english

Schweden (334)

Dienstag, 09 Februar 2021 09:00

In weniger als drei Wochen sind in den nördlichen Teilen des Landes mindestens 204 Elche von Zügen überfahren worden. Das sind fünfzehn Mal mehr als im letzten Jahr. Die Polizei appelliert nun an die schwedische Transportverwaltung Trafikverket, in besonders gefährdeten Gebieten langsamer zu fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Februar 2021 11:30

andreas wramsmyr founder adnavem

Adnavem wächst. 2017 von vier Personen in Schweden gegründet umfasst das Technologieunternehmen vier Jahre später 25 Kolleg:innen in drei Ländern auf zwei Kontinenten. Neben einer hohen Nachfrage von Logistikern, die die Lieferkette automatisieren und optimieren wollen, ist die Digitalisierung die treibende Kraft.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Januar 2021 12:14

pohlmann 6
Foto Peter Pohlmann.

Skånetrafiken gibt Pläne zum Kauf von Doppelstockzügen SYS3 für die Strecke Helsingborg - Malmö - Kopenhagen Airport - Kopenhagen auf. Stattdessen erwägt die Region Skåne den Kauf von zehn gebrauchten Öresundzügen der dänischen DSB, um die Kapazität auf der Strecke Malmö - Helsingborg - Kopenhagen zu erhöhen.

weiterlesen ...

Sonntag, 24 Januar 2021 15:00

gc1gc2
Fotos Green Cargo.

Unser Unternehmen Green Cargo wurde vor zwei Jahrzehnten mit dem Ziel gegründet, Schwedens Wettbewerbsfähigkeit als attraktives Güterverkehrsunternehmen auf der Schiene zu stärken - und das feiern wir natürlich in diesem Jahr! Heute sind wir 1.800 Mitarbeiter, die durch ihre beruflichen Aufgaben das Privileg haben, zu dieser Entwicklung beizutragen, und wir arbeiten weiter an der Schaffung eines nachhaltigen und funktionierenden Güterverkehrssystems.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 12:28

2021 01 19 12021 01 19 3
Fotos Stena Line.

Nachdem die Brücke über den Großen Belt in Dänemark für Intermodalzüge bis Ende Januar gesperrt wurde, verschifft Stena Line nun auch diese als Direktverkehre auf der Eisenbahnfährroute zwischen Trelleborg und Rostock. Mit den größten Eisenbahnfähren der Welt stellt Stena Line hier die letzte Schienenalternative zu den festen Querungen im Verkehr zwischen Deutschland und Schweden bereit. Eine nun veröffentlichte Untersuchung der schwedischen Regierung bestätigt die strategische Bedeutung der Route.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Januar 2021 08:00

trafikverkettrafikverket2
Foto Trafikverket, Stena Line.

Die schwedische Transportverwaltung Trafikverket hat im Auftrag der Regierung die Funktion der Zugfährverbindung zwischen Trelleborg und Deutschland für eine langfristig nachhaltige Transportversorgung analysiert. Im Falle einer Störung auf der Öresundbrücke ist die Eisenbahnfähre zwischen Trelleborg und Deutschland eine wichtige Alternative für den Gütertransport zwischen Schweden und dem Kontinent. Fällt die Zugfähre aus, steigt die Anfälligkeit des Transportsystems.

weiterlesen ...

Montag, 18 Januar 2021 09:00

Peter Pohlmann 1Peter Pohlmann 2
Fotos Peter Pohlmann.

Hector Rail wird sich wahrscheinlich an die EU wenden, um die Kapitalspritze von 1,4 Mrd. SEK (130 Mio. EUR) des schwedischen Staates für Green Cargo zu stoppen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Januar 2021 13:47

Railcare hat einen Zweijahresvertrag mit Trafikverket mit einer weiteren Option für drei Jahre unterzeichnet. Der Auftragswert beträgt 40,2 Mio. SEK (4 Mio. EUR) pro Jahr. Der Vertrag trat am 15. November 2020 in Kraft und die Anzahl der Maschineneinheiten im Vertrag ist die gleiche wie bei früheren Verträgen.

weiterlesen ...

Dienstag, 15 Dezember 2020 09:30

oeresund
Foto Trafikverket.

In der Nacht von Sonntag, 22. November, auf Montag, 23. November, wurden die letzten Tests der umgebauten Signalisierung auf der Öresund-Verbindung durchgeführt. Die Anlage wurde so angepasst, dass sowohl Züge mit ERTMS-Ausrüstung als auch bestehende Züge, die mit dänischer und schwedischer Zugsicherung ausgerüstet sind, mit voller Geschwindigkeit über die Systemwechselzone auf der Insel Peberholm in der Mitte des Öresunds fahren können.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 Dezember 2020 10:28

sj1
Foto SJ.

Am Sonntagabend, 13. Dezember, werden drei Nachtzüge aus Göteborg, Stockholm und Umeå zum ersten Mal in einer neuen Fahrplanordnung abfahren. Dies bedeutet bessere Abfahrts- und Ankunftszeiten für Nachtzugpassagiere von und nach Sundsvall, Härnösand, Kramfors, Örnsköldsvik, Nordmaling, Umeå und nicht zuletzt Göteborg, das etwas mehr als 1,5 Stunden früher als mit den heutigen Nachtzügen erreicht wird.

weiterlesen ...