english

Spanien (207)

Donnerstag, 14 Januar 2021 10:00

teruel
Foto Adif.

Mit einem geschätzten Ausschreibungswert von mehr als 42 Mio. EUR (ohne MwSt.) und einer geschätzten Ausführungsdauer von 24 Monaten ist geplant, die Oberleitung auf dem Abschnitt Zaragoza - Teruel mit einer 2x25 kV-Versorgung zu installieren, die für Höchstgeschwindigkeiten von 200 km/h geeignet ist. Die Elektrifizierung der Strecke Zaragoza - Teruel - Sagunt ist eines der wichtigsten Projekte im Rahmen der Maßnahmen des Masterplans für diese Strecke als strategische Achse des Korridors Kantabrien-Mittelmeer.

weiterlesen ...

Sonntag, 10 Januar 2021 14:30

renfe2 2renfe4 2
Fotos Adif.

Seit gestern Nachmittag reinigen Mitarbeiter der Infrastrukturinstandhaltung Weichen in bestimmten Bahnhöfen des Hochgeschwindigkeitsnetzes sowie im Vorortzugnetz von Madrid. Erkundungslokomotiven werden vor der Fahrt von Zügen mit Fahrgästen eingesetzt. Auch in den Güterterminals von Madrid werden Arbeiten zur Wiederherstellung des Zugverkehrs durchgeführt.

weiterlesen ...

Samstag, 09 Januar 2021 20:37

adif10adif9
Fotos Adif, Renfe.

Angesichts der durch den Sturm Filomena verursachten Situation hat Renfe am Sonntag (09.01.2021) alle Zugverbindungen von und nach Madrid ausgesetzt, sowohl für die Zuggruppen Ave wie auch Larga Distancia und Media Distancia. Ebenso wurden schon am Samstag alle Verbindungen zwischen Andalusien und Katalonien sowie alle Vorortlinien in Madrid ausgesetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Januar 2021 10:00

renfemf2renfemf1
Fotos Renfe.

Die spanische Nationale Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) hat am 23.12.2020 eine Bewertung der von Renfe Mantenimiento angebotenen Dienstleistungen im Wartungsbereich abgegeben. Sie wirft Renfe Fabricación y Mantenimiento überhöhte Tarife für Wartungsarbeiten vor, wogegen Renfe eine Verwaltungsklage eingereicht hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Januar 2021 14:32

renfe1renfe2
Fotos Renfe.

Die Präsidenten von Renfe und CAF, Isaías Táboas bzw. Andrés Arizkorreta, haben am 29.12.2020 einen Vertrag über den Kauf von 31 Triebzügen für Meterspur und 6 Schmalspurzügen für die Bergbahn Cercedilla - Cotos für 258 Mio. EUR unterzeichnet, der außerdem die teilweise Wartung der Zugflotte für einen Zeitraum von 15 Jahren enthält.

weiterlesen ...

Montag, 04 Januar 2021 09:00

Der spanische Ministerrat hat in seiner Sitzung vom 29.12.2020 das Ministerium für Verkehr, Mobilität und urbane Agenda (Mitma) ermächtigt, über Adif den Vertrag für die Durchführung des Bauprojekts der Elektrifizierung des Eisenbahnabschnitts zwischen Monforte de Lemos und Lugo mit einem geschätzten Wert von 17,5 Mio. EUR (ohne Mehrwertsteuer) und einer Laufzeit von 18 Monaten auszuschreiben.

weiterlesen ...

Montag, 28 Dezember 2020 09:10

espa
Foto Ernestobanpiroa/CC BY-SA 4.0.

Im spanischen Staatsanzeiger (BOE) wurde am 23.12.2020 die Verordnung TMA/1240/2020 vom 08.12.2020 veröffentlicht, mit der der Name des Bahnhofs Madrid-Chamartín offiziell in "Estación de Madrid-Chamartín-Clara Campoamor" umbenannt wurde, zu Ehren der Parlamentarierin, die sich in Spanien für das Frauenwahlrecht eingesetzt hatte.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Dezember 2020 08:00

val1val2
Fotos Diego Delso, CC BY-SA 4.0

Der Minister für Verkehr, Mobilität und urbane Agenda, José Luis Ábalos, präsentierte am 21.12.2020 zusammen mit dem Bürgermeister von Valencia, Joan Ribó, und dem Präsidenten der Generalitat Valenciana, Ximo Puig, das integrale Projekt für die Umgestaltung der Eisenbahn in der Stadt Valencia.

weiterlesen ...

Dienstag, 08 Dezember 2020 07:05

Der spanischevMinister für Verkehr, Mobilität und städtische Agenda, José Luis Ábalos, hat am 04.12.2020 angekündigt, dass am 05.12.2020 die Ausbildung von Lokführern beginnt, damit Elche und Orihuela bis Ende Januar mit dem AVE erreichbar sein werden. Diese Prognose wird, wie der Minister warnte, immer vom abschließenden Überprüfungsverfahren und der entsprechenden Genehmigung durch die Eisenbahnsicherheitsbehörde abhängig sein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 03 Dezember 2020 09:00

adif1
Foto Adif AV.

Der Verwaltungsrat von Adif Alta Velocidad hat die Ausschreibung des Vertrags für die Erneuerung der Strecke und die Anpassung der Bahnhöfe Plasencia und Monfragüe für einen Betrag von 6,6 Mio. EUR (einschließlich Mehrwertsteuer) genehmigt. Zu diesem Betrag kommen weitere 7,1 Mio. EUR (ohne MwSt.) für Lieferungen hinzu, die für die Durchführung der Arbeiten erforderlich sind.

weiterlesen ...

Seite 1 von 15