english

Schweiz (562)

Montag, 08 Juli 2019 11:13

dosto 1dosto 4

Getauft mit Wasser aus dem Zürichsee zum Start des Zürifäscht fährt der Fernverkehrs-Dosto "Zürich" seit 05.07.19 durch die Schweiz. Stadtpräsidentin Corine Mauch: "Zürich ist ein Eisenbahnstadt! Der Taufname Zürich ist ein Zeichen der Wertschätzung."

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 12:28

Seit einigen Wochen führen BLS und SBB wieder konstruktive Gespräche bezüglich der zukünftigen Zusammenarbeit im nationalen Fernverkehr. Die beiden Bahnunternehmen wollen eine einvernehmliche Lösung finden. Die SBB beantragt deshalb beim Bundesverwaltungsgericht die Sistierung der laufenden Beschwerde gegen die Verfügung des BAV.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 12:23

Das Bundesamt für Verkehr hat seine Strategie zum öffentlichen Verkehr aus dem Jahr 2014 endlich überarbeitet, wie von der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV schon lange gefordert. Die inständige, hartnäckige Kritik des SEV hat gefruchtet. Doch es sind weitere Korrekturen nötig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juli 2019 13:37

sob

Die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) erneuert den Sitterviadukt und den Sturzeneggtunnel seit Februar 2019. Der Gerüstturm am Pfeiler IV, mit einer Höhe von rund 90 Metern, wurde Anfang Juni 2019 fertig gestellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juli 2019 11:41

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 3. Juli 2019 im Rahmen des Bahnausbauprogramms „Zukünftige Entwicklung der Bahninfrastruktur“ (ZEB) weitere Umsetzungsvereinbarungen mit der SBB und der BLS genehmigt. Damit werden insgesamt rund 1 Milliarde Franken für Infrastrukturprojekte freigegeben. Mehr als 880 Millionen dienen dazu, den Bahnhof Lausanne umzubauen und zu modernisieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juli 2019 13:14

Das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat heute die Vernehmlassung zu Verordnungsänderungen eröffnet, die der Transparenz und Diskriminierungsfreiheit im Eisenbahnsystem dienen. Im Rahmen dieses Pakets werden auch die neuen Passagierrechte im öffentlichen Verkehr (öV) konkretisiert: Die Passagiere sollen bei grossen Verspätungen einen Rechtsanspruch auf finanzielle Entschädigung erhalten.

weiterlesen ...

Montag, 01 Juli 2019 13:20

spinas

Das Bahnhofsgebäude Spinas der Rhätischen Bahn (RhB) am Südportal des Albulatunnels wird einen halben Meter gehoben und anschliessend um 112 cm verschoben. Die Verschiebung steht im Zusammenhang mit dem Neubau des Albulatunnels. Bereits 2014 wurde das Wärterhäuschen in Preda, am Nordportal des Albulatunnels, verschoben.

weiterlesen ...

Montag, 01 Juli 2019 10:16

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 28. Juni 2019 eine Anhörung zur Revision verschiedener technischer Regelwerke gestartet. Einige davon wirken sich auf die selbständige Benützung des öffentlichen Verkehrs durch Reisende im Rollstuhl aus. Das BAV hat hierzu einen Austausch mit dem Behindertendachverband Inclusion Handicap aufgenommen.

weiterlesen ...

Montag, 01 Juli 2019 10:08

Am Freitag (28.06.19) eröffneten der Walliser Staatsrat Jacques Melly, der RegionAlps-CEO Yves Marclay und der SBB Regionenleiter Alain Barbey feierlich die modernisierte SBB-Serviceanlage in Brig. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung wurde im Beisein des Stadtpräsidenten Louis Ursprung ein Fernverkehrs-Doppelstockzug auf den Namen «Brig-Glis» getauft. Gewürdigt wurde zudem das 15-Jahr-Jubiläum der SBB-Tochtergesellschaft RegionAlps, die den Regionalverkehr im Wallis betreibt und jährlich gegen 9 Millionen Reisende befördert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Juni 2019 12:29

Um die Sicherheit des Bahnbetriebes zu gewährleisten, muss die SBB die Vegetation im Bereich ihrer mehr als 7600 Gleiskilometer stetig kontrollieren und regulieren. Damit diese unabdingbaren Arbeiten so umweltschonend wie möglich ausgeführt werden können, prüft die SBB mögliche Alternativen zum bisher eingesetzten Herbizid Glyphosat. Ziel ist, bis 2025 auf dessen Einsatz zur Beseitigung von Unkraut im Fahrbahnbereich zu verzichten.

weiterlesen ...