english

Schweiz (659)

Dienstag, 30 April 2019 10:59

Ein Transportpolizist hat sich auf Facebook zu gesellschaftlichen und politischen Themen auf eine Weise geäussert, die zumindest gegen die moralische Haltung der SBB verstösst. Die SBB hat eine Untersuchung eingeleitet und vorsorgliche arbeitsrechtliche Massnahmen getroffen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 11:37

Die SBB hat dem Unternehmen Valora den Zuschlag für die Bewirtschaftung der schweizweit 262 Kiosk- und Convenience-Flächen erteilt. Die neuen Läden werden laufend bis 2021 eröffnet. Mit ihren neuartigen Konzepten ergänzt Valora den bestehenden Mietermix aus nationalen, zunehmend auch lokalen und regionalen Anbietern optimal.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 09:22

Das Depotgebäude der SBB in Rorschach wird nicht mehr für den Unterhalt von Zügen benötigt und ist baufällig. Eine alternative Nutzung des Gebäudes ist aufgrund der Arealerschliessung von Wärme, Elektrizität, Wasser und Abwasser nicht möglich.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 April 2019 12:00

sob traverso 526.206 106 biberbrugg 19 04 09sob 456.092 vae 2584 lichtensteig 19 04 08

Nachdem die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) bereits im Juni 2018 den Nachfolger der in die Jahre gekommenen Pendelzüge RBDe 561 für den Einsatz vorgestellt hatte, kommt nun die Umstellung auf die neuen "Traverso"-Triebzüge, eine Variante des Stadler-FLIRT, immer näher.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 18:00

2019 04 12 spiez 475 410 u 193 494 foto martin wehmeyer (8)2019 04 12 spiez foto martin wehmeyer (8)

Reger Güterverkehr zum Lötschbergtunnel findet sich in Spiez, das zugleich für die BLS Betriebsmittelpunkt ist. Loks vieler Gesellschaften kamen zusammen, als der mit 475 410 der BLS und 193 414 bespannte Containerzug einen Stop in Spiez einlegte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 10:58

bav sicherheit 2bav sicherheit 1

In Bezug auf die Sicherheit war 2018 sowohl im öffentlichen Personen- wie auch im Güterverkehr ein gutes Jahr, außer bei diesem Postbus-Unfall. Fotos BAV, Kantonspolizei Luzern.

Das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist in der Schweiz sehr sicher. Die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten bewegte sich 2018 auf dem tiefen Niveau der vier vorhergehenden Jahre. Insgesamt ereigneten sich 181 schwere Unfälle mit 27 Todesopfern. Diese sind grösstenteils auf falsches Verhalten von Autofahrern und Fussgängern im Strassenverkehr zurückzuführen, die in der Folge mit Zügen, Trams oder Bussen kollidierten, sowie auf unbefugten Aufenthalt auf dem Bahntrassee. Das geht aus dem Sicherheitsbericht 2018 hervor, den das Bundesamt für Verkehr (BAV) heute veröffentlicht hat.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 April 2019 12:35

Bund und Kantone bestellen den öffentlichen Regionalverkehr bei den Transportunternehmen. Das Verfahren ist heute aufgrund der vielen Schnittstellen sehr aufwändig. Mit einer Reform des regionalen Personenverkehrs (RPV) schlägt der Bundesrat vor, das Verfahren zu vereinfachen sowie verbindlicher und effizienter zu gestalten. An seiner Sitzung vom 17. April 2019 hat er beschlossen, zwei Varianten in die Vernehmlassung zu schicken.

weiterlesen ...

Dienstag, 16 April 2019 12:40

Die BLS hat heute ihr Jahresergebnis 2018 kommuniziert und in allen vier Geschäftsfeldern einen Gewinn ausgewiesen. Die Mitarbeitenden haben zu diesem positiven Resultat wesentlich beigetragen. Die BLS dankt es ihnen aber – leider nicht zum ersten Mal – mit keinem Wort. Hingegen will die BLS nun auch in der Sparte Schiff noch mehr Personal abbauen.

weiterlesen ...

Dienstag, 16 April 2019 12:39

Aus betrieblicher Sicht hat die BLS ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 erlebt: In allen vier Geschäftsfeldern Personenmobilität, Infrastruktur, Güterverkehr und Immobilien hat sie Gewinn erwirtschaftet. Die Kompensation aufgelaufener Zinsdifferenzen sowie Wertberichtigungen im Bereich Schifffahrt führen jedoch dazu, dass die BLS ein negatives Konzernergebnis von -12,6 Mio. Franken ausweist.

weiterlesen ...

Dienstag, 16 April 2019 12:17

bab standbericht 1bav standbericht 2

Fotos BAV.

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat den Standbericht zu den Eisenbahn-Ausbauprogrammen veröffentlicht. Dieser zeigt auf, wie die Umsetzung bei der Neuen Eisenbahn-Alpentransversalen (NEAT), den Hochgeschwindigkeits-anschlüssen, der Zukünftigen Entwicklung der Bahninfrastruktur (ZEB), beim 4-Meter-Korridor und beim Ausbauschritt 2025 läuft.

weiterlesen ...