english

Österreich (976)

Donnerstag, 05 Dezember 2019 16:55

Das BMVIT hat heute eine Notvergabe für die Ostregion angekündigt, die aufgrund einer Entscheidung des BVwG gegen die ursprünglich am 4. Dezember 2018 vorangekündigte Direktvergabe erforderlich wurde. Das ist ein notwendiger Schritt, um – wie auch von der WESTbahn immer unterstrichen – lückenlos das Regionalverkehrsangebot aufrecht erhalten zu können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 14:02

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Wahl des Vergabeverfahrens von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen im Nahverkehr in der Ostregion teilweise für nichtig erklärt. Es war daher notwendig die weitere Vorgehensweise seitens BMVIT zu analysieren und rechtlich zu bewerten. Dabei wurde seitens BMVIT und SCHIG mbH entschieden, in Umsetzung des Erkenntnisses des Bundesverwaltungsgerichtes die ÖBB-Personenverkehr AG mit der Erbringung von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen in der Ostregion für das Fahrplanjahr 2020 zu beauftragen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:10

greenpeace

Foto Astrid Schwab/greenpeace.

Die Umweltorganisation Greenpeace startete heute im Rahmen einer Pressekonferenz einen Aufruf an die österreichische Bevölkerung, sich der Klimaklage vor dem Verfassungsgerichtshof anzuschließen. Im Zentrum steht die unfaire Bevorteilung des klimaschädlichen Flugverkehrs gegenüber der Bahn. Während grenzüberschreitender Bahnverkehr Umsatzsteuer zahlen muss, sind internationale Flüge davon befreit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:02

Das Westbahnhof-Areal der ÖBB, eine derzeit noch unbebaute Fläche südlich vom Villacher Westbahnhof, soll künftig Gewerbebetriebe, Bildungseinrichtungen sowie modernen Wohnraum beheimaten. Im Rahmen eines europäischen Architekturwettbewerbs wurde heuer nach den besten Stadtentwicklungs-Konzepten gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 11:55

steiermark

Foto ÖBB/Knopp.

Mit 20. Jänner 2020 übernimmt Peter Wallis die Leitung des Regionalmanagements Steiermark. Der gebürtige Steirer arbeitet seit 34 Jahren bei den ÖBB. 2005 begann der gelernte Fahrdienstleiter bei der ÖBB-Infrastruktur AG im Geschäftsbereich Verschub. 2014 folgte dann der Wechsel zur ÖBB-Personenverkehr AG. Hier hat er seit 2016 als Leiter den Bereich Produktionsleistungs- und Qualitätscontrolling verantwortet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 10:38

bbtIMG 8376

LH Günther Platter begrüßte EU-Koordinator Pat Cox.Foto Land Tirol/Graus. Bilder vom BBT-Tunnel. Fotos GK.

Gestern auf den Tag genau vor zehn Jahren wurde mit den Tunnelbauarbeiten am Brenner Basistunnel (BBT) in der Sillschlucht bei Innsbruck begonnen: „Ich erinnere mich daran, wie wir damals vor dem zukünftigen Eingang des Tunnelportals standen und noch kein einziger Tunnelmeter ausgebrochen war – heute freue ich mich, dass bereits die Hälfte der Ausbrucharbeiten abgeschlossen ist. Allein durch unser Land verlaufen 66 Kilometer an Tunnelsystemen – das ist beachtlich“, resümiert LH Günther Platter.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Dezember 2019 12:44

Die Niederösterreichische Verkehrsorganisationsges. m.b.H. (NÖVOG) als Eigentümerin der Eisenbahnstrecke Waidhofen an der Ybbs - Gstadt, Teilabschnitt Vogelsang (km 3,19) bis Streckenende (km 5,673), führt eine öffentliche Interessentensuche zur Übergabe dieses Teilabschnitts gemäß $ 28 EisbG i.d.g.F. an einen Infrastrukturbetreiber durch.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Dezember 2019 11:06

Der öffentliche Verkehr ist einer der zentralen Faktoren für die hohe Lebensqualität in Wien. Daher wollen die Stadt Wien und die ÖBB den bisherigen Erfolg weiter ausbauen und das 2. Schienen-Infrastruktur-Paket um rund 2 Milliarden Euro umsetzen.

weiterlesen ...

Montag, 02 Dezember 2019 15:10

obbwl5obbwl2

Von links: Bundesratspräsident Karl Bader (V), Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures (S), Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (V), ÖBB Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä, Dritter Nationalratspräsident Norbert Hofer (F). Fotos ÖBB/Marek Knopp, Parlamentsdirektion / Johannes Zinner.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä "tauften" heute auf dem Wiener Hauptbahnhof eine Demokratielok. Die ÖBB-Lok "Demokratie in Bewegung" ist im Parlamentsdesign gestaltet und wird ab sofort auf den Schienen in ganz Österreich unterwegs sein.

weiterlesen ...

Montag, 02 Dezember 2019 13:49

semmering

Foto ÖBB / Finker.

Mit dem ÖBB-Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019, ändern sich für Fahrgäste der Bahnstrecke Payerbach-Reichenau – Bruck/Mur einige gewohnte Wege: In Zukunft fahren die Züge nämlich rechts statt bisher links, womit sie fast in allen Bahnhöfen an anderen Bahnsteigen stehen bleiben.

weiterlesen ...

Seite 1 von 70