english

Aktuelle Nachrichten

Donnerstag, 19 Dezember 2019 12:33

Die Linksfraktion lehnt das Vorhaben der Bundesregierung ab, Baurecht im Verkehrsbereich durch Maßnahmengesetz zu schaffen. In einem Antrag (19/16042), der am Donnerstag auf der Tagesordnung des Bundestages steht, fordern die Abgeordneten von der Regierung, den Entwurf eines Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetzes (19/15619), der ebenfalls am Donnerstag in erster Lesung beraten werden soll, "umgehend zurückzuziehen und keine weiteren Initiativen zur Schaffung von Baurecht für einzelne Verkehrsinfrastrukturprojekte durch Gesetz zu ergreifen".

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 12:00

 D1A0514 D1A0532

Bevor die schwere Güterzugdampflok 5519 der CFL Deutschland in Richtung ihrer Heimat Luxemburg verlies, wurde die Möglichkeit für ein paar Bilder im ehemaligen Bw Hanau genutzt. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:32

Wolf Theiss hat die Verkehrsverbund Ost-Region bei der Ausverhandlung von neuen Verkehrsdiensteverträgen zwischen dem Bund und den Ländern bzw. dem VOR beraten. Die Verkehrsdienstverträge (VDV) mit den Wiener Lokalbahnen (WLB / Badner Bahn) bzw den ÖBB konnten pünktlich vor dem Fahrplanwechsel am 15.12.2019 abgeschlossen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:09

Vom 7. Januar bis 27. März 2020 führt die italienische Bahninfrastrukturgesellschaft RFI zwischen Iselle und Varzo Unterhaltsarbeiten durch. Der Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Brig und Domodossola ist in dieser Zeit jeweils von Montag bis Freitag von 10.15 bis 14.15 Uhr eingeschränkt. Es verkehren Ersatzbusse.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:00

enon

Im Bild: v.l. Thomas Becken (GF ENON GmbH & Co KG), Nora Görke (Bürgermeisterin Kyritz), Susanne Henckel (GF VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH), Hans-Joachim Böttche (MIL), Dr. Ralf Böhme (GF HANSeatische Eisenbahn), Tino Hahn (GF Regio Infra GmbH).

Rund vier Monate nach dem symbolischen Spatenstich wurde gestern der neue Haltepunkt Kyritz, Am Bürgerpark offiziell eingeweiht. Somit konnte die Übergabe pünktlich zum Fahrplanwechsel erfolgen und der neue Bahnhaltepunkt zusätzlich zu dem bereits bestehenden Haltepunkt in den Fahrplan aufgenommen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 09:50

Der Zweckverband Nahverkehr Rheinland hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zum Grenzüberschreitenden Verkehr nach Belgien (RE 29) gegeben (2019/S 245-604436).

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 09:42

Die Verkehrsverbund Steiermark GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Direktvergabe von SPNV-Leistungen an die Steiermarkbahn und Bus GmbH ab 01.01.2021 für 120 Monate gegeben (2019/S 245-604432).

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 09:15

Auf der 60. Verbandsversammlung des ZSPNV Süd am 18. Dezember 2019 wurde beschlossen, bei der bevorstehenden Ausschreibung für die Regionalverkehrsangebote auf zahlreichen Bahnstrecken in der Pfalz den Einsatz von Akku (also Batterie-) -hybridfahrzeugen vorzugeben. Lediglich auf der Alsenzbahn dürfen auch künftig Dieselfahrzeuge zum Einsatz kommen, um im Rahmen der Neuvergabe der Nahestrecke für den Zeitraum ab Juni 2037 die Zugangebote betrieblich miteinander verknüpfen zu können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 07:10

Die niederländische Staatsbahn NS will bis 2021 täglich fünf direkte Hochgeschwindigkeitszüge nach London fahren, so die Direktorin Heike Luiten von NS International im Het Financieele Dagblad. Seit diesem Sommer fahren täglich drei Eurostar-Züge von Amsterdam und Rotterdam in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Bis 2020 sollen es vier sein, und wenn es nach NS ginge, fünf im folgenden Jahr, mit einer Kapazität von jeweils 900 Passagieren. Die Gesamtsitzkapazität wird damit mit 20 bis 25 Flugzeugen pro Tag vergleichbar sein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 07:05

cal1cal2

Fotos CHSRA.

Die California High-Speed Rail Authority (CHSRA) hat Anfang Dezember die Namen von drei Konsortien bekannt gegeben, die für die Ausschreibung "HSR19-13 Track and Systems" der kalifornischen Hochgeschwindigkeitsstrecke im Central Valley von Madera nach Shaster/Bakersfield shortgelistet sind:

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 16:37

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) sucht wieder Bürgerinnen und Bürger, die sich ehrenamtlich im VBB FAHRGAST- Dialog für die Weiterentwicklung des Nahverkehrs in Berlin und Brandenburg engagieren wollen. Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2020.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 16:32

Im Rahmen von drei Informationsveranstaltungen in Kaufbeuren, Lindau und Kempten hat die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) in den vergangenen Wochen Mandatsträger und Vertreter von Fahrgastverbänden und -initiativen aus dem Allgäu über die Weiterentwicklung des Schienenpersonennahverkehrs in der Region informiert. Die BEG plant, finanziert und kontrolliert im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern. Schwerpunktthemen waren der künftige Fahrplan sowie der geplante Fahrzeugeinsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 16:21

ns3ns4

Fotos NS, Daisy de Pater, Tim Sabelis.

Nach mehr als 34 Jahren verabschiedet sich NS vom allerersten Doppeldecker mit dem Namen Dubbel Deks Materieel (DDM). Bei der Vorstellung war dieser Doppeldecker ein echter Publikumsmagnet, erstmals konnten die Passagiere oben sitzen. Am 15.12.2019 vollführte der letzte DDM eine besondere Abschiedsfahrt. NS organisiert diese Fahrt zusammen mit dem NVBS, dem niederländischen Verband der Interessenvertreter an der Eisenbahn.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:59

railcargo

Foto RCLG.

Das im Güterverkehr tätige EVU Rail Cargo Logistice Goldair (RCLG, eine ÖBB-Tochter) will seinen Anteil von derzeit 15% auf 50% des griechischen Schienengüterverkehrs erhöhen. Dafür werden neues Personal (elf statt bisher fünf Lokführer), zusätzliche Lagerflächen (Verdoppelung in Sindos bei Thessaloniki) und weitere Loks benötigt (zusätzliche drei, derzeit je nach Quelle zwei oder vier Loks).

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:55

Wegen des erwarteten Fahrgastansturms setzt erfreulicherweise TrainOSE ein zusätzliches IC-Zugpaar vom 20.12.2019 bis 7.1.2020 in Verkehr. Auf Seitenstrecken gibt es vor allem an Weihnachten und Sylvester/Neujahr Einschränkungen.

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:49

IMG 0800IMG 0802

Am Sonntag, den 15.12.19 kam der Flix-Train erstmalig als DPE 76343 mit 58 min Verspätung von Köln Hbf in Leipzig Hbf an. Am Montag,den 16.12.19 startete von Leipzig Hbf der erste FLIX-Train nach Köln Hbf.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:38

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), Branchen- und Fachverband für 622 Unternehmen und Verbünde aus dem Öffentlichen Personen- und Schienengüterverkehr, konnte 2019 zwölf weitere Mitglieder begrüßen. "Je deutlicher und schneller sich der Mobilitätswandel in Deutschland vollzieht, desto wichtiger ist der fachliche Austausch und die gemeinsame Interessenvertretung der Branche. Das lässt sich auch an der steigenden Zahl unserer Mitglieder ablesen. Es war verkehrspolitisch ein gutes Jahr für Bus und Bahn in Deutschland. Jetzt geht es an die weitere Ausgestaltung der Rahmenbedingungen und dafür braucht es einen starken Branchenverband wie den VDV", so Präsident Ingo Wortmann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:37

In einer Absichtserklärung bpm 17.12.2019 gaben die schwedische Inlandsbanan und der Erzeuger erneuerbarer Energien, Statkraft, bekannt, zwischen 2020 und 2021 gemeinsam ein Pilotprojekt zur Untersuchung des wasserstoffbetriebenen Güterverkehrs durchführen zu wollen. Die Investition kann den kohlenstofffreien Transport schwerer Güter durch die Hälfte Schwedens ermöglichen - ohne die Notwendigkeit von Fahrleitungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:36

Im Rahmen des komplexen Vertragswerkes haben das Verkehrsministerium und die Vorarlberger Landesregierung eine Finanzierungs- und Kooperationsvereinbarung geschlossen und bilden die Verantwortungs- und Entscheidungsebene. Bund und Land finanzieren gemeinsam die Mehrkosten durch den Einsatz der modernen Fahrzeuge, das Land trägt die Kosten für die Ausweitung der Fahrplanleistungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:34

Im Jahr 2018 sind 96 Prozent der im Bedarfsplan Schiene bereitgestellten Haushaltsmittel in Höhe von 1,59 Milliarden Euro von den Eisenbahninfrastrukturunternehmen abgerufen worden. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/14979) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/13420) hervor.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter