english

Schweiz (210)

Freitag, 20 April 2018 12:55

Die SBB hat die Stossrichtung des BAV für den künftigen Fernverkehr zur Kenntnis genommen und wird die Vorlage im Detail analysieren. Obwohl ein Grossteil der Strecken bei der SBB bleiben soll, handelt es sich doch um einen Paradigmenwechsel im bewährten ÖV-System Schweiz. Vor der inhaltlichen Stellungnahme sucht die SBB nochmals mit allen Beteiligten das Gespräch.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 12:51

sbbschw

Die SBB verbaut künftig Betonschwellen der Firmen Vigier Rail (Müntschemier, Schweiz), Maba Fertigteilindustrie (Sollenau, Österreich) und TSF-A (Wöllersdorf, Österreich). Nach einer öffentlichen Ausschreibung hat sie am 20. April den Auftrag im Wert von jährlich 17 Millionen Franken vergeben.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 12:48

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat heute gemeinsam mit der SBB und der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung eine Kampagne zur Sicherheit im öffentlichen Verkehr (öV) gestartet. Unter www.happy-end.ch werden in drei Kurzvideos typische Unfallarten und das richtige Verhalten dargestellt, um diese zu vermeiden.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 07:05

Nach detaillierter Prüfung der Gesuche von SBB und BLS sieht das Bundesamt für Verkehr (BAV) vor, die Fernverkehrskonzession ab Ende 2019 für die Dauer von zehn Jahren grösstenteils wieder der SBB zu erteilen. Sie soll das gesamte Intercity-Netz und den überwiegenden Teil des Basis-Netzes abdecken. Die Konzession für die Linien Bern – Biel und Bern – Burgdorf – Olten soll an die BLS gehen. Dieses Mehrbahnenmodell in moderater Ausprägung bringt den grössten Nutzen für die Kunden und das Gemeinwesen: Das Angebot im Fernverkehr wird sich verbessern und die Steuerzahlenden werden entlastet. Das BAV startet nun die Anhörung dazu.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 April 2018 13:17

Im Geschäftsjahr 2017 hat die BLS ein Ergebnis von 15 Millionen Franken erwirtschaftet. 64 Millionen Personen waren insgesamt mehr als eine Milliarde Kilometer in den Zügen und Bussen sowie auf den Schiffen der BLS unterwegs. Um das künftige Verkehrswachstum zu bewältigen, investiert die BLS in neue Züge und moderne Werkstätten. Zudem hat die BLS ihr Fernverkehrsgesuch weiterentwickelt.

weiterlesen ...

Dienstag, 17 April 2018 13:48

Simplon Luft 1Simplon Mathias Reynard Brigitte Wolf

Die Gefahrguttransporte über den Simplon sind eine tickende Zeitbombe für Anwohnerinnen und Anwohner sowie für die Umwelt. Die Alpen-Initiative fordert ein Verbot für den Transport von gefährlichen Gütern über den Simplonpass. Zudem soll der Bundesrat unverzüglich die versprochene Risikoanalyse durchführen. Mit einer Protestaktion auf der Passhöhe hat die Alpen-Initiative ihren Forderungen Nachdruck verliehen.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 12:18

SBB Green Class kombiniert verschiedene umweltfreundliche Verkehrsmittel und Dienstleistungen für Schiene und Strasse in einem Mobilitätskombi und bietet damit eine nachhaltige Tür-zu-Tür-Mobilität aus einer Hand. Das SBB Green Class Pilotprojekt E-Car war erfolgreich: Es wurden bei der Kundenzufriedenheit 8.3 von 10 Punkten erreicht und 70 Prozent der Kunden haben ihr Mobilitätskombi um ein weiteres Jahr verlängert. Das Pilotprojekt E-Bike läuft noch bis im September 2018.

weiterlesen ...

Freitag, 13 April 2018 12:11

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat den jährlichen Standbericht zu den Eisenbahnausbauprogrammen publiziert. Dazu gehören die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT), die Hochgeschwindigkeitsanschlüsse, die Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur (ZEB), der 4-Meter-Korridor und der Ausbauschritt 2025. Der Standbericht gibt zudem Aufschluss über den Stand der Arbeiten bezüglich der Lärmsanierung, der Einführung des Zugbeeinflussungssystems ETCS sowie der regionalen Projekte DML Zürich, CEVA Genf und Albulatunnel II. Alle Grossprojekte sind auf Kurs.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 April 2018 13:14

Am frühen Donnerstagmorgen ist im Bahnhof Zürich Oerlikon eine Rangierlok entgleist. Verletzt wurde niemand. Zur Entgleisung kam es bei tiefem Tempo aus noch ungeklärten Gründen. Die Rangierlok geriet mit einem Drehgestell aus den Schienen. Zur Klärung der Ursache wurde wie üblich die unabhängige Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST aufgeboten. Beim Vorfall gab es keine Verletzten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 April 2018 11:38

sbbcdig

SBB Cargo ist bei der Digitalisierung des Geschäfts einen Schritt weiter. Als erste Güterbahn Europas bietet das Unternehmen ein Track-and-Trace-System für die Transporte der Kunden an. Zwei weitere mobile Anwendungen ermöglichen zudem Prozess-Vereinfachungen an der Rampe und die Integration von Daten in kundeneigene Logistiksysteme.

weiterlesen ...

Seite 1 von 15