english

Aktuelle Nachrichten

Freitag, 24 Januar 2020 13:34

Für den weiteren Ausbau der Bahnstrecke München–Berlin werden von Freitag, 31. Januar 2020 (19.30 Uhr), bis Donnerstag, 6. Februar 2020 (5.30 Uhr), wegen einer Baustelle nördlich von Bamberg Züge zwischen Nürnberg und Erfurt über Würzburg umgeleitet.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 13:04

db kleidung5db kleidung 1
Deutsche Bahn AG / Patrick Kuschfeld.

Die Deutsche Bahn in Burgundy und Blau: 2020 ist das Jahr, in dem die neue Unternehmensbekleidung kommt. 43.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Kundenkontakt können seit Januar ihre Kollektion bestellen. Ab Frühjahr beginnt die nachhaltige Produktion, anschließend werden bis zu 900.000 Einzelteile verschickt. Ab dem 1. August erleben dann auch die DB-Kunden die Mitarbeiter in den Zügen und Bussen, an den Bahnhöfen und in den Reisezentren in ihren neuen Outfits.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 13:02

Das DVF begrüßt mit Roland Berger einen der ganz Großen der Beraterbranche und das einzige weltweit führende Consulting-Unternehmen mit nicht-angelsächsischen Wurzeln. „Mit Roland Berger dürfen wir eine traditionsreiche Beratungsgesellschaft willkommen heißen, die über große Kompetenz auch im Mobilitäts- und Güterverkehrsbereich verfügt“, erklärt DVF-Geschäftsführerin Dr. Heike van Hoorn.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:53

Der Tarifabschluss der EVG mit Keolis/eurobahn steht. Rund 97 Prozent unserer Mitglieder, die an der Urabstimmung teilgenommen haben, haben Ja zum vorliegenden Verhandlungsergebnis gesagt. Diese überwältigende Zustimmung erkennt die herausragenden Leistungen all derer an, die sich in einem harten und letztlich erfolgreichen Arbeitskampf für die Ziele der EVG und ihrer Mitglieder eingesetzt haben“. Das hat der EVG-Vorsitzende Torsten Westphal deutlich gemacht.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:49

Alle Erwartungen weit übertroffen hat das neue Ticketangebot für Auszubildende, mit dem die Abonnenten für einen Zuschlag von 20 Euro in ganz Nordrhein-Westfalen (NRW) Busse und Bahnen benutzen können. In den ersten vier Monaten seit Einführung des Tickets NRWupgradeAzubi am 1. August 2019 wurden insgesamt 12.980 Abonnenements verkauft.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:16

Rund 100 Entscheidungsträger und Manager aus dem Eisenbahnsektor sind am Donnerstag und Freitag der Einladung des Fachverbandes der Schienenbahnen zur jährlichen Wintertagung gefolgt. Diese fand heuer auf Initiative der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (IVB) in Innsbruck statt und war mit der Tiroler Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe und EU-Abgeordneten Barbara Thaler sehr hochkarätig besetzt.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:05

Einem regelmäßigen Schreiber auf der Webseite des Lok-Reportes sollte auch einmal gedankt werden. Herr Martin Kubik aus Prag veröffentlicht seit Jahren viele Berichte über die Eisenbahnen in der Tschechischen Republik und in den Grenzgebieten zu Schlesien und Sachsen. Dazu gehören für ihn immer Berichte über Bahnhofsgaststätten und deren Biersorten.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 12:00

IMG 20200123 150129IMG 20200123 150157

Der Bhf Praha-Bubeneč war zwischen 1850 und dem 28. August 2014 in Betrieb. Seit 29. August 2014 ist dort nur eine Ausweichstelle für Personenzüge. Bis 30. November 2016 war am Bhf Bubeneč noch eine Bahnhofgaststätte. Nun  ist Gebäude aus dem Jahr 1850 leer und wartet auf das nächste Schicksaal.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 11:55

IMG 3425IMG 3559

Das National Railway Museum in Port Adelaide ist die umfangreichste Sammlung historischer Schienenfahrzeuge in Australien. Das 1970 gegründete Museum umfasst eine Sammlung von mehr als 100 Lokomotiven und Waggons aller gängigen Spurweiten des australischen Kontinents.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 11:04

„Wie kann man den CO2 Ausstoß im Bahnbetrieb senken und damit die Umwelt schonen? Das möchten die Hessische Landesbahn GmbH (HLB) und die Technische Hochschule Mittelhessen (THM) in einem gemeinsamen Forschungsprojekt herausfinden. Im Fokus steht dabei der Verschleiß an Eisenbahnrädern.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 11:01

Der Netzbeirat der DB Netz AG hat Mitte November seine Stellungnahme zum Geschäftsplan 2018 der DB Netz AG übergeben. Mit der Vorlage des ersten Geschäftsplans wurde ein Schritt in die richtige Richtung gemacht. Der Auftrag des Netzbeirats, eine "optimale und effiziente Nutzung und Bereitstellung und Entwicklung der Infrastruktur..." proaktiv zu begleiten, erhält mit diesem Dokument eine erste wichtige Stütze.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 10:32

Die auf der Remstalbahn von Stuttgart nach Aalen geplante neue Bahnstation Aalen-West wird als optimierter Kombibahnsteig ausgebaut. Dies wurde bei einem Treffen am 23. Januar 2020 von Aalens Oberbürgermeister Thilo Rentschler und Michael Groh, DB Station&Service AG unter Moderation des Amtschefs im Verkehrsministerium, Dr. Uwe Lahl, vereinbart.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 10:24

grand est
Foto Region Grand-Est.

Auf den Tag genau ein Jahr nach der Unterzeichnung des Aachener Vertrags zwischen dem Präsidenten der Republik, Emmanuel Macron, und Bundeskanzlerin Angela Merkel wurde am 22.01.2020 auf Schloss Hambach in Deutschland der neue deutsch-französische Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit (CCT) offiziell gegründet. Den Vorsitz der Sitzung führten der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, und die Staatssekretärin für europäische Angelegenheiten Amélie de Montchalin.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 10:00

2020 01 21BabenhausenRheincargo187 012020 01 21BabenhausenHLB1440 01

Im südöstlichen Rhein-Main-Gebiet hat der Winter bisher noch keinen Einzug gehalten. Lediglich am Vormittag des 21. Januar war die Landschaft erstmals ein wenig mit Rauhreif "überzuckert". Bei Babenhausen waren 187 074 von Rheincargo sowie ein 1440 der Hessischen Landesbahn unterwegs.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 09:45

Der Zweckverband Verkehrsverbund Oberelbe hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Erbringung von fahrplanmäßigen SPNV-Leistungen im VVO-Dieselnetz für den Zeitraum vom 11.12.2021 bis 13.12.2031 ausgeschrieben (2020/S 017-037029).

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 09:33

Das Kollegium der französischen Verkehrsregulierungsbehörde ART (früher Arafer) hört heute (24.01.2020) die Eisenbahnunternehmen Thello, Renfe und Arriva im Rahmen der Öffnung des inländischen Personenverkehrsmarkts für den Wettbewerb an.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 09:00

amtrak

Foto Amtrak.

Die Interessenvertretung Access Living für Menschen mit Behinderungen hatte Wochen im Voraus eine zweistündige Fahrt außerhalb Chicagos geplant und um Platz für fünf Rollstühle in einem Zug gebeten, der nur Platz für drei Rollstuhlfahrer bot. Amtrak hatte in der Vergangenheit Sitze entfernt, um Platz für Rollstühle zu schaffen, aber dieses Mal sagte Amtrak, dass dies mit Kosten von 25.000 USD (23.000 EUR) verbunden wäre.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 08:53

horb
Foto Bundespolizei Baden-Württemberg.

Nach dem Intercity-Unfall im Bahnhof Horb am 23.01.2020 müssen Reisende weiter mit Verspätungen und Zugausfällen rechnen. Laut Auskunft der DB wird es heute (24.01.2020) im morgendlichen Berufsverkehr auf der Gäubahn zwischen Rottweil und Horb zu Beeinträchtigungen kommen.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 08:46

In der Nacht vom 22. auf den 23. Januar 2020 wurde ein 13-Jähriger Junge aus Toitenwinkel vermisst. Die Mutter meldete sich gegen 02.30 Uhr bei der Polizei. Der Junge befand sich nicht mehr in seinem Bett und hinterlegte auf dem Schreibtisch einen Zettel mit dem Inhalt, dass er zur Schule unterwegs ist.

weiterlesen ...

Freitag, 24 Januar 2020 07:10

art3art2
Fotos ART.

Die positiven Auswirkungen der schrittweisen Verringerung des Alters des Netzes und der Stabilität der Pünktlichkeitsraten werden im Jahr 2018 durch die groß angelegten sozialen Unruhen im Frühjahr 2018 überdeckt, die zu einem deutlichen Rückgang der Passagierzahlen und der beförderten Frachttonnage sowie zu einer Verringerung der Einnahmen der Eisenbahnunternehmen führten. Damit ist der in den letzten Jahren leicht gestiegene Anteil des Schienenverkehrs am Verkehrsaufkommen nicht mehr gewachsen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter