english

Schweden (161)

Freitag, 23 März 2018 14:09

vaest

Designstudie der neuen Züge. Foto Bombardier.

Bombardier Transportation Sweden AB wird neue Züge für Västtrafik und Västra Götaland liefern. Die Lieferung der 40 neuen Züge wird im Jahr 2021 beginnen. Die geschätzten Kosten belaufen sich auf ca. 3,8 Mrd. SEK (373 Mio. Euro), teilte der der Verkehrsverbund heute (23.03.18) mit.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 März 2018 15:30

P.Pohlmann 1 Gallivare 08032018P.Pohlmann 2 Kiruna 08032018

Am Morgen des 08.03.2018 steht der Vectron 9180 6 193 921-4 D-Railpool im Bahnhof Gällivare nördlich des Polarkreises zur Weiterfahrt nach Norden. Die Erzbahn von Lulea nach Narvik ist die nördlichste normalspurige Eisenbahnstrecke Europas. Die Reisezüge auf der Erzbahn nach Narvik werden von SJ Lokomotiven vom Typ RC traktioniert.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 März 2018 14:02

Railcare hat heute (13.03.18) die Unterzeichnung eines Fünfjahresvertrags im Wert von 360 Mio. SEK (35,5 Mio. Euro) mit dem Bergbauunternehmen Kaunis Iron zur Traktion von Erzzügen, die nach dem Sommer 2018 vom Umschlagterminal Pitkäjärvi zum Hafen von Narvik starten, bekannt gegeben. Die beförderten Wagen gehören Kaunis Iron, die Lokomotive und Traktion wird von Railcare geliefert.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 März 2018 14:35

oet1oet2

Der schwedische Auftraggeber Skånetrafiken und der Bahnbetreiber  Öresundståg AB werden morgen (07.03.18) den ersten modernisierten Öresundzug (Öresundståget) in Malmö Centralstation der Presse vorstellen. Es ist der erste von 111 Öresund-Zügen, die in den nächsten fünf Jahren gebaut werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 21 Februar 2018 14:49

gca

Green Cargo hat sich entschieden, das Joint Venture mit DB Cargo Scandinavia zu verlassen, das hauptsächlich den Transitverkehr durch Dänemark für seine Eigentümer Green Cargo und DB Cargo durchführt. Die Entscheidung basiert auf der Tatsache, dass die Eigentümer in einigen Fragen, insbesondere in Bezug auf die Preisgestaltung, keinen Konsens mehr finden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Februar 2018 12:35

Stadler und AB Transitio haben einen Vertrag unterschrieben über acht KISS-Doppelstockzüge für Uppsala Länstrafik. Dank einer speziellen Ausstattung für kalte Temperaturen sind diese Züge äusserst gut geeignet für die anspruchsvollen Verhältnisse in Skandinavien. Neben der Übernahme von Swedtrac von Knorr-Bremse Anfang dieses Jahres, bedeutet dieser Auftrag einen weiteren Ausbau der Präsenz auf dem schwedischen Markt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 13:00

Der verschneite Winter treibt Wildtiere auf Landstraßen und Eisenbahnen. Norrtåg meldet in den letzten zwei Monaten 80 Kollisionen mit Wildtieren. Mehr als die Hälfte, 47, betraf Elche. Dies wiederum hat zu Verspätungen und abgebrochenen Zugleistungen geführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 11:17

bil3sj3

Die schwedische Staatsbahn SJ konnte im Jahr 2017 einen neuen Rekord verzeichnen. Zum ersten Mal verkaufte sie 30 Mio. Tickets in einem Jahr, eine Steigerung von zwei Millionen gegenüber dem Vorjahr. Als Folge konnte SJ heute (07.02.18) ein stabiles operatives Ergebnis für das Gesamtjahr 2017 von 666 Mio. SEK (68 Mio. Euro) (im Vorjahr 837) und einen Nettoumsatz von 7,78 Mrd. SEK (789 Mio. Euro) (im Vorjahr 9,34) vorweisen. Die niedrigeren Erträge gegenüber dem Vorjahr beruhen vollständig auf der Übernahme der S-Bahn in Stockholm durch MTR.

weiterlesen ...

Montag, 05 Februar 2018 11:19

silbersky

Der Marketing- und Vertriebsleiter Thomas Silbersky der schwedischen Staatsbahn SJ wird zum 15.02.18 eine neue Position als Senior Vice President und Leiter für internationale Geschäft (direktör för internationella affärer) bei SJ annehmen. Thomas Silbersky wird für den Aufbau der SJ außerhalb Schwedens verantwortlich sein, zunächst auf die nordische Region konzentriert, vor allem Norwegen und Dänemark, langfristig aber auch Finnland.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Januar 2018 13:57

Am Mittwoch und Donnerstag werden in Nordschweden, insbesondere in der Region Norrbotten große Mengen an Niederschlag in Form von Schnee erwartet. Bahnreisende werden gebeten, ihre jeweiligen Bahngesellschaften für Informationen über ihre Reise zu kontaktieren.

WKZ, Quelle Trafikverket