english

Österreich (976)

Mittwoch, 20 November 2019 10:44

"Mit Erstaunen mussten die Leserinnen und Leser einer Tageszeitung erfahren, dass die ÖBB brandneue City-Jet-Garnituren ins Ausland vermieten, statt in Österreich, vor allem auch auf der Schnellbahn in Wien, einzusetzen. Dabei ist gerade auf der wichtigsten S-Bahnstrecke des Landes ein rascher Komplett-Tausch unumgänglich. Für ältere, vor allem gehbeeinträchtigte Personen ist nämlich die Benützung der alten Garnituren der Baureihe 4020 wegen des extrem hohen Stufeneinstiegs de facto nicht möglich", erklärte der Landespräsident des Wiener Pensionistenverbandes Harry Kopietz.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 November 2019 14:09

Das österreichische Bundesland Burgenland entstand nach dem ersten Weltkrieg durch deutschsprachige Geländeteile am westlichen Rand Ungarns, die in Folge der Pariser Vorortverträge der neuen Republik Österreich zugesprochen wurden. Dieses Bundesland war also kein historisch gewachsenes Territorium, hatte kein historisches Zentrum und Verkehrswege, die meist auf lokale ungarische Bedürfnisse ausgelegt waren.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 November 2019 08:47

sp1sp4

In den Jahren 1919 bis 1925 wurde das Kraftwerk Spullersee von den ÖBB als Bahnstromkraftwerk errichtet. Nach fast 100 Jahren nachhaltiger und umweltfreundlicher Stromerzeugung sind wesentliche Teile der Anlage am Ende ihrer technischen und wirtschaftlichen Lebensdauer angelangt.

weiterlesen ...

Montag, 18 November 2019 14:20

img 5659img 4193

Fotos GK.

„Wir wollen die Fahrplanstabilität auf der Mattigtalbahn verbessern und ergreifen hierfür Maßnahmen. Ziel ist es, den öffentlichen Verkehr mit zahlreichen Einzelmaßnahmen kontinuierlich attraktiver zu gestalten um dadurch mehr Menschen sicher und umweltfreundlich an ihr Ziel zu bringen“, so Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. Durch die Modernisierung des Fuhrparks auf der Mattigtalbahn werden ab Dezember 2019 sechs neue Triebwägen der Baureihe 642 zum Einsatz gelangen.  

Pressemeldung Land Oberösterreich

Montag, 18 November 2019 12:12

cityjetcityjet2

Fotos ÖBB/Kriechbaum.

Volle grüne Kraft voraus: Die ersten Einsätze des Cityjet eco im echten Fahrgastbetrieb in Oberösterreich brachten wertvolle Erkenntnisse und stimmen sehr positiv. Von 17. Oktober bis 15. November war der Prototypzug mit elektro-hybridem Batterieantrieb auf nicht-elektrifizierten Strecken in Oberösterreich unterwegs.

weiterlesen ...

Samstag, 16 November 2019 13:00

zugschulezugschule2

Fotos ÖBB / Andreas ScheibleckeIn.

Tirol gibt es seit vielen Jahren das Angebot der Zugschule, ein Workshop-Angebot für Volksschulen, in dem die SchülerInnen ab der 1. Volksschule kindgerecht zum Thema Bahn und Bahnfahren informiert werden. Diese Workshops werden in Kooperation mit dem Klimabündnis Tirol und ÖBB-Personenverkehr Tirol durchgeführt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 November 2019 12:35

mb1mb2

Fotos ÖBB, Christian Redtenbacher, Dominik Kusel.

Nach dem spektakulären Einhub der neuen Brückentragwerke über den Michelbach in Böheimkirchen konnten bereits die ersten Züge planmäßig über die neue Brücke der ÖBB fahren. Die Arbeiten sind völlig im Zeitplan verlaufen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 November 2019 12:29

brennernordzulauf

Foto ÖBB / Gerhard Berger.

ÖBB und Deutsche Bahn haben die Bevölkerung erneut zur Planung des Brenner-Nordzulaufs befragt. Die Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger sprechen sich für eine Neubaustrecke aus.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 November 2019 12:25

Die Spitzenfunktionäre und Geschäftsführer der österreichischen Schienenbahnen fanden sich am 12. November im Europäischen Parlament in Brüssel ein. Auf Initiative von Barbara Thaler, seit Juli Abgeordnete zum Europäischen Parlament und stellvertretende Verkehrssprecherin, diskutierte eine hochkarätige Runde die Leistungen der Schiene in Österreich sowie über die Herausforderung, mehr Personen und Güter in ganz Europa auf die Schiene zu bekommen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:19

Am 15. Dezember tritt im Verkehrsbund Ostregion wieder der alljährliche Fahrplanwechsel in Kraft. Für Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko wird dieser Fahrplanwechsel vor allem auch dazu genutzt, das bestehende Angebot im öffentlichen Verkehr in Niederösterreich zu optimieren und auszubauen. „Wir bieten auf fast allen Strecken im Land zumindest einen Stundentakt an, und das täglich“, so Schleritzko am heutigen Mittwoch gemeinsam mit VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll bei der Vorstellung der neuen Fahrplanangebote.

weiterlesen ...