english

Norwegen (24)

Mittwoch, 20 Februar 2019 07:10

lkab1lkab2

Fotos Tor Gunnar Pedersen, Peter Nilsson.

Am Montag (18.02.19) fuhr der erste Erzzug mit einer höheren Achslast von 32,5 t von Kiruna nach Narvik. Nach der Verstärkung der Erzbahn werden nun Testläufe mit Zügen durchgeführt, die zehn Prozent mehr Last aufnehmen können. Für einen Erzzug bedeuten dies 680 t zusätzliches Erz. Das Versuchsprojekt beinhaltet die Zusammenarbeit zwischen LKAB, Trafikverket und Bane NOR.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 16:00

roa2roa1

Fotos SHT/Statens Havariekommisjon for Transport, Bengt Dahlberg.

Am 16.01.2019 um 11:57 Uhr bemerkte der Lokführer der einzeln fahrenden Lokomotive 21318 von CargoNet AS einen Bremskraftausfall bei Annäherung an den Bahnhof Roa. Die Euro 4000 kam von Hønefoss und fuhr nach Oslo, als der Lokführer zwischen Grindvoll und Roa die fehlende Bremskraft registierte.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Februar 2019 09:00

bane1bane2

Fotos Erik Hartløv.

Alstom hat von Bane NOR, der Norwegischen Eisenbahnbehörde, im Juni 2018 den Auftrag erhalten, die gesamte norwegische Bahnflotte mit fahrzeugseitigen ERTMS-Zugsteuerungslösungen auszurüsten und das System über einen Zeitraum von bis 25 Jahren zu warten. Der Einbau der Ausrüstung an Bord der Züge soll 2026 abgeschlossen sein. Derzeit ist Alstom dabei, die Ausrüstung der Testfahrzeuge mit ERTMS zu planen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 30 Januar 2019 07:05

Die norwegische Staatsbahn NSB hat sich unbeliebt gemacht. Wie Medien groß berichten, wird der Familienrabatt abgeschaft. "Die Wettbewerbsfreigabe macht es nicht mehr möglich, den Familienrabatt zu halten", erfuhr ein Kunde per E-Mail vom NSB-Kundencenter.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 07:05

gah2gah1

Unterzeichnung des Konzessionsvertzrages am 30. Oktober und das neue Zugdesign.  Foto Jernbanedirektoratet/Njål Svingheim, Go Ahead.

Die norwegische Eisenbahndirektion hat am 30.10.18 um 12.00 Uhr das Verkehrsabkommen mit Go-Ahead Norge über den Verkehr zum "Trafikpakke 1" (Sørlandsbanen, Arendalsbanen und Jærbanen) unterzeichnet. Zuvor hatte der Mitbieter SJ Norge Beschwerde gegen die Vergabeentscheidung eingelegt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Oktober 2018 07:10

banen

Eine neue Gesellschaft wird den Personenverkehr auf der Sørlandsbanen im Bahnhof Kristiansand übernehmen. Foto Njål Svingheim.

Das norwegische Eisenbahndirektorat hat am 17. Oktober entschieden, dass Go-Ahead Norge AS den Auftrag für den Eisenbahnverkehr auf dem "Trafikpakke 1" (Sørlandsbanen, Arendalsbanen und Jærbanen) erhalten wird.

weiterlesen ...

Montag, 15 Oktober 2018 07:05

bane

Wartungsarbeiten werden ausgelagert. Foto Lars Frøystein / Bane NOR.

Der norwegische Infrastrukturverwalter Bane NOR trennt den Betrieb und die Wartung für die Eisenbahn von der Infrastruktur. Dazu gründet Bane NOR eine eigene Aktiengesellschaft (Aksjeselskap, AS) für den Betrieb und die Instandhaltung der Eisenbahn. Mehr als 1.000 der 4.500 Mitarbeiter von Bane NOR werden in das neue Unternehmen übernommen.

weiterlesen ...

Freitag, 10 August 2018 07:10

ofot1ofot2

Fotos Bane NOR / Geir Gjerstad / Marianne Stornes Pettersen.

Am Mittwochmorgen (08.08.18) begann auf der Ofotbanen nach mehreren Explosionen eine Galerie zu brennen, einer Überbrückung von mehr als 400 m Länge Gleis aus Holz und Metall, die als Schneeschutz dient. Die Galerie ist nur einen Kilometer von Bjørnfjell an der Grenze zu Schweden entfernt. Keine Person wurde verletzt, aber nahe gelegene private Hütten brannten nieder und die Galerie wurde komplett zerstört.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 10:55

bn2bn1

Fotos Ragnhild Aagesen / Bane NOR.

Alstom hat von Bane NOR, der Norwegischen Eisenbahnbehörde, den Auftrag erhalten, die gesamte norwegische Bahnflotte mit fahrzeugseitigen ERTMS-Zugsteuerungslösungen auszurüsten und das System über einen Zeitraum von bis 25 Jahren zu warten. Der Einbau der Ausrüstung an Bord der Züge wird 2026 abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Freitag, 06 April 2018 14:15

sino2sino3

Siemens wird das gesamte norwegische Bahnnetz mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS Level 2 vom Typ Trainguard ausstatten. Auf den rund 4.200 Streckenkilometern kommen die Stellwerkstechnik vom Typ Simis W sowie das IP-basierte Streckenkommunikationssystem vom Typ Sinet zum Einsatz. Auftraggeber ist das staatliche Bahninfrastrukturunternehmen Bane NOR SF, zuständig für Betrieb, Wartung und die Entwicklung des Bahnnetzes.

weiterlesen ...

StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2