english

Aktuelle Nachrichten

Donnerstag, 08 November 2018 19:12

Der Deutsche Bundestag hat am heutigen Donnerstag das Gesetz zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren im Verkehrsbereich beschlossen. Hierzu können Sie die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig, wie folgt zitieren:

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 18:20

Am 08.11.2018 veröffentlichte der Europäische Rechnungshof einen Bericht über einen Sonderaudit, der vom 01.10.2017 bis 31.03.2018 zur Effektivität der Fahrgastrechte bei allen vier öffentlichen Verkehrsträgern (Bahn, Bus, Flug, Schiff) durchgeführt wurde. Für alle diese Fahrgastrechte gibt es unterschiedliche Verordnungen mit leider auch unterschiedlicher Struktur der Regelungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 18:08

erh2

Das Prüfungsteam des Europäischen Rechnungshofes.

Der EU-Rahmen für Passagierrechte ist gut ausgestaltet, die Fahr- und Fluggäste müssen jedoch große Anstrengungen unternehmen, um in den Genuss der Rechte zu kommen. Zu dieser Einschätzung gelangt der Europäische Rechnungshof in einem neuen Bericht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 13:15

Die Deutsche Bahn (DB) arbeitet weiter intensiv am Ausbau der Sachsen-Franken-Magistrale. Im Abschnitt Neukieritzsch—Regis-Breitingen modernisiert die DB seit Juni 2017 unter anderem Gleis-, Weichen- und Oberleitungsanlagen, Bahnsteige und eine Eisenbahnbrücke.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 13:12

Das DB Regio-Werk in Dortmund feiert sein 75. Jubiläum: Seit 1943 werden am Fuße des Wasserturms auf dem Dortmunder Betriebsbahnhof Schienenfahrzeuge instand gehalten. Das Werk hat sich zu einem zentralen und hochmodernen Instandhaltungsstandort für den Nahverkehr weit über die Metropolregion Ruhr hinaus gewandelt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 13:07

Die Deutsche Bahn hat gestern mit einer Bürgerinformationsveranstaltung in Fuldatal die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für das Projekt „Kurve Kassel“ gestartet. Die „Kurve Kassel“ ist eine geplante Schienenstrecke für den Güterverkehr im Norden von Kassel, die zwei bereits vorhandene Bahnstrecken aus Richtung Paderborn bzw. Halle direkt verbinden soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 12:59

Durch einen Fehler im System zur Datenübertragung zeigt die Fahrplanauskunft gegenwärtig bis zum 4. Dezember keine Fahrten der nordbahn an. Baustellenbedingt fallen zwar nach wie vor Verbindungen der nordbahn aus, grundsätzlich fahren die Züge jedoch. Sie finden in der Rubrik Sonderfahrpläne auf der Webseite der Nordbahn Informationen dazu, auf welchen Strecken es noch zu Zugausfällen und Ersatzverkehren kommt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 12:11

dsc01333vardsc01334

Seit Fahrschülerzeiten ist Dr. Klaus-Peter Lorenz ein bekennender Aktentaschenfotograf: Zur Schule mit der 44 und der Praktica, als Student mit der Sonderzugbetriebsgesellschaft mbH&Co KG nach Villach, zwei 94 vor dem Liegewagenzug, die Pentaconsix im Köfferchen. Später mit der Pentax SP II als Volkshochschullehrer nach Hofgeismar, die 141 001 vor den Silberlingen. Gefolgt von guten Jahren mit der Contax MT 167. Die Jahre gingen dahin, die Aktentasche legte Patina an, und jetzt beherbergt sie eine Sony Alpha 7 II. Heute fuhr ich mit dem 628 nach Kassel-Wilhelmshöhe, und traf dort auf 110 428. Wie in den guten alten Zeiten?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 08 November 2018 12:00

schienenbus jungfernsprung dahn aufnahme fritz engbarth

Foto Fritz Engbarth.

Anlässlich des Martinimarktes in Dahn geht der beliebte ´Bundenthaler´ am Sonntag, dem 11. November 2018 in die Verlängerung. Der historische Schienenbus der Pfalzbahn fährt im Auftrag des Zweckverbandes SPNV Rheinland-Pfalz Süd von Neustadt/W über Landau nach Dahn.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 10:57

Der Megatrend Digitalisierung macht auch vor den Schienen nicht Halt. Siemens Mobility ist seit über 160 Jahren ein führender Anbieter im Bereich Transportlösungen und entwickelt sein Portfolio durch Innovationen ständig weiter. Mit der Digitalisierung ermöglicht Siemens Mobility den Mobilitätsbetreibern auf der ganzen Welt, ihre Infrastruktur intelligent zu machen, eine nachhaltige Wertsteigerung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen, den Fahrgastkomfort zu verbessern sowie Verfügbarkeit zu garantieren. Siemens Mobility stellt ganz aktuell ein großes Digitalisierungsprodukt vor: den neuen Easy Spares MarketplaceTM.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 10:46

Fusionsabsichten wie die von Siemens und Alstom oder von General Electric (GE) und dem führenden Bahnzulieferer Wabtec halten die Bahnbranche wie die Kartellbehörden in Atem. Dabei hatte sich von 2015 auf 2017 der Umsatzanteil der Top 10 im weltweiten Schienenfahrzeugbau sogar von 75% auf nur 70% in 2017 reduziert. Jetzt erreicht die Konsolidierungswelle ein neues Hoch.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 10:18

Das Vorhaben der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, die Kriterien für die Vergabe von Bundesmitteln zur Unterstützung kommunaler Verkehrsprojekte zu ändern, trifft bei Experten auf Zustimmung ebenso wie auf Ablehnung. Das wurde während einer öffentlichen Anhörung zu dem von der Fraktion vorgelegten "Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetzes (GVFG)" (19/2695) am Mittwoch deutlich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 10:11

Der Intermodalbereich der Rail Cargo Group (RCG) weitet sein Kundenangebot innerhalb Europas und darüber hinaus fortlaufend aus. Im Zuge der Erweiterung maßgeschneiderter Transport- und Logistiklösungen bietet Europas führender Bahnlogistiker drei neue Relationen zwischen den Niederlanden und Ungarn, Österreich und Norditalien sowie der Türkei und Polen. Mit diesen Neuverbindungen wird das RCG-Netzwerk auf insgesamt 35 hochfrequente Verbindungen erweitert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 10:00

p1080154p1080146

Derzeit sind die Aktiven der ÖGEG Steyrtalbahn dabei, den Herbst zu nutzen, um Fahrzeuge und Anlagen nach einer intensiven Sommersaison auf eine nicht minder nachgefragte Advents- und Weihnachtszeit vorzubereiten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:47

Nach Mitteilung des mazedonischen Senders Kanal 5 TV wurde der Verkehr über die etwa 50 Jahre alte, unterspülte Brücke bei Gradsko am 7.11.2018 wieder aufgenommen. Somit ist der internationale Verkehr nach Griechenland wieder möglich. Möglicherweise ist das nur eine provisorische Reparatur.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:24

Das in der Öffentlichkeit kontrovers diskutierte Thema "Fahren ohne Fahrschein" war Thema einer öffentlichen Anhörung am Mittwoch im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz. Wissenschaftler, Justiz- und Verbändevertreter legten als Sachverständige ihre Sicht auf Gesetzentwürfe der Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen dar, mit denen der Tatbestand des Schwarzfahrens aus dem Strafgesetzbuch entfernt werden soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:10

Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert, Schwarzfahren nicht zur Ordnungswidrigkeit herabzustufen. Schwarzfahrer schaden zum eigenen Vorteil dem System des Öffentlichen Verkehrs und ihren Mitfahrern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:10

Irritiert zeigt sich Niema Movassat, Oberhausener Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE, von den Äußerungen der STOAG, wonach Schwarzfahren als Straftatbestand bestehen bleiben solle. Die STOAG übersähe dabei doch das eigentliche sozialpolitische Problem. „Der Straftatbestand der Beförderungserschleichung (Schwarzfahren) trifft fast nur arme Menschen, die sich ein Ticket einfach nicht leisten können. Armut darf keine Straftat sein! Es reicht, dass die Verkehrsbetriebe ihre Ansprüche auf dem Zivilrechtsweg geltend machen können und eine saftige Vertragsstrafe von 60 Euro erheben.“

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:09

Oliver Wolff, VDV-Hauptgeschäftsführer, weist die Forderung des Deutschen Richterbundes, das Schwarzfahren im ÖPNV über die Errichtung von Zugangsbarrieren einzudämmen, als abwegig zurück: „Wir müssen bei der Diskussion um die Strafbarkeit des Schwarzfahrens dringend zu einer sachlich begründeten Debatte zurückkehren und nicht über Luftschlösser wie die Errichtung von Zugangsbarrieren diskutieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 November 2018 08:07

Der Deutsche Richterbund (DRB) hat sich dafür ausgesprochen, Schwarzfahren auch künftig strafrechtlich zu sanktionieren, den Tatbestand aber einzuschränken. Die Beförderungserschleichung nach § 265a Strafgesetzbuch soll nur noch strafbar sein, wenn Zugangsbarrieren oder Zugangskontrollen überwunden oder umgangen werden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter