english

News

Montag, 01 Oktober 2018 13:04

Passend zum Ferienstart fährt die Weißeritztalbahn am 06. und 07.10.18 viermal täglich von Freital-Hainsberg bis zum Kurort Kipsdorf. „Auf der Strecke rollt neben dem planmäßigen Zug zusätzlich ein Zug der Deutschen Reichsbahn aus den 1960er Jahren“, erläutert Mirko Froß, Eisenbahnbetriebsleiter der SDG Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 13:00

img 20180929 095047 (2000x1370)img 20180930 093052 (2000x1989)

Am 29. und 30. September fotografierte ich einen Dampfzug (Lok 475.111, Škoda Pilsen, Bj 1947) auf der Strecke Praha Smíchov (Prag-Smichow, Westbhf) - Karlštejn (Burg Karlstein) zum Weinfest an der römisch-kaiserlichen Burg Karlstein.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 12:59

Am 28.09.18 hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer dem Vorstandssprecher des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) Martin Husmann im Berliner Bundesverkehrsministerium einen Förderbescheid für das geplante Check-in/Be-out-System (CiBo-System) im Verbundgebiet Rhein-Ruhr übergeben.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 12:48

Die Europäische Kommission schlägt vor, 695,1 Mio. EUR in 49 Schlüsselprojekte zu investieren, die auf die Entwicklung einer sauberen und innovativen Mobilitätsinfrastruktur in Europa für alle Verkehrsträger abzielen. Die Investitionen stammen aus der Europäischen Verbindungsfazilität (EIM), dem Finanzierungsmechanismus der EU zur Unterstützung der Entwicklung und Modernisierung der Infrastruktur, und werden voraussichtlich bis zu 2,4 Mrd. EUR an öffentlichen und privaten Investitionen mobilisieren.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 12:44

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) hat gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg für den Zeitraum nach Ende der rheinland-pfälzischen Herbstferien, also ab Montag, dem 15. Oktober 2018, ein weiteres Zugpaar zwischen Ludwigshafen, Germersheim und Karlsruhe bestellt.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 12:00

 d1a1935 d1a1936

Am Sonntag gab es einen Sonderzug der Ulmer Eisenbahnfreunde von Karlsruhe auf die Schwäbische Alb nach Münsingen. Der Zug startete mit dem Krokodil, der E94 088 zu nächtlicher Stunde am Karlsruher Hbf und wurde in Ludwigsburg an die Dampflok 58 311 übergeben.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 11:26

Die Betriebslage im Güterverkehr bleibt weiterhin angespannt. Laut uns aktuell vorliegenden Informationen dauern die Entstörungsarbeiten aufgrund der Schwere der Beschädigung auf der Strecke Maschen - Hamburg weiterhin an und laut jüngsten Prognosen wird die Strecke morgen Mittag freigegeben werden. Bedingt durch die betrieblichen Einschränkungen sowie gebildete Rückstaumengen können leider nicht alle Sendungen planmäßig verladen werden.

Pressemeldung TFG Transfracht

Montag, 01 Oktober 2018 11:20

chest

Vertreterinnen und Vertreter der SBB und des Kantons Basel-Stadt, darunter SBB CEO Andreas Meyer und Regierungsrat Hans-Peter Wessels, Vorsteher des Bau- und Verkehrsdepartements des Kantons Basel-Stadt, sind nach Tallinn gereist. Sie informierten sich unter anderem über Smart City-Vorhaben.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 11:08

Mit dem Bescheid des Schweizer Bundesrates vom 28.09.18 rückt die Realisierung des digitalisierten Güterverkehrs-Systems Cargo sous terrain (CST) näher. Die vom Bundesrat angekündigte Vernehmlassung ist der erste Schritt hin zu einem CST-Bundesgesetz. Parallel mit dem Vernehmlassungsprozess arbeitet CST an der Weiterentwicklung des Projektes.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 11:05

Der Bundesrat will eine Vernehmlassung zu Cargo sous terrain (CST) einleiten. Er hat das Eidgenössische Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) an seiner Sitzung vom 28. September 2018 daher beauftragt, bis Ende 2018 ein Bundesgesetz über unterirdische Gütertransportanlagen zu erarbeiten. Bei Cargo sous terrain handelt es sich um ein Gesamtlogistiksystem, das einen automatisierten, unterirdischen Transport von Paletten und Behältern erlaubt.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 11:03

Ein Fernbus-Unternehmen ist im Rahmen der Zumutbarkeit dafür verantwortlich, dass das Kabotageverbot bei grenzüberschreitenden Fernbus-Reisen eingehalten wird. Das Strafgericht Basel-Stadt hat in einem Urteil einen entsprechenden Strafbescheid des Bundesamts für Verkehr BAV gegen die FlixBus Group gestützt. FlixBus DACH GmbH wurde zu einer Busse von 3000 Franken verurteilt.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 10:55

bmvi1bmvi2

Fotos BMVI.

Digitalisierung sorgt für bessere Luft: Bundesminister Andreas Scheuer hat am 28.09.18 weitere Förderbescheide für Maßnahmen zur Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme übergeben. Das Gesamtvolumen beträgt rund 16,5 Millionen Euro. Die Kommunen können damit Projekte wie z.B. digitales Parkplatzmanagement oder neue Apps für Mobilitätsangebote umsetzen. Die Förderung erfolgt im Rahmen des "Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020".

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 10:06

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Erbringung von Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennah- und -regionalverkehr (SPNV) im Bundesland Oberösterreich gegeben (2018/S 188-425812).

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 09:41

20180930 11102320180930 111238

Die neue Linie M52 der Amsterdamer Metro führt vom Zentrum Amsterdams auf die andere Seie des ehemaligen Meeresarms IJ und erschliesst neue Wohngebiete. Die Metros stammen von Alsom aus Valenciennes.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 09:38

Im Rahmen der 35. Deutschen Schienenverkehrs-Wochen fand am 20. September 2018 der traditionelle und wieder sehr gelungene Fahrgast-Sprechtag bei der S-Bahn Berlin mit ihrem Chef, Herrn Peter Buchner, statt. Er teilte u. a. mit, dass im Jahr 2023 insgesamt 106 neue Züge (85 Vier-Wagen-Züge, 21 Zwei-Wagen-Züge) auf den Gleisen der S-Bahn Berlin unterwegs sein werden, was sehr erfreulich, aber für Angebotsausweitungen bzw. für den Ersatz älterer S-Bahn-Züge auch dringend notwendig ist.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 09:25

p1410698p1410739

Am 29.09.2018 überführte der Verein Zahnradbahn Honau-Liechtenstein anlässlich des 125-jährigen Streckenjubiläums der Strecke Honau - Münsingen die 1922 in Esslingen erbaute Zahnraddampflok von Reutlingen über die Geislinger Steige zur Schwäbischen Alb-Bahn nach Münsingen. Dort sind bis Januar 2019 verschiedene Sonderfahrten geplant. 

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 09:11

schnellf

Foto Deutsche Bahn AG / Porsche Consulting / Marco Prosch.

Nach fast 30 Jahren Zugverkehr auf den Hauptmagistralen Hannover–Würzburg und Mannheim–Stuttgart werden hunderte Kilometer Schienen, Weichen und Technik runderneuert. DB Netz-Chef Frank Sennhenn: „In einem Kraftakt macht die Bahn nach über 30 Jahren zwei Paradestrecken fit für die nächsten Jahrzehnte. Wir investieren und modernisieren für schnelle und verlässliche Mobilität.“

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 07:10

18bzaprasg 2861

Foto Oberrheinkonferenz.

Das Präsidium der Oberrheinkonferenz unter Vorsitz von Werner Schreiner, Beauftragter von Ministerpräsidentin Malu Dreyer für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, begrüßte am 28.09.18 in Bad Bergzabern die erreichten Vereinbarungen und Fortschritte im Bereich der Verkehrspolitik am Oberrhein und wies erneut auf die große Bedeutung einer abgestimmten Politik für den öffentlichen Personenverkehr in der Oberrheinregion und deren hohen Nutzen für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Wirtschaft hin.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 07:05

sydney metro train testing tallawong

Sydney Metro Testzug. Foto Sydney Metro.

Am Sonntag (30.09.18) gegen 12.30 Uhr fuhr auf der Epping-to-Chatswood-Linie (ECRL) im Norden Sydneys zum letzten Mal ein doppelstöckiger Zug mit Hunderten von Eisenbahnfans. Es war eine symbolische Fahrt für die 13 km lange Strecke, die erst vor neun Jahren eröffnet wurde und jetzt in eine 20 Mrd. AUD teure Metro-Linie als Teil der neuen Northern Line umgewandelt werden soll.

weiterlesen ...

Montag, 01 Oktober 2018 07:00

orr1

Foto ORR.

Die Vorstandsvorsitzende Joanna Whittington wird die britischen Regulierungsbehörde ORR am Freitag (05.10.18) verlassen, etwa zwei Wochen, nachdem das ORR seinen die Bahnindustrie kritisierenden Bericht zum Fahrplanchaos im Mai 2018 veröffentlicht hat. Joanna Whittington, die erst seit etwas mehr als einem Jahr formell im Amt ist, wird dem Department for Business, Energy and Industrial Strategy beitreten.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter