english

Tschechien (136)

Freitag, 07 August 2020 08:00

praha3e4
České dráhy, Torsten Liermann.

Die Machbarkeitsstudie für eine neue Hochgeschwindigkeitsstrecke (Vysokorychlostní trať, VRT) zwischen Prag und Dresden wird bis September abgeschlossen sein. Die Strecke soll außerhalb des ursprünglich definierten Korridors verlaufen. Nach Genehmigung der Studie werden weitere Investitionsvorbereitungen für den Bau fortgesetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 August 2020 15:00

krehl hex02krehl hex07

Wer sich fragt, wo die vom Land Sachsen-Anhalt finanzierten Triebwagen für den Harz-Elbe-Express nach ihrer ersten Einsatzzeit hingekommen sind, findet die Antwort in Tschechien. Das im Fernverkehr tätige Unternehmen LeoExpress hat eine Ausschreibung im SPNV, der Region Pardubice gewonnen und setzt dort die ehemaligen HEX Triebwagen ein, die zuvor zwischen Halle und Goslar, sowie Halberstadt-Thale und Magedburg im Einsatz waren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 30 Juli 2020 18:17

20200630 173909
Foto Petr Stahlavsky.

Am Mittwoch (29.07.2020) nach einer Sitzung im Arbeitsausschuss zur Erhöhung der Eisenbahnsicherheit im tschechischen Verkehrsministerium hat der Stellvertretender Ministerpräsident und Verkehrsminister Karel Havlíček einen Plan für mehr Sicherheit auf dem tschechischen Bahnnetz vorgelegt. Nach einer Eisenbahnunfallserie in den letzten Monaten investiert der Staat nun einen Plan für die nächsten 20 Jahre im Wert von ca. 100 Mrd. CZK (3,8 Mrd. EUR), um ETCS auf dem gesamten Netz (über 9 000 km) und in den allen Fahrzeugen (bis fast 3 000 Fahrzeugen) zu installieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Juli 2020 19:49

laz1laz3
Fotos Policie ČR.

Im Bahnhof Lázně Kynžvart (Strecke 178 Plzeň - Cheb) im Egerland ist am Mittwoch, 22. Juli, gegen 15 Uhr ein Zug entgleist, weil dessen Triebfahrzeugführer die Überholung durch einen entgegenkommenden IC nicht abgewartet hatte. Glücklicherweise gab es keine ernsthaften Verletzungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 22 Juli 2020 10:00

Die tschechische Eisenbahnverwaltung Správa železnic kündigte am 20.07.2020 eine Ausschreibung für die Vorbereitung einer Aktualisierung der Dokumentation für das Planfeststellungsverfahren für den Bau der neuen Strecke Praha-Smíchov – Beroun an. Es geht um den Bau einer neuen zweigleisigen Strecke auf dem 3. Transitkorridor, der die Bahnhöfe Praha-Smíchov und Beroun direkt verbindet. Der Gewinner der Ausschreibung soll im Herbst dieses Jahres bekannt gegeben werden.

weiterlesen ...

Freitag, 17 Juli 2020 14:08

bomcd1bomcd2
Fotos Bombardier.

Der weltweit führende Anbieter von Mobilitätstechnologie Bombardier Transportation und ČD Cargo, ein staatseigener tschechischer Bahnbetreiber, haben einen wichtigen Schritt zum Einsatz von BOMBARDIER TRAXX MS3-Lokomotiven in der Tschechischen Republik unternommen: Die ersten beiden dieser Lokomotiven haben am 3.Juli mit dem Einsatz vor Güterzügen gestartet und damit den kommerziellen Testbetrieb aufgenommen.

weiterlesen ...

Freitag, 17 Juli 2020 07:05

Nach einer durch die COVID-19-Epidemie verursachten Pause von fast vier Monaten werden die Tschechischen Bahnen in Zusammenarbeit mit ihren ausländischen Partnern schrittweise die Nachtzüge nach Polen wieder aufnehmen. Die Verbindungen IC 407/406 Chopin und Nightjet 456/457, auf denen regelmäßig Direktwagen zwischen den mitteleuropäischen Hauptstädten verkehren, werden ab 16. Juli schrittweise wieder in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 18:37

Mitglieder der Verwaltungsräte der Tschechischen Bahnen ČD und der Güterbahn ČD Cargo diskutierten gestern (15.07.2020) über die möglichen Ursachen der Eisenbahnunfälle der letzten Tage. Trotz des bestehenden Systems von Sicherheitsmassnahmen und des Programms der gründlichen Ausbildung von Lokführern hat die Leitung beider Gesellschaften Vorschläge für weitere Massnahmen der beiden grössten Eisenbahnunternehmen vorgelegt. Ihre Umsetzung wurde heute bei einer gemeinsamen Sitzung der Expertengruppe mit der Eisenbahnverwaltung und dem Verkehrsministerium diskutiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 10:05

unfallunfall2
 Fotos Policie ČR, Správa železnic, Drážní inspekce.

Am Dienstag, 14. Juli, kollidierten abends ein Personen- und Güterzug im Abschnitt zwischen Úvaly und Český Brod auf der Hauptstrecke Prag - Kolín. Nach Angaben der Tschechischen Staatsbahn ČD griffen die Komponenten des integrierten Rettungssystems in der dritten Alarmstufe an Ort und Stelle ein, eine Untersuchung der Ursachen wird folgen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Juli 2020 19:28

cz1cz2
Fotos  PolicieCZ.

Zwei Personenzüge der  České dráhy sind heute Nachmittag (07.07.2020) auf der Strecke Karlovy Vary - Potůčky im Abschnitt Nové Hamry - Pernink zusammengestoßen. Es gab 23 Verletzte, zwei Menschen sind gestorben, darunter einer aus Deutschland.

weiterlesen ...

Seite 1 von 10