english

Italien (312)

Donnerstag, 07 März 2019 15:43

"Weitere Treffen sind notwendig, da es keine endgültige Einigung gibt": Nach dem nächtlichen Regierungsgipfel zur Hochgeschwindigkeitsstrecke TAV Turin - Lyon bleibt die Situation in der Regierung verworren. Der Regierungsgipfel am Mittwochabend (06.03.19) zur Entscheidung über die TAV dauerte fünf Stunden und endete mit: nichts.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 März 2019 16:44

Italiens Premierminister hat heute (05.03.19) gesagt, dass die Regierung erwartet, bis Freitag eine Entscheidung über die Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Italien und Frankreich zu treffen, die Spannungen innerhalb der Regierung verursacht hat.

weiterlesen ...

Montag, 04 März 2019 18:02

Hinweis für Reisende nach Italien: Für Freitag, den 08.03.2019 sind Streiks in Italien angekündigt. Nach aktuellen Informationen ist mit Einschränkungen im nationalen sowie im internationalen Bahnverkehr von und nach Italien zu rechnen. Es kann zu Zug- und Kurswagenausfällen im Verkehr zwischen Deutschland und Italien kommen. Verspätungen von verkehrenden Zügen sind nicht auszuschließen.

RL

Mittwoch, 27 Februar 2019 10:00

"Ich stelle mit Genugtuung fest, dass die Forderungen des Landes Südtirol und der betroffenen Gemeinden, welche die Auswirkungen der Bauarbeiten der Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck des Brennerbasis-Tunnels (BBT) mindern werden, nun im definitiven Bauprojekt berücksichtigt sind", sagte Landeshauptmann Arno Kompatscher bei der Pressekonferenz der Landesregierung. Mit einigen Details des Projekts waren die Gemeinden und das Land Südtirol zunächst nicht einverstanden gewesen und hatten Nachbesserungen verlangt. Diese arbeitete der Netzbetreiber und Bauherr RFI ins Projekt ein.

weiterlesen ...

Montag, 25 Februar 2019 13:07

Die Ausgaben für Abos des öffentlichen Nahverkehrs können heuer von der Steuer abgesetzt werden. Ab 1. März kann man die Liste der Zahlungen von 2018 abrufen. "Die Bestätigung der 2018 getätigten Ausgaben für den Südtirol Pass, für den EuregioFamilyPass sowie für die Schüler- und Senioren-Abos wird über das Amt für Personenverkehr zur Verfügung gestellt, sie kann bequem online abgerufen und ausgedruckt werden", erklärt Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 07:00

4ep

Der italienische Ministerrat hat am 18.02.19 zwei Entwürfe von Dekreten des Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr zur Umsetzung der europäischen Richtlinien über den technischen Pfeiler des vierten Eisenbahnpakets vorläufig genehmigt. Die beiden Entwürfe betreffen insbesondere die Richtlinie (EU) 2016/797 über die Interoperabilität des Eisenbahnverkehrs und die Richtlinie (EU) 2016/798 über die Eisenbahnsicherheit.

weiterlesen ...

Montag, 18 Februar 2019 07:10

sizilien3sizilien1

Fotos Marco Falcone.

Ab Montag (18.02.19) werden wieder drei Zugpaare zwischen Lentini Diramazione und Caltagirone auf der Strecke Catania - Caltagirone verkehren. Am 16.02.19 gab der Geschäftsführer der Rete Ferroviaria Italiana (RFI, Gruppo FS Italiane), Maurizio Gentile, dem Präsidenten der Region Sizilien, Nello Musumeci, und dem Regionalrat für Infrastrukturen, Marco Falcone, während einer Reise von Caltagirone nach Catania einen Ausblick auf die Ergebnisse der Instandhaltungsarbeiten und der technologischen Anpassung der Linie im Wert von 10 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 10:00

Die amerikanische Delta Air Lines und die britische Low-Cost-Gesellschaft EasyJet werden zusammen mit Ferrovie dello Stato und der Regierung die Rettung der ehemaligen Fluggesellschaft Alitalia übernehmen. "Angesichts der Interessensbekundungen von Delta Air Lines und EasyJet, Industriepartner der FS Italiane im Alitalia-Betrieb zu sein, hat sich der Verwaltungsrat der Ferrovie dello Stato Italiane getroffen und beschlossen, Verhandlungen mit den oben genannten Fluggesellschaften aufzunehmen, um die wichtigsten Elemente des Plans der neuen Alitalia weiter zu definieren", schrieb FS am 13.02.19 in einer Pressemitteilung.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 Februar 2019 07:10

Das Ministerium für Infrastruktur und Verkehr (MIT) unter der Leitung von Verkehrsminister Danilo Toninelli hat am 12.02.19 eine Kosten-Nutzen-Analyse veröffentlicht, das von einer Gruppe von Technikern unter der Leitung von Professor Marco Ponti erstellt wurde, um die Kosten, Strafen und Perspektiven für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Tav Turin - Lyon im Detail zu untersuchen.

weiterlesen ...

Montag, 04 Februar 2019 07:05

Nach einem Besuch von Lega-Chef Matteo Salvini auf der TAV-Baustelle in Chiomonte am Wochenende fachte der Streit in der italienischen Regierung um die Hochgeschwindigkeitsbaustelle Turin - Lyon erneut auf, zumal mehrere italienische Zeitungen berichtet hatten, dass die in Auftrag gegebene Kosten-Nutzen-Analyse zu einem durchweg negativen Ergebnis führen würde.

weiterlesen ...