english

Aktuelle Nachrichten

Montag, 20 Januar 2020 17:32

Der morgendliche Filstalbahnverkehr von Go-Ahead verlief am 20. Januar durch zwei Fahrzeugausfälle infolge von Fahrzeugstörungen nicht reibungsfrei. Die bestellten Fahrzeugkapazitäten konnten leider nicht durchgängig erfüllt werden. Darüber hinaus führten eine größere Weichenstörung in Gingen (Fils) sowie der Vorrang anderer Züge auf der Filstalbahn zu Verspätungen und Zugausfällen.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 14:07

Heute Morgen kam es im Hauptbahnhof Frankfurt am Main zu einem Zugunfall als ein Regionalexpress aus Richtung Kassel, gegen 6.45 Uhr, am Gleis 16 mit geringer Geschwindigkeit gegen den dortigen Prellbock fuhr.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:56

bw

Foto DB AG.

Die Bahn ist klimafreundlich wie kein anderes Verkehrsmittel. Den Umweltvorteil der Schiene baut die Deutsche Bahn seit Jahren auch durch einen steigenden Ökostromanteil im Bahnstrommix massiv aus.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:50

rodelblitz

Foto Deutsche Bahn AG/Jens Giessler.

Der Freistaat Thüringen und DB Regio Südost bieten auch in diesem Jahr wieder ein umfassendes Nostalgieprogramm mit Dampf- und Diesellokomotiven zu attraktiven Reisezielen in Thüringen und in den angrenzenden Nachbarländern an. Beginnen wird die 22. Saison des Sonderzugprogramms mit dem bei Eisenbahn- und Wintersportfans beliebten „Rodelblitz“.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:41

200120 Bahn Arbeit 02

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil und DB-Personalvorstand Martin Seiler beim Vorort-Termin am Berliner Ostbahnhof. Foto DB / Oliver Lang.

Trotz der guten Arbeitsmarktlage in Deutschland sind noch immer rund 727.500 Menschen langzeitarbeitslos. Die Deutsche Bahn (DB) will Langzeitarbeitslosen beim beruflichen Wiedereinstieg helfen. Im Rahmen des neuen Teilhabechancengesetzes qualifiziert die DB künftig Langzeitarbeitslose und wird dieses Programm ausbauen.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:34

Angesichts von Verspätungen und häufig zu kurzer Regionalzüge im Filstal sollen Pendler künftig mit Nahverkehrstickets und VVS-Fahrscheinen ohne Aufpreis einen morgendlichen Intercityzug zwischen Geislingen und Stuttgart nutzen können, der noch freie Kapazitäten hat. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen Land und DB-Fernverkehr soll von Mitte kommender Woche an gelten, wie das Verkehrsministerium in Stuttgart am Freitag mitteilte.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:16

Das Bundesland Saarland Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine freiwillige Ex-ante-Transparenzbekanntmachung zur Übernahme von Verkehrsleistungen E-Netz Saar durch die DB Regio AG bekannt gegeben (2020/S 013-026919).

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:09

Über die geplante Aufstockung der Finanzhilfen des Bundes für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), wie im Entwurf der Bundesregierung für ein „Drittes Gesetz zur Änderung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG)“ (19/15621) geplant, entscheidet der Bundestag am Donnerstag, 30. Januar 2020, nach halbstündiger Debatte.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:07

Die Bundesregierung will die Regionalisierungsmittel, mit denen der Bund den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) unterstützt, erhöhen. Über den entsprechenden Gesetzentwurf (19/15622) stimmt der Bundestag am Donnerstag, 30. Januar 2020, nach 30-minütiger Debatte ab.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 13:05

Um Planungs- und Genehmigungsverfahren bei Verkehrsinfrastrukturprojekten zu beschleunigen, hat die Bundesregierung zwei Gesetzentwürfe vorgelegt, über die der Bundestag am Freitag, 31. Januar 2020, abschließend berät.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 12:48

system7asystem7b

Fotos System7 Group GmbH.

Die INVEST AG der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich beteiligt sich mit zehn Prozent an den beiden Rail-Technik-Unternehmen der „system 7“ – Gruppe in Oberweis bei Gmunden. Der Einstieg der INVEST AG bei „system 7 rail support“ und „system 7 rail technology“ ist Teil eines Finanzierungspaketes durch Raiffeisen Oberösterreich. Durch den Einstieg wird die Eigenkapitalbasis der Unternehmen gestärkt und das weitere solide Wachstum sichergestellt.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 12:40

euk1euk4

Fotos Europäische Kommission in Österreich/APA-Fotoservice/Juhasz.

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich begrüßt die Weichenstellung der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) für klimafreundliche Reisen nach Brüssel. Sonntagabend ist der erste Nachtzug (Nightjet) vom Wiener Hauptbahnhof in die EU-Hauptstadt aufgebrochen.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 12:00

IMG 3425IMG 3559

Auch wenn sie natürlich eine touristische Attraktion ist, ist sie doch ein Verkehrsmittel für den Alltagsgebrauch, die Pferdebahn von Victor Harbor im Süden Australiens. Victor Harbor, eine Kleinstadt mit ca. 10.000 Einwohnern verfügt über einen städtischen Pferdebahnbetrieb der rund um das Jahr, täglich für die Verbindung vom Bahnhof im Stadtzentrum über eine 630 m lange Holzbrücke zum Granite Island sorgt.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 10:16

nightjeteu2

Fotos ÖBB/Andreas Scheiblecke, ÖBB/Daniel Liebl.

Ab sofort wird Brüssel neu in das internationale Nachtzugnetz der ÖBB aufgenommen. Zwei Mal wöchentlich geht es von Wien über Linz sowie von Innsbruck über München über Nacht in die EU-Hauptstadt. Die ÖBB sind heute Europas größter Anbieter von Nachtreisezügen und bieten mit Partnern insgesamt 27 Linien in Europa an.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 10:00

DB 112 117 (2001)Beacon Rail 185 601 HSL (2001)

Während einer Pause an den Spindlersfelder Spreebrücken konnten am 17.Januar 2020 auf dem Berliner Außenring die 112 117 mit einer Doppelstockwagen-Überführung und, leider aus der falschen Richtung, die bunte 185 601 "NightRider" von HSL Logistik mit einem Autotransportzug gesichtet werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 20 Januar 2020 09:30

hitachi1hitachi3

Fotos Hitachi.

Hitachi Industrial Products, Ltd. hat am 16.01.2020 bekannt gegeben, vom TÜV Rheinland Japan als "3rd party inspector" das "EN 15085-Zertifikat" für das Schweißen von Schienenfahrzeugen und Komponenten in Japan erhalten zu haben.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 09:00

x40000

Foto SJ.

Ein Flug zwischen Göteborg und Stockholm entspricht in Bezug auf den Kohlendioxidausstoß 40.000 Zugfahrten auf der gleichen Strecke. Um den Unterschied in der Umweltbelastung zwischen Zug und Flug zu verdeutlichen, spielt SJ mit dem Namen des beliebten Hochgeschwindigkeitszuges X 2000, bei dem zwei Zugtypen speziell mit X 40000 gekennzeichnet sind. Die speziell gekennzeichneten X-2000-Züge rollen im Januar und Februar durch Schweden.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 07:10

SNCF X73607 IC15940 Beziers5 15 09 16SNCF X73607 IC15940 Bedarieux 15 09 16

Bilder einer Mitfahrt 2015 im "IC 15940" von Béziers über Millau - Neussargues nach Clermont-Ferrand. Fotos Rüdiger Lüders.

Die Regionen Occitanie und Auvergne-Rhône-Alpes haben Ende Dezember ein Finanzierungsabkommen mit dem Staat geschlossen, um den Abschluss der Arbeiten an der Ligne des Causses zu gewährleisten. Der Train de l'Aubrac wird auf den Gleisen zwischen Clermont-Ferrand und Béziers erhalten bleiben, versicherten Carole Delga, Präsidentin der Region Occitanie und Laurent Wauquiez, Präsident der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

weiterlesen ...

Montag, 20 Januar 2020 07:05

tashent2tashent1

Bahnhof Tajšet. Fotos RŽD.

Die Durchsatzkapazität der "Kreuzung" der Baikal-Amur-Magistrale (BAM) und der Transsibirischen Eisenbahn (Transsib) wird bis 2023 fast um das 1,5-fache wachsen. Pavel Ivanov, stellvertretender Generaldirektor und Leiter der Zentraldirektion für Verkehrsmanagement der RŽD und Oleg Valinskij, stellvertretender Generaldirektor und Leiter der Traktionsdirektion, machten sich im Rahmen ihres Arbeitsbesuches bei der Ostsibirischen Eisenbahn mit der Rekonstruktion des Bahnhofs Tajšet bekannt.

weiterlesen ...

Sonntag, 19 Januar 2020 19:31

Nachtzug kopenhagen

Im April 2009 rollten noch DB-Nachtzüge in den Kopenhagener Hauptbahnhof. Foto Heesch.

Nach Bekanntwerden von Überlegungen in Schweden, die vor Jahren eingestellten Nachtzugverbindungen zwischen dem nordischen Staat und Deutschland als Beitrag zum Klimaschutz wiederzubeleben, signalisieren auch dänische Spitzenpolitiker Interesse. „Wir sollten mit den Schweden verhandeln, ob ein Nachtzug von und nach Schweden nicht auch von Fahrgästen in Dänemark genutzt werden könnte“, so der Fraktionschef der Sozialdemokraten im Folketing, Jesper Petersen, gegenüber dem Nordschleswiger.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter