english

Tschechien (107)

Samstag, 14 September 2019 14:56

cd 380.020 ec 173 breclav 10 19 04 26cd 362.158 r832 prerov1 09 04 17

Elektrisch durch Tschechien. Fotos Rüdiger Lüders.

In diesem Jahr plant das tschechische Eisenbahninfrastrukturunternehmen Správa Železniční Dopravní Cesty (SŽDC) eine Summe von 43,7 Mrd. CZK (ca. 1,7 Mrd. EUR) für die Modernisierung und Verbesserungen im Betrieb von Eisenbahnstrecken in der Tschechischen Republik aufzuwenden. Dazu gehören auch Maßnahmen zur Elektrifizierung bestehender Bahnstrecken.

weiterlesen ...

Freitag, 06 September 2019 09:11

traxx

Bombardier, der zweitgrößte Hersteller von Schienenfahrzeugen in der Tschechischen Republik, hat die Ausschreibung für die Lieferung von 15 Lokomotiven Traxx MS3 für RegioJet gewonnen. Der Vertrag beinhaltet auch die Option zur Lieferung weiterer Lokomotiven; erstmals in der Praxis kommt auch eine neue Online-Ersatzteillösung von Bombardier zum Einsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 September 2019 07:00

awt

Im ersten Halbjahr 2019 betrugen das EBITDA des Bahnbetreibers AWT (Advanced World Transport) 324 Mio. CZK (12,5 Mio. EUR), das EBIT 48 Mio. CZK (1,85 Mio. EUR) und der Nettogewinn 30 Mio. CZK (1,16 Mio. EUR). Die AWT-Gruppe hat dank der erfolgreichen Umsetzung einer neuen Geschäftstrategie den Trend der Vorjahre umgekehrt, in denen die meisten Unternehmen der von PKP Cargo übernommenen AWT-Gruppe aus verschiedenen Gründen operative Verluste aufwiesen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 August 2019 08:52

Die Tschechische Bahn České dráhy (ČD) hat am 23.08.19 den Kauf von zwei moderne Taurus-Elektrolokomotiven bekannt gegeben, die die Flotte der nationalen Trägerlokomotiven für den internationalen Verkehr stärken werden.

weiterlesen ...

Freitag, 16 August 2019 09:00

leo express

Die neuen Leo-Express-Züge des weltgrößten Zugherstellers CRRC. Foto LEO Express.

Die Leo-Express-Gruppe hat in der ersten Jahreshälfte 1,25 Mio. Passagiere befördert und ihren Umsatz auf fast eine halbe Mrd. CZK (19 Mio. Euro) gesteigert. Der Konzern plant, bis Ende des Jahres eine Milliarde Umsatz zu erzielen und zwei Millionen Passagiere zu befördern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 August 2019 12:05

RegioJet, Europas größter vollständig privater Fernverkehrsbetreiber, plant, den Betrieb seiner internationalen Zugverbindungen weiter auszubauen. Ab Juni 2020 soll das neue gelbe Zugziel die Hauptstadt Ungarns werden - Budapest. Zwei der vier täglichen Zugpaare der Linie Prag – Brünn – Wien werden weiter bis Budapest verlängert.

weiterlesen ...

Freitag, 02 August 2019 14:58

Die Tschechische Bahn České dráhy hat im ersten Halbjahr dieses Jahres 91,6 Mio.  Fahrgäste befördert, das sind 2,2 Millionen Fahrgäste (+ 2,5%) mehr als in der Fahrplanperiode von 2018. Das größte Wachstum ist im S-Bahn und Fernreiseverkehr zu verzeichnen. Im Fernverkehr profitierten insbesondere die Verbindungen Praha - Ostrava, Praha - Brno, Praha - Hradec Králové, Praha - České Budějovice, Praha - Olomouc und Praha - Ústí nad Labem von mehr Fahrgästen.

Quelle České dráhy

Mittwoch, 31 Juli 2019 07:05

 traxx v cr

Foto RegioJet.

RegioJet, die größte private mitteleuropäische private Schienenpersonenverkehrsgesellschaft, die in der Slowakei, der Tschechischen Republik und in Österreich tätig ist, bereitet sich darauf vor, ihren Zugbetrieb ab Dezember 2019 weiter auszubauen. Auf der Grundlage eines Vertrags mit dem tschechischen Verkehrsministerium werden die RegioJet-Züge die Strecke Brno - Ostrava - Bohumin 17-mal täglich in jede Richtung befahren.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juli 2019 14:54

kalk 1kalk 2

Fotos SŽDC.

Auf der Strecke Cheb - Mariánské Lázně - Plzeň ist gestern Nachmittag (28.07.19) bei Drmoul ein Kalk-Güterzug entgleist. Der Betrieb zwischen den Bahnhöfen Mariánské Lázně und Chodová Planá ist unterbrochen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 Juli 2019 15:13

810 a810 2

Fotos Týdeník Policie.

Heute (24.07.19) vor 5 Uhr morgens erhielt das regionale Einsatz- und Informationszentrum der Feuerweh Berichte über einen Eisenbahnunfall auf der Strecke zwischen Nová Paka und Lázně Bělohrad. Der eingesetzte 810 228 war in einer Waldkurve gegen eine umgestürtzte Buche gefahren. Ungefähr 6 Personen fuhren im Zug, keiner von ihnen wurde verletzt.

weiterlesen ...