english

Österreich (714)

Freitag, 10 Mai 2019 12:30

unterinntalbahn 1unterinntalbahn 2

Fotos ÖBB/Gerhard Berger.

Nach rund drei Jahren Vorbereitung sind die Einreichunterlagen für den weiteren Ausbau der neuen Unterinntalbahn vollständig. In den vergangenen Jahren hat das ÖBB-Planungsteam den Projektraum penibel untersucht. Neben einer ökologischen Bestandsaufnahme, einem Bohrprogramm und geophysikalischen Untersuchungen wurde auch wiederkehrend aktiv das Gespräch mit den Menschen in der Region gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 Mai 2019 07:05

gkb elektrifizierung

Fotos und Grafiken: GKB.

Die GKB plant die Elektrifizierung ihres gesamten Streckennetzes in der Weststeiermark und den Ausbau der Bahninfrastruktur. Dadurch wäre eine massive Ausweitung des Mobilitätsangebotes durch die GKB für die Menschen in der Steiermark möglich. Der Zentralraum Graz und die Weststeiermark brauchen ein leistungsfähiges, umweltfreundliches und zukunftsorientiertes öffentliches Verkehrssystem.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:12

oebb lehrlinge 2oebb lehrlinge 1

Fotos ÖBB / Michael Fritscher.

Bereits zum fünften Mal luden die ÖBB 1.035 ihrer Lehrlinge zu einem Musical-Besuch in ein Theaterhaus der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) zu einem kulturellen Ausflug der Extraklasse und bedankten sich auf diese Art für den alltäglichen Einsatz der Jugendlichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:07

Österreichs Seilbahnen ziehen im Rahmen der österreichischen Seilbahntagung erfolgreich Bilanz. Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ist dabei nicht nur in quantitativer, sondern auch in qualitativer Hinsicht zufrieden mit den Entwicklungen der Branche. „Wir sind inzwischen die weltweite Nummer Eins in Sachen Skierdays und achten dabei zugleich auf ein nachhaltiges und umweltfreundliches Wachstum. Das macht uns zum internationalen Vorreiter“, sagt Hörl.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:04

Was es bei der U-Bahn bereits seit Februar gibt, kommt jetzt auch für die Straßenbahn: die Möglichkeit Teilzeit im Fahrdienst zu arbeiten. Diese sollen „Stamm“-FahrerInnen, vor allem zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend sowie bei Großveranstaltungen, unterstützen. InteressentInnen können sich ab sofort bei den Wiener Linien bewerben. Die Ausbildung beginnt ab Mitte Juni.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 12:57

Rund 15,2 Mrd. € kostete der Ausbau des hochrangigen Verkehrsnetzes zwischen 2011 und 2015. Das fand der Rechnungshof (RH) bei seiner letzten Überprüfung (III-157 d.B .) zu Strategien, Planung und Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur des Bundes heraus. Trotz der hohen Kosten zeitigten die gesetzten Maßnahmen aber häufig nicht die erhofften Erfolge, vor allem hinsichtlich einer besseren Vernetzung diverser Verkehrsträger wie Schiene und Straße. Grundsätzlich habe eine gesamthafte Planung gefehlt, so die Kritik des Kontrollorgans, die heute im Rechnungshofausschuss des Nationalrats erneuert wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 13:21

hausruckbahn 1hausruckbahn 2

Fotos ÖBB/Zenger.

Ab 11. Mai führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der Strecke Attnang - Ried durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr sicherzustellen. Zur Erhaltung der Betriebsqualität finden Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten statt. Um die Maßnahmen effektiv und sicher erledigen zu können, muss die Strecke von Samstag, 11. bis Sonntag, 26. Mai 2019 in beiden Richtungen gesperrt werden. Für Bahnfahrer wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 12:13

Rund 55.000 Personen pendeln täglich über die Westachse nach Wien, nur ein Viertel davon nutzt jedoch die öffentlichen Verkehrsmittel. „Die Westeinfahrt ist zu Stoßzeiten überlastet, die P+R-Anlage in Hütteldorf stößt an ihre Kapazitätsgrenzen. Aber statt vorhandene Bahnstrecken im Westen Wiens effizient zu nutzen, wird von nicht finanzierbaren Projekten wie einer U4-Verlängerung nach Auhof phantasiert“, erklärt NEOS Wien Verkehrssprecherin Bettina Emmerling. Zur Entlastung der Straßen und der U-Bahn im Westen Wiens will NEOS Wien ein integriertes attraktiveres Öffi-Netz schaffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 11:48

badener bahn

Foto WLB/Zinner.

Die Badner Bahn ist mit großem Abstand Österreichs meistgenutzte Regionalbahn. Das ergab eine Untersuchung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Mit 12,7 Millionen Fahrgästen (Wert 2018) liegt die von den Wiener Lokalbahnen betriebene Badner Bahn deutlich auf Platz 1 aller 19 österreichischen Regionalbahnen.

weiterlesen ...

Montag, 06 Mai 2019 14:21

oebb gruen 1oebb gruen 2

Fotos ÖBB/Michael Fritscher.

Seit heute erstrahlt das Logo am Hauptbahnhof Wien in Grün. Grund dafür ist, dass die ÖBB-Infrastruktur damit ein unübersehbares Zeichen setzten will: Seit letztem Jahr bietet die ÖBB-Infrastruktur auf ihrem Streckennetz bereits 100 % grünen Bahnstrom und ab sofort 100 % Grünstrom auch für alle Bahnhöfe, Büros, Werkstätten, Containerkräne. Dadurch werden zusätzlich über 30.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart.

weiterlesen ...