english

Schweden (295)

Mittwoch, 14 April 2021 11:40

Mehr Güterverkehr auf der Schiene, zusätzliche Mittel zur Aufrechterhaltung der Kapazitäten des öffentlichen Verkehrs während der Corona-Pandemie und der Beginn der Arbeit an einem nationalen Fahrkartensystem für alle öffentlichen Verkehrsmittel stehen im Mittelpunkt von Investitionen der schwedischen Regierung im Frühjahrshaushalt in den klimafreundlichen Verkehr. Die Vorschläge beruhen auf einer Vereinbarung zwischen den Regierungsparteien, der Zentrumspartei und den Liberalen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 April 2021 08:25

flixtrain 2flixtrain 1
Fotos FlixMobility.

FlixTrain startet am 06. Mai in Schweden. Damit geht das Unternehmen einen weiteren großen Schritt in Richtung des ambitionierten Ziels, sein nachhaltiges Zugangebot so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen und bietet erstmals Strecken außerhalb Deutschlands an. Der Fahrplan umfasst zunächst wöchentlich über 30 Abfahrten in beide Richtungen zwischen Göteborg und Stockholm.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 April 2021 16:15

cafpreisel2
Fotos Krösatågen, W.J.Pilsak/CC BY-SA 3.0.

Die Regionen Kalmar, Jönköping, Blekinge und Kronoberg haben beschlossen, gemeinsam neue Triebzüge zu beschaffen, um die bestehende Flotte, die das Ende ihrer Lebensdauer erreicht, zu ersetzen und den Service innerhalb des Krösatågen zu erweitern. Hintergrund des Kaufs ist auch das Ziel der Region, ein attraktives und wettbewerbsfähiges öffentliches Verkehrssystem zu schaffen, das dazu beiträgt, dass mehr Menschen die umweltfreundlichen öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

weiterlesen ...

Montag, 12 April 2021 10:48

loram1
Foto Loram.

Railcare hat von Loram einen Auftrag über 6 Mio. SEK für Maschinenteile - nämlich Aggregate für eine Railvac in Brasilien - zur Lieferung im November 2021 erhalten. Loram ist ein nordamerikanisches Eisenbahnunternehmen, mit dem Railcare seit 2000 eine Geschäftsbeziehung unterhält.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 April 2021 09:50

hap12hap13
Fotos Norrtåg/Kommune Kalix.

Vor fast dreißig Jahren wurde der regionale Personenzugverkehr zwischen Boden und Haparanda eingestellt. Aber am Gründonnerstag (01.04.2021) gab wieder der erste Zug von Norrtåg sein Debüt auf der Haparandabanan und erreichte den Bahnhof Kalix. "Jetzt verbinden wir die gesamte nördliche Region - von Sundsvall bis Kalix und Haparanda", sagt Christer Berglund, Vy Tågs Business Manager für Norrtåg-Dienste.

weiterlesen ...

Montag, 29 März 2021 09:00

scand2
Foto Green Cargo.

ScandFibre Logistics (SFL) - das größte Logistikunternehmen in Schweden für Schienentransporte der Forstproduktindustrie - und der schwedische Güterbahnbetreiber Green Cargo haben am 17.03.2021 ihre Zusammenarbeit bei einem umfassenden Logistikpaket für den Schienentransport in Skandinavien erneuert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 09:00

maelartag
Foto Stadler.

387 Abfahrten von Zügen des Regionalbahn-Systems Upptåget in der schwedischen Provinz Uppsala wurden im Februar gestrichen. Probleme mit den Bremstests vor der Fahrt, defekte Umformer, eingefrorene Trittbretter und Eisbildung unter den Fahrzeugen machten den Zugverkehr zum Alptraum.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 März 2021 07:00

me33onrail
Fotos Volker Heesch, OnRail.

Die auf die Vermietung von Schienenfahrzeugen wie Lokomotiven, Waggons und Zweiwege-Maschinen spezialisierte Nordic Re-finance AB hat auf ihre Strategie aufmerksam gemacht, 50-70 Jahre alte Diesellokomotiven in Schweden durch von Henschel gebaute ME-Lokomotiven aus Dänemark (Baujahr 1981-1985) zu ersetzen, die derzeit DSB verkauft.

weiterlesen ...

Montag, 15 März 2021 08:00

g61g62
Fotos Johan Hellström.

Am späten Mittwochabend (10.03.2021) traf die Eisenbahnfähre Mecklenburg-Vorpommern mit den fünf angekündigten Diesellokomotiven von Vossloh in Trelleborg ein. Nach der Überprüfung und schnellen Inspektion wurden sie am Donnerstag als Zug 26966 in Richtung Norden nach Eslöv transportiert, wo sie von Hector Rail empfangen wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 12 März 2021 17:47

maelsjmaelmtr
Fotos SJ,  Mälardalstrafik.

Als Folge der entgangenen Fahrkarteneinnahmen nähert sich der Verlust von SJ für den beauftragten Regionalzugverkehr im Mälardal einer halben Milliarde SEK (49 Mio. EUR). SJ hat keine zusätzliche Entschädigung für die Aufrechterhaltung des Verkehrs während der Pandemie erhalten.

weiterlesen ...

Seite 1 von 22