english

Österreich (1251)

Freitag, 03 Juli 2020 12:35

schafbergbahn
Foto Franz Neumayr.

Heute am 03. Juli 2020 wurden die zwei neuen dieselelektrischen Lokomotiven der SchafbergBahn im Beisein der beiden Landeshauptleute von Oberösterreich und Salzburg, Thomas Stelzer und Wilfried Haslauer, dem Vorstandssprecher der Salzburg AG, Leonhard Schitter, und dem Bürgermeister von St. Wolfgang, Franz Eisl, offiziell auf die Namen „Land Oberösterreich“ und „Land Salzburg“ getauft. Die Segnung vollzog St. Wolfgangs Pfarrer Zbigniew Tomasz Klimek.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Juli 2020 12:26

2020 07 03 X Wagen Vorauswahl 12020 07 03 X Wagen Vorauswahl 4
Fotos Siemens Mobility Austria.

Es ist soweit: Der erste produktionsfrische X-Wagen hat das Licht der Welt erblickt! Öffi-Stadträtin Ulli Sima, Wiener Linien und Siemens Mobility haben den ersten Zug der neuen U-Bahn-Generation heute im Siemens Werk Simmering präsentiert, nun starten zahlreiche Tests am Vorserienzug. Voraussichtlich 2022 werden dann auch Fahrgäste mit dem neuen U-Bahn-Zug auf den Linien U1 bis U4 unterwegs sein.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Juli 2020 10:36

rhi1rhi3
Fotos RHI Magnesita.

RHI Magnesita, der Weltmarkführer für Feuerfestprodukte und -lösungen, feiert den Tunnelanschlag des Hochfilzener Förderstollens. Das Unternehmen begeht damit den nächsten Meilenstein bei der Errichtung des Dolomite Resource Center Europe am Standort Hochfilzen in Tirol.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Juli 2020 10:29

Austrian Airlines und die ÖBB erweitern das „Vom Zug zum Flug“-Angebot um ein Vielfaches. Ab 20. Juli 2020 werden bis zu 31-AIRail-Züge täglich zwischen Salzburg Hauptbahnhof und dem Flughafen Wien fahren. Das ist mehr als eine Verzehnfachung zu den bisherigen 3 Verbindungen pro Tag.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Juli 2020 10:27

Die Züge der ÖBB sind wieder grenzüberschreitend unterwegs und auch die Maschinen der AUA sind wieder in der Luft. In Österreichs wichtigste Verkehrsunternehmen kommt das Leben zurück. Ein entscheidender Schritt zur Absicherung des Wirtschaftsstandortes. Genauso entscheidend ist die optimale Vernetzung der Luftfahrt mit dem System Bahn. So wird ein Flughafen zum idealen Knotenpunkt für Langstreckenflüge und die heimische Wertschöpfung bleibt nicht auf der Strecke.

weiterlesen ...

Freitag, 03 Juli 2020 10:18

kraftwerk2kraftwerk1
Fotos ÖBB/Kapferer.

Mit dem heutigen Spatenstich startet die Hauptbauphase der größten Umbauarbeiten seit dem, fast 100-jährigen Bestehen des Kraftwerks Spullersee. Dabei werden die Druckrohrleitungen komplett erneuert. Alle Arbeiten finden unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen im Hinblick auf COVID-19 statt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 Juli 2020 09:38

img 8080p1070827
Fotos GK, Gunter Mackinger.

Am Mittwoch (01.07.2020) stand im Tiroler Landtag eine Unterstützung der Achenseebahn in der Höhe von 3,4 Mio EUR zur Sicherung des Fahrbetriebs bis Dezember und zur Teilsanierung der Infrastruktur an. Doch die Regierung hat am 30.06.2020 den Punkt von der Tagesordnung genommen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 10:03

Kritisch reagiert die AK Wien auf die geplanten Tariferhöhungen, die der „Verkehrsverbund Ost“ im Sommer 2020 durchführen will. „Viele Beschäftigte konnten durch Homeoffice, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit ihre schon bezahlen Monats- oder Jahreskarten nicht oder nur bedingt nutzen. Und jetzt werden auch noch die Tarife heimlich, still und leise um 1,5 Prozent erhöht,“ sagt die Leiterin der AK Abteilung Umwelt und Verkehr, Sylvia Leodolter.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 09:57

Die Streckenführung der Hochgeschwindigkeitsverbindung steht seit längerem zur Diskussion. Bei den geplanten Bahntrassen sollte es darum gehen, wie man den Flughafen Wien an Bratislava und Budapest anbindet und tausende Menschen im Osten Niederösterreichs und des Burgenlandes, die täglich nach Wien mit dem Auto pendeln, auf die Schiene bringt. Allerdings gibt es keine gemeinsame Einigung über die Streckenführung mit den Gemeinden, wie Anfang Juni von der ÖBB und eines Vertreters des von ihr beauftragten „Runden Tisches“ öffentlich ausgesagt wurde; Medienberichte in APA, ORF, Kurier und NÖN sind daher unrichtig.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 09:00

CIMG0510

Am 26. Juni 2020 verstarb Bahn-Zentralinspektor Ing. Karl Zwirchmayr nach langer Krankheit im 92. Lebensjahr. Karl Zwirchmayr gehörte zu den unverdroßenen Vordenkern und Machern eines modernen Lokalbahnwesens in Österreich.

weiterlesen ...