english

Schweiz (473)

Donnerstag, 15 November 2018 12:06

Das Bundesamt für Verkehr (BAV), die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft, die SBB AG und die Deutsche Bahn (DB) haben ein Zielbild für die langfristige Entwicklung des Bahnknotens Basel (BKB) verabschiedet. An der Sitzung der Politischen Steuerung des BKB vom 12. November 2018 wurde entschieden, dass den weiteren Arbeiten folgendes Szenario zugrunde gelegt wird: die Durchmesserlinie für die S-Bahn als Herzstück in Form eines Y, Halbstundentakt im internationalen Personenverkehr mit Deutschland mit Halt im Badischen Bahnhof.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 November 2018 11:15

twin1twin2

Fotos Bombardier.

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 14. November für die Twindexx-Züge von Bombardier erneut eine Betriebsbewilligung erteilt, diesmal befristet auf zwei Jahre. Die für den sicheren Betrieb notwendigen Nachweise wurden erbracht. Für eine definitive Betriebsbewilligung sind noch einige wenige Auflagen im Bereich des Zugsicherungssystems ETCS zu erfüllen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 November 2018 12:46

Der SBB Personenverkehr hat heute Mittwoch eine weitere Reorganisation angekündigt. Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV beurteilt diese kritisch: 400 Mitarbeitende müssen den Arbeitsort wechseln. Das ist für sie keine Motivationsspritze. Es besteht die Gefahr, dass Mitarbeitende abspringen und mit ihnen Knowhow verloren geht. Die SBB unterläuft damit das eigene Ziel, die Qualität zu steigern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 November 2018 12:44

Die SBB hat im Mai dieses Jahres mit «SBBagil2020» die Weichen gestellt, wie das Unternehmen in Zukunft geführt wird. In diesem Zusammenhang hat SBB Personenverkehr in den letzten Monaten seine Organisation auf den steigenden Wettbewerbsdruck und die zunehmende Dynamik in Markt und Regulation ausgerichtet. Die Nähe zu den Kunden soll verbessert und die Bahnproduktion gestärkt werden.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 12:21

bstr

SBB Energie konnte ihre Effizienz und Wirtschaftlichkeit in den letzten Jahren weiter steigern und gibt die erzielten wirtschaftlichen Erfolge den Kunden weiter. Die Preissenkungen kommen sowohl dem regionalen Personenverkehr, dem Fernverkehr als auch dem Güterverkehr zugute.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 12:15

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV verurteilt das radikale Sparprogramm «BestWay» der BLS und wird keine Kündigungen hinnehmen. Mit dem Programm, dessen Umsetzung heute angekündigt wurde, will die BLS bis 2023 mindestens 50 Millionen Franken sparen und bis zu 200 Stellen abbauen. Der SEV wehrt sich auch gegen einen Abbau des Service public.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 12:10

Der Bahnstrompreis der SBB wird gesenkt. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) passt dafür die entsprechende Amtsverordnung an. Die Senkung wird möglich, weil SBB Energie dank Effizienzsteigerungen die Wirtschaftlichkeit erhöhen konnte. Durch die Senkung werden der regionale Personenverkehr und der Fernverkehr um je acht Millionen Franken pro Jahr entlastet, der Güterverkehr um fünf Millionen. Das BAV erwartet, dass die Senkung des Bahnstrompreises von den Bahnunternehmen an die Kunden weitergegeben wird.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 17:52

lyr1lyr2

TGV Lyria, die gemeinschaftliche Tochtergesellschaft von SBB und SNCF, erhält einen neuen CEO und einen neuen Chief Commercial Officer. Fabien Soulet (Foto rechts) tritt am 1. Januar 2019 die Funktion als CEO und somit die Nachfolge von Andreas Bergmann an, der nach über drei erfolgreichen Jahren zurücktritt. Pascal Sommer übernimmt am 1. Februar 2019 die Funktion als Chief Commercial Officer.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 November 2018 14:25

Die Kundenanforderungen steigen und der Kosten- und Effizienzdruck nehmen zu. Damit die BLS AG auch künftig marktfähige Leistungen erbringen kann, will sie ihre Gesamtkosten bis 2023 schrittweise um 50 bis 60 Mio. Franken jährlich senken.

weiterlesen ...

Dienstag, 06 November 2018 12:53

Insgesamt über 46 Millionen Franken investiert die SBB in ihre Aussenreinigungsanlagen – die neuste und modernste Waschhalle für Züge ist dieser Tag in Brig in Betrieb gegangen. Die meisten erneuerten Anlagen sind vollautomatisch, benötigen weniger Chemie und rezyklieren das Waschwasser. Neben den Investitionen in die Aussenreinigung verstärkt die SBB auch die Massnahmen im Kampf gegen Vandalismus-Schäden an ihren Zügen.

weiterlesen ...