english

Österreich (1062)

Freitag, 28 Februar 2020 10:53

Im Frühjahr 2020 finden bei der Mariazellerbahn umfangreiche Modernisierungsarbeiten statt, um die traditionsreiche Bahn im Sinne der Fahrgäste und der Region nachhaltig fit für die Zukunft zu machen. Im Fokus dieser lange geplanten Arbeiten stehen Sicherheit und Komfort für die Fahrgäste.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Februar 2020 10:49

Mit einer Aktuellen Stunde zum Thema: "Green Deal im Güterverkehr: Transitfrage lösen, Bevölkerung und Umwelt von Stau, Lärm und Schadstoffen entlasten" startete am 27.02.2020 der Nationalrat seine Beratungen. Die für diese Fragestellungen zuständige Bundesministerin Leonore Gewessler meinte, dass es gerade in Zeiten einer globalen Klimakrise wichtiger denn je sei, Lösungen dafür zu finden, wie Güter als Teil des Wirtschaftskreislaufs transportiert und gleichzeitig Lärm, Luftschadstoffe und CO2-Ausstoße gesenkt werden können.

weiterlesen ...

Freitag, 21 Februar 2020 09:18

villach
Foto ÖBB.

Der Aufsichtsrat der ÖBB Infrastruktur AG hat in der Sitzung vom 19.02.2020 die 50%-Beteiligung der ÖBB Infrastruktur AG an der Standortagentur "LCA Logistik Center Austria Süd GmbH" beschlossen. Das Land Kärnten ist Eigentümer der anderen 50%. Die Gesellschaft wurde vor zwei Jahren mit der Aufgabe gegründet, den Standort Villach-Fürnitz zielgerichtet zu fördern und zu vermarkten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Februar 2020 12:32

verf1verf2
Fotos Greenpeace.

Gemeinsam mit Klimaklage-Anwältin Michaela Krömer und prominenten MitklägerInnen reichte Greenpeace heute Vormittag Österreichs erste Klimaklage beim Verfassungsgerichtshof ein. Dem Antrag haben sich 8.060 ÖsterreicherInnen angeschlossen. Die Umweltschutzorganisation präsentierte ein über zehn Meter langes Banner mit den Namen aller KlägerInnen. Die SammelklägerInnen setzen sich für ein Ende der rechtlichen Bevorzugung des klimaschädlichen Flugverkehrs gegenüber der Bahn ein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Februar 2020 09:43

rola1rola2
Foto ÖBB/Mühlanger.

Seit Jahreswechsel ist in Tirol das ausgedehnte sektorale Fahrverbot in Kraft. Parallel hat die ÖBB Rail Cargo Group die Kapazitäten auf der Rollenden Landstraße (ROLA) nach oben geschraubt. Die Maßnahmen zeigen bereits Wirkung. Bei den transportierten Lkw war ein deutliches Plus von rund 32 % im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Februar 2020 08:41

salzb2
Foto Land Salzburg / Franz Neumayr.

Die Arbeiten zur Herauslösung der Verkehrssparte aus der Salzburg AG und damit für eine Neuausrichtung von Öffi-Planung und -betrieb haben gestern (19.02.2020) mit der ersten Arbeitssitzung der politischen Steuerungsgruppe begonnen. Bis Ende des Jahres soll die Zielstruktur festgelegt sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 19 Februar 2020 18:05

Was für viele Menschen heute noch der Autoschlüssel ist, soll in Zukunft das leistbare Öffi-Ticket sein. Sauberer Verkehr ist ein wesentlicher Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. „Dazu soll ein österreichweites Klimaticket eingeführt werden – um drei Euro am Tag für alle Öffis, also Bahn, Bus und U-Bahn“, erklärt SPÖ NÖ Landesparteivorsitzender, LHStv. Franz Schnabl. Der SPÖ-Plan sieht ein mehrstufiges Modell vor: Für zwei Euro am Tag sind zwei Bundesländer abgedeckt, um einen Euro am Tag ein Bundesland.

weiterlesen ...

Dienstag, 18 Februar 2020 10:59

sburg1sburg2
Knoten Köstendorf, railJet. Fotos ÖBB/EQVIS, ÖBB/Robert Deopito.

Am Montag (17.02.2020) haben Vertreter der ÖBB der Gemeinde Köstendorf, den Bürgerinitiativen sowie weiteren Anrainergemeinden den momentanen Planungsstand der Neubaustrecke Köstendorf – Salzburg nach dem Verbesserungsauftrag der Behörde präsentiert. Für das Tunnelausbruchmaterial des rund 16 km langen Flachgauertunnels wurden im Nahbereich des künftigen Ostportals nun sechs Alternativen erarbeitet: zwei mögliche Deponiestandorte und vier mögliche Standorte für eine Bahnverladeanlage.

weiterlesen ...

Montag, 17 Februar 2020 15:46

Gruppenfoto c Tobias JungmeierBahnsimulator Logistik Service GmbH FMDB2020 c Tobias Jungmeier (4)
Fotos FH St. Pölten/Tobias Jungmeier.

Die Firmenmesse der Bahnindustrie an der FH St. Pölten hat sich als eine der zentralen Vernetzungsplattformen der Bahnbranche etabliert. Über 150 Besucher*innen nutzten am 14. Februar die Möglichkeit zum Austausch über Fragen rund um Jobmöglichkeiten, Praktikumsplätze, technische Innovationen und aktuelle Entwicklungen in der Bahnbranche. 23 Unternehmen aus Österreich, Deutschland, Frankreich und der Schweiz tauschten sich mit Studierenden und Absolvent*innen des Departments Bahntechnologie und Mobilität aus.

weiterlesen ...

Montag, 17 Februar 2020 15:07

kaernten
Foto Amt der Kärntner Landesregierung.

Gemeinsam investieren Mobilitätsreferent LR Sebastian Schuschnig und Umweltreferentin LR.in Sara Schaar jetzt mit dem Impulspaket 4,8 Mio. Euro als einen ersten Beitrag in das ÖV-Angebot und in eine engere Kooperation zwischen Stadt und Verkehrsverbund.

weiterlesen ...

Seite 1 von 76