english

Serbien (20)

Samstag, 12 Oktober 2019 12:00

dsc 8479shopkldsc 8537shopkl

Während der Sommermonate (14.06. bis 16.09.19) verkehrte auf dem Balkan einer der sicherlich langsamsten Schnellzüge Europas: B1490 von Sofia über Nis nach Belgrad und der Gegenzug B1491. Diese Züge queren die EU-Außengrenze (mit den notwendigen Kontrollen) bei Dimitrovgrad zwischen Bulgarien und Serbien.

weiterlesen ...

Freitag, 02 August 2019 07:00

serbien 2serbien 1

Fotos Železnice Srbiјe.

Die stellvertretende Premierministerin und Ministerin für Bauwesen, Verkehr und Infrastruktur, Prof. Dr. Zorana Mihajlović, kündigte gestern (01.08.19) an, dass nach dem Vorbild der Schweiz in jedem Personenzug einen Wagen mit Kinderspielzimmer ausgerüstet werden soll.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 April 2019 10:30

serbien 2serbien 3

Fotos InfražS

Wie die serbische Infrastrukturgesellschaft Infrastruktura železnice Srbiјe a.d. mitteilt, laufen derzeit eine Reihe von Streckenmoderisierungsmaßnahmen. Am 01.02.2019 wurde die 124 km lange Strecke Nis - Zajecar (KBS 75) für den Verkehr gesperrt. Neben den Gleisen werden 36 Tunnel und 52 Brücken erneuert. Die Arbeiten dauern bis August 2020 an. Es wird kein Schienenersatzverkehr angeboten.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Februar 2019 18:08

srb

Foto Srbija Voz.

Seit heute und noch bis zum Fahrplanwechsel ist der Abschnitt Stara Pasova - Novi Sad der Strecke Belgrad - Budapest ohne Reisezüge. Grund ist der fortschreitende Ausbau, meldet die serbische Reiseverkehrsgesellschaft.

weiterlesen ...

Montag, 28 Januar 2019 09:00

Nach einer Meldung des "European Rail Timetable" wird der internationale Verkehr von Budapest nach Belgrad wegen Bauarbeiten vom 1.2. bis zum 14.12.2019 von drei auf ein Zugpaar reduziert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 23 Januar 2019 10:00

Am 17. Januar unterzeichneten Oleg Belozërov, Generaldirektor und Vorstandsvorsitzender der Russischen Eisenbahnen OAO "RŽD", und Zorana Mihajlović, Ministerin für Bau, Verkehr und Infrastruktur der Republik Serbien, im Rahmen des Besuchs des russischen Präsidenten Vladimir Putin ein Memorandum über die gemeinsame Durchführung von Projekten zur Instandhaltung von Eisenbahninfrastrukturanlagen auf dem Gebiet der Republik Serbien.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 November 2018 07:10

Wie die Infrastrukturgesellschaft der Serbischen Bahn berichtet, wird das Programm zur Rekonstruktion serbischer Regionalstrecken fortgesetzt. Wurden 2018 280 km realisiert, sind für 2019 318 km Gleisertüchtigung vorgesehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 November 2018 16:10

Im Zuge der Rekonstruktion von insgesamt 280 km Regionalstrecken im laufenden Jahr wurde die 91 km lange Strecke Pozarevac - Majdanpek am 21.11.2018 (4 Tage vorfristig) wieder dem Verkehr übergeben. Dies berichtet die serbische Infrastrukturgesellschaft, wie auch auf Deutsch das Wirtschaftsportal ekapija.rs .

weiterlesen ...

Montag, 29 Oktober 2018 07:30

Wie die die serbische Infrastrukturgesellschaft berichtet, wurden die Strecke Novi Sad (an der Magistrale Belgrad - Budapest) - Orlovat und der Abschnitt Orlovat - Zrenjanin (Strecke Belgrad - Zrenjanin - Kikinda) rekonstruiert und damit nach 7 Jahren die 95 km lange Verbindung Novi Sad - Zrenjanin für den Reiseverkehr wiedereröffnet. Dabei wurde zulässige Streckengeschwindigkeit von zuletzt zwischen 10 km/h und 30 km/h auf nun 80 km/h erhöht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Oktober 2018 16:59

Der neue Bahnhof in Beograd-Centar liegt völlig abgelegen ohne Geldwechsel, Telefonzelle, Imbiß, Laden, usw. quasi in der Wüste. Schlimmer ist, dass obwohl die DB-Computerauskunft Züge Beograd - Skopje - Thessaloniki durchgehend angibt, von Niš in Richtung Skopje und Thessaloniki laut serbischer Auskunft gar nichts fährt. Auch nach Sofija gibt es keine durchgehende Verbindung.

weiterlesen ...

StartZurück12WeiterEnde
Seite 1 von 2