english

News

Freitag, 22 Juni 2018 09:31

"Vergleicht man die Rahmenpläne der ÖBB in der jeweiligen Zuständigkeit 2017 bis 2022 (BM Leichtfried) und 2018 bis 2022 (BM Hofer), steht unter dem Strich ein Plus von 401,6 Millionen Euro für Oberösterreich", unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. Für Oberösterreich bedeutet dies, dass alle Projekte finanziert sind und es zu keinerlei Streichungen kommt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 09:16

Zehn ausgefallene Züge auf der Strecke Bergamo - Treviglio, ebenso viele auf Lecco - Molteno - Mailand, sogar 17 auf Lecco - Molteno - Como. Die Region Lombardei verliert die Geduld bezüglich der Unzuverlässigkeit von Trenord.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 08:47

Der Eisenbahnverkehr in den USA stieg in der Woche zum 16. Juni um 4,1 % auf 558.098 Wagenladungen und intermodale Einheiten, verglichen mit dem Verkehr in der gleichen Woche vor einem Jahr, so die Daten der Association of American Railroads (AAR). Die Gesamtzahl der Wagenladungen stieg dabei um 1,9 % auf 269.748 Einheiten, während das intermodale Volumen im Vergleich zur gleichen Woche 2017 um 6,3 % auf 288.350 Container und Anhänger stieg.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 07:10

Die Manitou and Pike’s Peak Railway - deren Zukunft im März noch unsicher war - soll nun doch erneuert und wieder in Betrieb genommen werden. Dafür sprechen eine beabsichtigte Vereinbarung des Bahnbesitzers mit der Stadt Manitou Springs und eine inzwischen erfolgte Begutachtung durch Stadler.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 07:05

DSCF5391

Die Verträge für die StUB-Planung sind nun unterschrieben, von links: ZV-Geschäftsleiter Daniel Große-Verspohl, Markus Wagner (Gauff Rail Engineering), Anne-Catrin Norkaufer (Rambøll), Verbandsvorsitzender Dr. Florian Janik (Oberbürgermeister der Stadt Erlangen), Gernot Schneider (OBERMEYER Planen + Beraten) und Florian Gräf, technischer Leiter des ZV StUB.

Ein weiterer Schritt zur Umsetzung eines der aktuell größten Straßenbahnprojekte in Deutschland ist getan. Am Donnerstag wurde offiziell der Planungsauftrag für die Stadt-Umland- Bahn (StUB), die zukünftig Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbinden soll, vergeben. Den Zuschlag erhielt eine Ingenieurgemeinschaft aus den Unternehmen Gauff Rail Engineering, Rambøll und OBERMEYER Planen + Beraten. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 20:48

2018 06 10 Palermo Foto Martin Wehmeyer (1)2018 06 10 Palermo Foto Martin Wehmeyer (4)

Der 1886 erbaute Bahnhof Palermo Centrale ist der wichtigste Bahnhof der sizilianischen Hauptstadt und zugleich Kopfbahnhof. Der Bahnhof ist Ausgangspunkt der Strecken Palermo - Agrigento und nach Porto Empedocle und nach Trapani.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 20:15

Im Auftrag des Landes Niederösterreich und im engen Dialog mit den niederösterreichischen Schulpartnern hat der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zahlreiche Detailverbesserungen speziell für SchülerInnen geplant und umgesetzt. Dazu zählen etwa neue Kurse für einzelne Linien, ergänzende Haltestellen und Fahrplanoptimierungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 16:39

34WEa 003 Ostrava, 19.06.2018TANGO NF2 nOVA (1) DPO Ostrava 1704. Ostrava, 19.06.2018

Auf den Czech Raildays in Ostrava am 19 Mai zeigte Koleje Śląskie den Elf II in der zweiteiligen Version. Auch aus Polen kam die Straßenbahn Tango NF2 “nOVA”, gebaut im Stadler Siedlce. DPO Ostrava bestellt 40 dieser Fahzeuge, vier befinden sich schon auf Probefahrt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 16:28

Tomke Scheel P1040429 232 673 4

Wie bereits berichtet, erreichen die BR 232 der Leipziger Eisenbahngesellschaft mbH (LEG) derzeit regelmäßig vor Kesselwagenganzzügen das Tanklager im Kieler Nordhafen. Am 20.06.2018 sonnte sich dort die "Lätzchen-Ludmilla" 232 673-4 der LEG.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 21 Juni 2018 16:22

IMG 100.18878

Ein recht ungewöhnliches Gespann gab es am letzten Dienstag, den 19.06.2018, auf dem Bombardier-Testgleis in Velten (Mark) am ex S-Hp. Hohenschöpping zu sehen.  Die 101 126-1 schon seit mindestens einem Jahr bei in Hennigsdorf und unternahm Testversuche mit einem noch nicht abgenommenen Abellio Talent 2.2 aus Baden-Württemberg.

Thomas Splittgerber

Donnerstag, 21 Juni 2018 13:00

Die DB Netz hat den von den Behinderungen im Bereich Ludwigshafen - Schifferstadt betroffenen Verkehrsunternehmen mitgeteilt, dass die Schäden an den Gleisen und Weichen bis Dienstagmorgen gegen 5 Uhr beseitigt sein sollen. Danach soll der der Bahnverkehr ohne weitere Beschränkungen durchgeführt werden können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 12:24

rept

Künstliches Versteck für Reptilien im Bereich einer Bahntrasse (Quelle: Dr. H. M. Schober - Gesellschaft für Landschaftsarchitektur mbH).

Für den zweigleisigen Ausbauabschnitt von Markt Schwaben bis Ampfing entlang der ABS 38 wird aktuell die Entwurfsplanung durchgeführt. Im Rahmen dieser Planungsphase führt die Deutsche Bahn AG umfangreiche Umweltuntersuchungen durch. Dabei werden u.a. die Auswirkungen des Infrastrukturprojekts auf Menschen, Tiere, Pflanzen, die biologische Vielfalt, Boden, Wasser, Luft, Klima, Landschaft, Kulturgüter, sonstige Sachgüter sowie die Wechselwirkung zwischen diesen Schutzgütern untersucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 11:19

HSB Selketalbahn Foto HSB Dirk Bahnsen

Foto HSB/Dirk Bahnsen.

Ab dem 28. Juni führt die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) ein neues Sonderangebot für ihre Fahrgäste ein. Mit dem „Kurzurlaubsticket“ können an drei aufeinander folgenden Tagen beliebig viele Fahrten auf dem Schmalpurnetz mit Ausnahme des Streckenabschnitts Schierke – Brocken unternommen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 11:13

Die Bundesnetzagentur hat gestern (20.06.18) in Berlin eine Diskussionsveranstaltung zur organisatorischen Trennung und Entflechtung im Eisenbahnmarkt durchgeführt. "Die Entflechtung muss so ausgestaltet sein, dass sie dem Eisenbahnmarkt nützt und dem Unternehmen nicht schadet", sagt Dr. Wilhelm Eschweiler, Vizepräsident der Bundesnetzagentur

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:27

Die BLS akzeptiert die Konzessionsverfügung des Bundesamts für Verkehr. Sie bedient ab Dezember 2019 die Fernverkehrslinien Bern–Biel und Bern–Burgdorf–Olten. Auf eine Beschwerde im laufenden Verfahren verzichtet die BLS, fordert jedoch für die nächste Konzessionsvergabe Verfahrensänderungen, um für alle Gesuchsteller vergleichbare Rahmenbedingungen zu erreichen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:20

thalys1tgalys2

Vor dem Hintergrund eines anhaltenden Wachstums kündigt Thalys für 2019 drei neue Zielbahnhöfe und ein völlig neues Design für seine Züge an. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:19

gaital

Bis Ende 2019 wird die Gailtalbahn von Arnoldstein bis nach Hermagor elektrifiziert und modernisiert. Aus diesem Grund muss die Bahnstrecke von 9.7. bis einschließlich 11.11.2018 gesperrt werden. Heute fand der offizielle Bauauftakt dazu in Hermagor statt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:00

P1040765

Die glücklosen ÖBB-Triebwagenzüge der Baureihe 4090 (SGP/ELIN 1994) wurden vor 2 Jahren von der NÖVOG mangels Bedarf an die Salzburger Lokalbahnen abgegeben. Im Pinzgau wurde inzwischen ein Mittelwagen aufgearbeitet - die Triebköpfe sehen aber in Zell am See Tischlerhäusl eher einer ungewissen Zukunft entgegen, da sich dem Vernehmen nach auch der Umbau in Prototypen für Wasserstoffbetrieb bei der Zillertalbahn, zerschlagen hat.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 21 Juni 2018 08:58

Die geplante Elektrifizierung der Bahnverbindung von Hof über Marktredwitz nach Regensburg und der dreigleisige Ausbau zwischen Regensburg und Obertraubling sind Themen eines neu gegründeten Koordinierungsrates. Abgeordnete, Landräte, Bürgermeister und Verbandsvertreter aus allen Regionen entlang der rund 180 Kilometer langen Strecke sowie Vertreter des Freistaates Bayern folgten der Einladung der Deutschen Bahn AG und trafen sich heute in Schwandorf zur Auftaktsitzung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 07:10

Die schwedische Staatsbahn SJ verkauft über die Online-Plattform SJ Online Tickets für ihre und andere Bahngesellschaften. Dort werden auch Linien angeboten, die in direktem Wettbewerb mit dem SJ-Angebot stehen, wie der Snälltåget (Transdev) zwischen Stockholm und Malmö, die Öresund-Züge zwischen Göteborg und Malmö und der Blå tåget zwischen Stockholm und Göteborg, aber auch Regional- und Fernbusverbindungen. Nur MTR Express und Saga Rail AB erhalten keinen Zugang und rufen die Wettbewerbsbehörde wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung an.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter