

Afragolaafg3

Fotos FS Italiane, Regierung

Der italienische Ministerpräsident Paolo Gentiloni hat am 06.06.17 den neuen Bahnhof Napoli Afragola eingeweiht, entworfen von der im vergangenen Jahr verstorbenen Stararchitektin Zaha Hadid. Der als "Tor des Südens" entworfene Bahnhof trägt den Spitznamen "Weisser Elefant".

weiterlesen ...

Dienstag, 18 April 2017 09:58

Der italienische Ministerrat CDM hat am 13.04.17 grünes Licht für einen am Vortag vom Kabinett eingebrachten, korrigierten Entwurf eines Dekrets für die Fusion der Eisenbahngruppe Ferrovie dello Stato (FS) mit der nationale Straßenbetriebsgesellschaft Anas gegeben, die 25.000 km an staatlichen Straßen und Autobahnen verwaltet. Konkret soll die Fusion über eine Kapitalerhöhung der FS erfolgen, deren Wert von derzeit 38 Mrd. Euro um etwa 2 Mrd. Euro aus den Anas-Anteilen erhöht wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 21 Februar 2017 09:22

Der Verwaltungsrat der Ferrovie del Sud Est e Servizi Automobilistici srl. hat am 16.02.17 den Jahresabschluss zum 31.12.15 genehmigt, der einen Verlust von rund 230 Mio. Euro und ein negatives Eigenkapital von 220 Mio. Euro aufwies.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Februar 2017 21:38

Hohe Haftstrafen wegen mehrfachen Totschlags hat das Gericht in Lucca am 31.02.17 in erster Instanz gegen die Verursacher des Zugunglücks von Viareggio verhängt, bei dem am 29.06.2009 ein mit Flüssiggas beladener Zug in der Stadt Viareggio entgleiste. Das explodierende Gas setzte fast das gesamte Viertel in der Nähe des Bahnhofs in Brand. 32 Menschen kamen um das Leben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 September 2016 11:59

Die drei Bahngesellschaften Ferrotramviaria, Fergargano und Ferrovie Sud Est der Region Puglia sind unter die Kontrolle der Nationalen Agentur für Eisenbahnsicherheit ANSF (Agenzia nazionale per la sicurezza ferroviaria) überführt worden. Dies geht auf eine Parlamentsinitiative des Senator der Bewegung La Puglia in Più, Dario Stefàno, zurück, wie dieser italienischen Medien im Juli und August mitteilte (legge AS 2485).

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 Juli 2016 12:05

bari

Ein Frontalzusammenstoß zweier Triebfahrzeuge der Privatbahn Ferrotramviaria zwischen Corato und Andria an der südlich der Küstenstrecke parallel verlaufenden Regionalbahn Bari - Barletta hat italienischen Medien zufolge am 12.07.16 Dutzende Verletzte und mindestens zwanzig Todesopfer gefordert. Es waren viele Studenten und Pendler in dem Regionalzug. Mehrere Teams von Feuerwehrleuten aus Bari und Barletta sowie die Eisenbahnpolizei waren im Einsatz. Ein Feldlazarett wurde eingerichtet.

weiterlesen ...