english

Aktuelle Nachrichten

Sonntag, 03 Dezember 2017 11:05

bs0bs2

So wie DB-Mitarbeiterin Kerstin Oldenburg in Dortmund engagieren sich in ganz Deutschland Frauen und Männer für die Gesellschaft. Anna Bertram (Hannover) hilft Flüchtlingen beim Lernen der deutschen Sprache. Fotos Deutsche Bahn Stiftung/Wildhirt/Volkmer.

Der Internationale Tag des Ehrenamtes am kommenden Dienstag (5. Dezember) ist ein weltweiter Aktionstag zur Anerkennung ehrenamtlichen Engagements. Allein in Deutschland begleiten rund 30 Millionen Frauen und Männer regelmäßig ein Ehrenamt. Sie sorgen sich um Kinder, Senioren, Flüchtlinge und Obdachlose; sie bringen Erfahrung ein, oft auch sehr viel Zeit und tragen mit ihrem Ehrenamt auch zum gesellschaftlichen Zusammenhalt bei.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 Dezember 2017 09:33

Die Gewerkschaften im Trentino und in Südtirol (Cgul Cisl, Uil, Ugl, Orsa und Fast) und die Arbeitnehmervertreter im Unternehmen bestätigten für Mittwoch, den 6. Dezember einen achtstündigen Streik der Zugführer und Lokführer von Trenitalia. Die Arbeitsniederlegung wird von 9.00 bis 17.00 Uhr erfolgen und betrifft alle Trenitalia-Züge, die in der Region bis Verona und Bassano verkehren.

weiterlesen ...

Sonntag, 03 Dezember 2017 07:33

2017 12 02 44 1486 A2017 12 02 44 1486 B

Auf der Fahrt von Magdeburg nach Goslar zum dortigen Weihnachtsmarkt war am 2. Dezember 2017 die Stassfurter 44 1486.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 19:47

P1040824P1040835

Eigentlich wollte Dr. Klaus-Peter Lorenz am Samstag Sträucher schneiden - aber als die helle Dampfpfeife des Hessencourriers im oberen Baunatal die erste von vier Nikolausfahrten ankündigte, war es um die Gärtnerei geschehen: Astschere und Handschuhe in den Kofferraum, um wenigstens Zaungast mit Kamera beim vollbesetzten Museumszug zu sein.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 19:43

132 334,Dresden Hbf,02.12.17 08132 334,Dresden Naußlitz,02.12.17 01

Am 02.12.17 fand eine Sonderfahrt mit der EBS 132 334 und den ebenfalls der EBS gehörenden Städteexpresswagen von Erfurt nach Dresden statt.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 19:38

4D1A5974 (2)4D1A5950

Am Samstag starteten die Nikolausdampfzugfahrten auf der Lokalbahn der Ulmer Eisenbahnfreunde zwischen Gerstetten und Stubersheim.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 10:38

eu rh

Der Europäische Rechnungshof führt derzeit eine Prüfung zu den Fahrgastrechten in der EU durch. Im Rahmen dieser Prüfung wird eine Online-Befragung durchgeführt, um den Kenntnisstand der Bürger in Bezug auf ihre Rechte bei Reisen zu bewerten und Informationen über ihre Erfahrungen einzuholen. Darüber hinaus haben die Prüfer ein Themenpapier mit Hintergrundinformationen zu den Fahrgastrechten in der EU veröffentlicht.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 10:31

Transdev-Chef Thierry Mallet äußerte sich in einem Interview mit dem Wrtschaftsblatt Les Echos vorsichtig zu der Entwicklung der Eisenbahn und des öffentlichen Verkehrs in Frankreich. Der Wettbewerb im Schienenverkehr, die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen und neuen Formen der Mobilität werden dem öffentlichen Verkehr große Veränderungen bringen, denen sich die Branchenführer Transdev, SNCF und RATP stellen müssen. Laut Thierry Mallet ist diese Entwicklung unerlässlich, ihre Auswirkungen werden aber nicht unmittelbar zur Verbesserung führen.

weiterlesen ...

Samstag, 02 Dezember 2017 09:43

SBB Cargo 189 282WLC ELOC 193 208

In Wiederitzsch waren am 29.11.17 SBB Cargo 189 282 mit Uml. 91297 Ludwigshafen BASF - Ruhland und WLC ELOC 193 208 mit Uml.91074 Ludwigshafen BASF-Ruhland zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 01 Dezember 2017 18:39

bssbb1reobas

Am Mittwochabend sind um 16.59 Uhr bei der Einfahrt des ICE 75 (Hamburg Altona–Basel SBB–Zürich HB–Chur) in Basel SBB drei Wagen des Zuges aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde niemand. Die Reparaturarbeiten sind in vollem Gang. Das Betriebskonzept wird bis Samstagmittag unverändert weitergeführt. Ab voraussichtlich Samstag 13.00 Uhr kann der Bahnhof Basel SBB wieder uneingeschränkt in Betrieb genommen werden.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 18:16

Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt der ÖBB-Personenverkehr AG (ÖBB-PV) ein Darlehen von 500 Mio EUR für den Kauf von neuem Rollmaterial zur Verfügung. Eine erste Tranche über 100 Mio. Euro wurde bereits mit der ÖBB-PV unterzeichnet.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 18:09

Das Fehmarnbelt Business Council (FBBC) begrüßt die gestrige Entscheidung der Europäischen Kommission, das Fehmarnbelt-Projekt mit 123,5 Millionen Euro für den Bau der dänischen Schienenanbindung von Ringsted, südwestlich von Kopenhagen, in Richtung des zukünftigen Fehmarnbelt-Tunnels zu fördern.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 16:03

lssp1lssp2

LR Schnabl, LH Mikl-Leitner, EU-Vertreter Boschen, Moderatorin Mader, ÖBB CEO Matthä, Bgm. Stadler, Foto ÖBB/Wurst.

Das Signal zeigt grünes Licht, die Strecke ist offiziell freigegeben: Mit einem symbolischen Festakt wurde der Lückenschluss zwischen St. Pölten und Loosdorf am Freitag feierlich in Betrieb genommen. Die als Güterzugumfahrung St. Pölten bekannte Strecke vollendet damit den viergleisigen Ausbau der Weststrecke zwischen Wien und Linz Kleinmünchen.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 16:01

spnoe

Gaben "Grünes Licht" für die neue Strecke: EU-Vertreter Andreas Boschen, Landesrat Franz Schnabl, Bürgermeister Matthias Stadler, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä (von links nach rechts). Foto NLK Reinberger.

„Grünes Licht“ gab es heute, Freitag, bei der offiziellen Eröffnung des Lückenschlusses zwischen St. Pölten und Loosdorf im Zuge des viergleisigen Ausbaus der Weststrecke zwischen Wien und Linz Kleinmünchen. Die auch als „Güterzugumfahrung St. Pölten“ bekannte Strecke ist fast 25 Kilometer lang und umfasst drei Tunnel sowie 23 Brückenobjekte. Ab dem Fahrplanwechsel 2017/2018 am 10. Dezember werden die ersten Züge die Strecke passieren. Damit wird auch der Knotenbahnhof St. Pölten wesentlich entlastet, wodurch neue Kapazitäten für den Personenverkehr entstehen.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 15:56

Es ist die bisher größte EU-Investition aus dem Juncker-Plan überhaupt: 500 Millionen Euro fließen zugunsten von österreichischen Pendlern und Schülern im ländlichen Raum. Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt die Summe der ÖBB zur Anschaffung von neuen Cityjet-Zügen zur Verfügung. Eine erste Tranche des Kredits über 100 Millionen Euro wurde bereits mit der ÖBB-Personenverkehr AG (ÖBB-PV) unterzeichnet.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 15:20

Wenn die zweite S-Bahn-Strecke durch München fertig gebaut ist, soll es Regional-S-Bahnen nach Landshut, Buchloe und Augsburg geben. Dies haben gestern Staatsregierung und Deutsche Bahn im Verkehrsausschuss des Landtags mitgeteilt. Aufgrund dieser Information weist der Fahrgastverband PRO BAHN darauf hin, dass die zweite Stammstrecke derzeit baulich nur für S-Bahn-Züge geplant wird, und Züge des Regionalverkehrs dort nicht fahren können.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 13:54

IMG 0804

Am 28.11.2017 führten das LogistikCluster NRW und die Standort Niederrhein GmbH in der Pegelbar im Neusser Hafen das 8. BranchenForum LogistikImmobilien und -Flächen des LogistikClusters NRW durch. Experten für Planung, Bau und Vermarktung von Logistikimmobilien, aus der Planung und der regionalen Wirtschaftsförderung stellten aktuelle Probleme, Strategien und Lösungen vor und diskutierten sie mit den Clustermitgliedern und weiteren Interessierten.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 13:36

sam

Foto Lars Neumann.

Seit heute ist ein besonders farbenfroher Triebwagen auf dem Netz der Städtebahn Sachsen im Einsatz. „Mit Motiven entlang der Bahnstrecke zwischen Heidenau und Altenberg möchten wir Lust auf einen Ausflug machen“, erläutert Gabriele Clauss, Marketingleiterin beim Verkehrsverbund Oberelbe (VVO).

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 13:32

In seiner Sitzung am 30. November 2017 in der Evangelischen Akademie Frankfurt hat der Aufsichtsrat des RMV eine positive erste Bilanz zum Schülerticket Hessen gezogen:  Zum 1. August dieses Jahres löste das Schülerticket Hessen zum einheitlichen Verkaufspreis von 365 Euro pro Jahr die nur zwischen Wohn- und Ausbildungsort bzw. kreis- oder stadtweit gültigen Vorgängerangebote ab.

weiterlesen ...

Freitag, 01 Dezember 2017 13:00

Am 1. Dezember 2017 stellten Wilhelm Rieber, LEADER-Region Oberer Neckar, Dr. Michael Peterson, Vorstand Marketing DB Fernverkehr, Winfried Hermann, Verkehrsminister des Landes Baden-Württemberg, Guido Wolf, Minister der Justiz und für Europa des Landes Baden-Württemberg und Vorsitzender des Interessenverbandes Gäu-Neckar-Bodensee-Bahn, sowie Sven Hantel, DB-Konzernbevollmächtigter für Baden-Württemberg das neue Angebotskonzept auf der Gäubahn vor.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter