english

Schweiz (747)

Donnerstag, 17 Mai 2018 13:08

Der Fahrplan 2019 bringt für die Kunden in der Ostschweiz und im Raum Zürich grosse Verbesserungen: Mehr schnelle Verbindungen zwischen Zürich und St. Gallen, kürzere Fahrzeiten zwischen Zürich und Romanshorn sowie bessere Anschlüsse zwischen Fern- und Regionalverkehr. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Im grenzüberschreitenden Verkehr fährt ein Teil der Züge Biel–Delle bis nach Belfort- Montbéliard TGV. Im Fahrplanjahr 2019 führt die SBB zudem Bauarbeiten vermehrt im Rahmen längerer Sperren durch. Für die Kunden stehen Ersatzkonzepte bereit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 10:00

IMG 6603IMG 6596

Seit 1933 verbindet eine Standseilbahn für Personen -und Güterverkehr die Gemeinde Schwyz (CH) mit der auf über 1300 m gelegenen Ortschaft Stoos mit ca. 150 Einwohnern. Nach einer Generalüberholung der ursprünglichen Bahn in den Jahren 1968-71 stellte sich nach der Jahrtausendwende die Frage nach der Zukunft der immer wichtiger werdenden Bergbahn.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 07:05

Zuerst fand ein Kahlschlag bei den direkten Zugsverbindungen ab Luzern in den Süden statt. Stück für Stück gibt es seither wieder Verbesserungen. Man ist aber noch weit entfernt vom früheren Angebot in den Süden. Auch der Flughafenzug Luzern – Zürich – Zürich Flughafen bleibt vor Veränderungen nicht verschont. Gemäss Aussagen der SBB zwar nur vorübergehend. Aber immerhin während 2 Jahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 16 Mai 2018 10:00

IMG 6539IMG 6528

Bald sind es 50 Jahre, dass die elektrische Schmalspurbahn von Schwanden nach Elm im Schweizer Kanton Glarus eingestellt und durch einen Busbetrieb des gleichen Unternehmens ersetzt wurde. Von 1905 bis 1969 diente die Sernftalbahn (SeTB) der Entwicklung dieser Gebirgsregion abseits der großen Ballungsräume.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Mai 2018 10:48

sbb velo

Nach einer erfolgreichen Pilotphase baut die SBB das Angebot für Reisen mit dem Velo ins Wallis und zurück an den Wochenenden von Mitte Mai bis Ende Oktober aus. Zusätzlich zu den bestehenden Veloabstellplätzen können die Kunden ihr Velo in gewissen Zügen im Gepäckabteil verladen. SBB-Mitarbeitende unterstützen vor Ort die Kunden beim Ein- und Ausladen. Für Reisen ins Tessin können die Kunden mit einer Veloreservation in den IC-Zügen im gleichen Wagen reisen. Für die Reise ab dem Tessin bietet die SBB an Auffahrt, Pfingsten und nach Bedarf einen zusätzlichen Gepäcktransport an.

weiterlesen ...

Montag, 07 Mai 2018 12:59

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV kritisiert die Reaktion der SBB auf den Vorschlag des Bundesamts für Verkehr, welches die Vergabe von zwei Fernverkehrslinien ab Dezember 2019 an die BLS vorsieht. Zwar zeigt sich die SBB in einer Anhörung «gesprächsbereit» und schlägt eine Mehrbahnenlösung unter einer einheitlichen Konzession vor, kündigt jedoch im gleichen Atemzug eine Beschwerde an, falls es zu einer Vergabe an die BLS kommt.

weiterlesen ...

Montag, 07 Mai 2018 10:34

fv1fv2

Im Doppelstockzug von Bombardier gibt es auch eine Kinderecke. Fotos SBB.

Seit Ende Februar verkehrt der neue SBB Fernverkehrs-Doppelstockzug von Bombardier im regulären Einsatz mit Kunden. Bisher fuhr er als InterRegio IR17 (Zürich HB–Olten–Bern). Ab heute Montag, 7. Mai 2018, fährt der FV-Dosto zudem auch zwischen Zürich und dem Bündnerland.

weiterlesen ...

Montag, 07 Mai 2018 10:32

Die Kantone und das Bundesamt für Verkehr (BAV) haben sich an der jährlichen öV-Konferenz zu verschiedenen Themen ausgetauscht. Namentlich schlagen die Kantone dem Bundesrat vor, zwei Varianten einer Reform des Regionalen Personenverkehrs in die Vernehmlassung zu geben.

weiterlesen ...

Montag, 07 Mai 2018 08:53

Verkehrshaus MM spm

Das Verkehrshaus der Schweiz kann wiederum auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurückblicken. Der Erlebnis- und Lernort bestehend aus Museum, Filmtheater, Planetarium, Swiss Chocolate Adventure und Media World verzeichnete 2017 insgesamt 851 792 Eintritte. Erfreulich ist die Zunahme der Sponsoring-Gelder. Der Nettoerlös betrug stattliche CHF 19,7 Millionen.

weiterlesen ...

Freitag, 04 Mai 2018 12:43

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) schlägt in einer Anhörung vor, der BLS ab Dezember 2019 den Betrieb von zwei kleinen Fernverkehrslinien zu übertragen. Zusätzlich kündet das BAV an, dass es die Regeln für die zukünftige Vergabe von Fernverkehrslinien anpassen will. Was auf den ersten Blick wie eine kleine Veränderung aussieht, ist ein Systemwechsel, der nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

weiterlesen ...