english

Schweden (209)

Dienstag, 11 Juli 2017 09:16

cityt

Ministerpräsident Stefan Löfven, Verkehrslandrat Kristoffer Tamsons, Finanzregionalrat Karin Wanngård und Infrastrukturministerin Anna Johansson bei der Eröffnung.

Nach einer Eröffnungszeremonie am Sonntag (09.07.17) in Anwesenheit von Ministerpräsident Stefan Löfven und Trafikverkets Generaldirektorin Lena Erixon verließ am Montag (10.07.17) um 05:04 Uhr der erste Zug den neuen Bahnhof Stockholm City. Nach acht Jahren Bauzeit wurde die Stockholmer Citybanan für den Verkehr freigegeben und erlaubt nun eine Kapazitätsverdoppelung auf einer der vielbefahrensten Verbindungen des Landes.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Juli 2017 09:20

Green Cargo hat - wie schon im Vorfeld berichtet - eine Vereinbarung mit Softronic in Bezug auf den Kauf der sechsachsigen Lokomotiven vom Typ Transmontana unterzeichnet, die mit einer Traktionsleistung von bis zu 3000 t das Doppelte einer herkömmlichen RC-Lokomotive ziehen können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 Juni 2017 09:22

Die Regionen Skåne und Halland sowie 11 Gemeinden entlang der Strecke haben am 28.06.17 die Vereinbarung "Doppelspur für die gesamte Västkustbanan" ("Västkustbanan - dubbelspår på hela sträckan) unterzeichnet. Sobald die Regierung den Ausbau des Eisenbahnkorridors zwischen Malmö und Göteborg abgeschlossen hat, wollen die Regionen zusammen mit den regionalen Personenverkehrsbetreibern Pågatåg, Öresundståg, Västtåg und im Dialog mit der Staatsbahn SJ Möglichkeiten für schnelle, überregionale Fahrten entlang der Westküstenstrecke Malmö - Helsingborg - Halmstad - Göteborg entwickeln. Gleichzeitig sollen entlang der Strecke 27.000 neue Wohungen geschaffen werden.

weiterlesen ...

Montag, 26 Juni 2017 09:23

Der Verkehrsverbund Skånetrafiken hat am 22.06.17 bekannt gegeben, dass Arriva Sverige AB weiterhin die Züge des Regionalnetzes Pågatågen in Südschweden fahren wird. Arriva erbringt diese Leistungen seit 2007 und kann diese nun bis Dezember 2026 fortführen. Skånetrafiken hatte den laufenden Vertrag schon einmal um zwei Jahre bis Dezember 2018 verlängert.

weiterlesen ...

Montag, 19 Juni 2017 09:27

oxb2oxb3

Auf der mittelschwedischen Bahnstrecke Mora - Älvdalen findet spätestens seit den 1960er Jahren kein Personenverkehr mehr statt. Der Güterverkehr ging zurück und die Strecke zwischen Märbäck und Älvdalen wurde stillgelegt. Ab 2013 wurde der Verkehr zwischen Märbäck und Blyberg eingestellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 März 2017 08:11

David Knowles wurde am 14.03.17 zum Geschäftsführer der Hector Rail AB in Schweden ernannt. Er wird seine Position am 10.04.17 aufnehmen. Derzeit ist er COO von GB Railfreight und dort seit fast 7 Jahren Mitglied des Vorstands.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Februar 2017 09:08

Mit einem historisch starken Jahresergebnis im Rücken will die Schwedische Staatsbahn Rekordinvestitionen tätigen, um den künftigen Bedarf für eine bequeme und effiziente Bahnfahrt zu bewältigen. Für das Gesamtjahr 2016 betrugen der Nettoumsatz 9,336 Mrd. SEK oder 986 Mio. Euro (gegenüber 9,052 Mrd. SEK im Vorjahr), das Betriebsergebnis 837 Mio. SEK (625 Mio), der Nettogewinn 650 Mio. SEK (471 Mio.) und der Nettoverschuldungsgrad 0,0 (0,19). SJ plant daher Investitionen von rund 9 Mrd. SEK in 30 neue Schnellzüge (snabbtåg) und die umfassende Modernisierung aller X 2000 und Nachtzüge.

weiterlesen ...

Montag, 12 Dezember 2016 08:14

Mats Nyblom wird seine Position als Geschäftsführer (VD) von Hector Rail AB am 23.12.2016 aufgeben. Er wird danach aber weiterhin als Berater für die neu gebildete Hector Rail Group tätig sein.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juli 2016 13:35

Der Bahndamm "Große Hölle" (Stora helvetet), westlich von Storlien, bereitet Trafikverket und ihren Vorgängern seit fast 70 Jahren Kopfschmerzen. Der Bahndamm auf der Verbindungsbahn von Trondheim über Meråker (Norwegen) und Åre (Schweden) nach Östersund musste Ende November 2013 auf der schwedischen Seite westlich von Storlien wegen Instabilitäten gesperrt werden. Es bestand ein größeres Potenzial für Senkungen, die zu Entgleisungen mit möglicherweise verheerenden Folgen führen könnten.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Oktober 2015 14:43

Nachdem das Berufungsgericht in Sundsvall die Entscheidung des Verwaltungsgerichts in Falun, der TX Logistik AB die Aufhebung des Entzugs der Lizenz zu verweigern, am 05.10.15 aufgehoben hat, wurde dieser Entscheid wieder zurückgenommen.

weiterlesen ...

Seite 15 von 15