english

News

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:54

Stuttgart 21 belastet die Finanzen der Deutschen Bahn AG massiv, über 3 Mrd. € muss das klamme Staatsunternehmens zukünftig noch aus eigener Tasche bis zur Fertigstellung des Projektes aufbringen. „Betriebswirtschaftlich ist Stuttgart 21 pleite - der Insolvenzverwalter der DB sucht jetzt nach Einsparungen und schlägt vor, die S-Bahn zur Messe und zum Flughafen Stuttgart für ein Jahr einzustellen, um Baukosten zu sparen“, erklärt Matthias Lieb, Landesvorsitzender des ökologischen Verkehrsclub VCD.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:50

118 55252 8141

Seit gestern Abend überführt die 118 552 die Dampflok 52 8141, mit 30 kmh, von Löbau nach Meiningen. Fotografiert wurde der Lokzug, bei einer längeren Pause, in Großkorbetha.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:43

Die Arbeiten der Deutschen Bahn für die Elektrifizierung der Südbahn liegen im Zeitplan. Damit endet der Schienenersatzverkehr zwischen Ulm und Laupheim West wie geplant am 21. Dezember 2018. In den Weihnachtsferien vom 22. Dezember 2018 bis 7. Januar 2019 gibt es eine umsteigefreie Bahnverbindung zwischen Ulm und Friedrichshafen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:39

bay1

Im Beisein des neuen bayerischen Verkehrsministers Dr. Hans Reichhart, des Eichstätter Oberbürgermeisters Andreas Steppberger sowie des Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für den Freistaat Bayern Klaus-Dieter Josel wurde gestern der barrierefrei ausgebaute Bahnhof Eichstätt Stadt feierlich eröffnet. Die Fahrgäste können jetzt vom Bahnhofsvorplatz mit dem von der Stadt neu gebauten Busbahnhof stufenfrei sowohl den Bahnsteig erreichen als auch in die Regionalzüge einsteigen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:36

Aufgrund einer starken Zunahme betrügerischer Aktivitäten mit sogenannten Phishing-E-Mails schränkt die Deutsche Bahn (DB) zum vorsorglichen Schutz ihrer Kunden die Zahlungsmöglichkeiten für online und mobil gekaufte Sparpreis-Tickets vorübergehend ein. Dies betrifft weniger als fünf Prozent aller Fahrkarten. Super-Sparpreise, Flexpreise und alle anderen Ticketarten können weiterhin mit allen Zahlungsmitteln bezahlt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:32

Kombiverkehr wird mit Beginn des Jahres 2019 den Kieler Norwegenkai wieder über Hamburg-Billwerder anbinden. Der Norwegenkai erhält im Gatewayverkehr über Hamburg somit wieder Anschluss an verschiedene nationale Terminalstandorte im Netzwerk de.NETdirekt+ sowie an ausgewählte internationale Wirtschaftsstandorte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:26

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ist sehr zufrieden mit seinem zum 1. Januar 2018 eingeführten Azubiticket. Das bis dato preisstufenbezogene YoungTicket wurde in das netzweit gültige YoungTicketPLUS umgewandelt. Seitdem profitieren die gewerblichen und kaufmännischen Auszubildenden von deutlichen Mobilitätsvorteilen und meist auch von einem reduzierten Ticketpreis. Ziel der Reform war es, mehr Auszubildende für den ÖPNV zu gewinnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:21

In Nordrhein-Westfalen gibt es 24 neue Mobilitätsmanager. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst hat heute den Absolventen des landesweiten Lehrgangs die Urkunden für ihre erfolgreiche Teilnahme überreicht. Ziel des mehrstufigen Lehrgangs ist es, die Kommunen auf die neuen Mobilitätsanforderungen vorzubereiten und sie bei der Entwicklung von kombinierten Angeboten aller Verkehrsmittel – von Auto, Bus und Bahn über Fahrrad, Fußgänger, Sharing-Konzepte bis hin zum Mitfahrauto – zu unterstützen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 13:13

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften eine Beihilferegelung in Höhe von 9 Mio. EUR genehmigt, mit der die Verlagerung des Transports von Eisenbrammen von der Straße auf die Schiene in der Region Friuli Venezia Giulia in Italien gefördert werden soll. Die Regelung läuft bis 2021.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:55

Die Untersuchungen zur Ermittlung der unmittelbaren Ursache des Brandes eines ICE-Zuges am 12. Oktober 2018 sind noch nicht abgeschlossen. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/6275) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/5750) hervor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:52

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) plant ab Ende 2023 eine Beschleunigung und Ausweitung ihres ICE-Angebots zwischen Köln/Düsseldorf und Berlin. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/6234) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/5442) hervor. Dieses Konzept werde derzeit mit den Aufgabenträgern des Nahverkehrs abgestimmt, schreibt die Regierung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 12:00

img 2768 kopie kopie

Am 15.12.18 fuhr 86 1333-3 und 204 012-4 einen Sonderzug von Schwarzenberg/Erzgeb. nach Schlettau. Hier ist der Zug in Markersbach auf dem Markersbacher Viadukt zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 20 Dezember 2018 11:46

Die Hochgeschwindigkeitsstrecke Lyon - Turin (Tav) ist "eine riesige Verschwendung von öffentlichen Geldern, die nicht durch echte Bedürfnisse gedeckt ist". Dies sagte der italienische Infrastrukturminister Danilo Toninelli zu einer Zeit, während der seine Techniker mit der Erstellung der Kosten-Nutzen-Analyse beschäftigt sind. In der Sendung Circo Massimo auf Radio Capital erklärte der Minister, dass seiner Meinung nach die Prognosen für den Güterverkehr auf der Strecke "überschätzt werden" und damit "die Unfähigkeit derjenigen, die diese Arbeit gefördert haben" widerspiegeln.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 10:53

Für die Aufwertung des Schienenkorridors Stuttgart – Nürnberg soll sowohl der Ausbau der Murrbahn von Stuttgart über Schwäbisch Hall nach Crailsheim wie auch der Remsbahn von Stuttgart über Aalen bis Crailsheim vertieft untersucht werden. Darauf verständigten sich am Mittwoch, 19. Dezember 2018 in Stuttgart Vertreter des Verkehrsministeriums, beider Regionen, der regionalen Wirtschaft sowie der Bundestagsabgeordnete Roderich Kiesewetter und ein Vertreter des grünen Landtagsabgeordneten Martin Grath.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 10:46

flirtfv neuchatelflirt fv interior eingang

Die SBB und Stadler haben einen Vertrag zur Lieferung von sieben neuen Zügen des Typs FLIRT für rund 65 Millionen Franken unterzeichnet. Ab Dezember 2020 übernimmt die SBB die Linie Bern–La Chaux-de-Fonds von der BLS. Die neuen, von der SBB «Mouette» (franz. für Möwe) genannten, Züge kommen auf dieser Strecke zum Einsatz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 09:57

tsa

Oliver TÓTH wird seine neue Funktion ab 01. Januar 2019 antreten und unmittelbar der Geschäftsführung berichten. Seit 2009 ist er Vertriebsmitarbeiter der TSA in Wiener Neudorf und war zunächst als Vertriebsingenieur tätig, bevor er 2012 zum Mitglied des Verwaltungsrates der US-Tochtergesellschaft Traction Systems Inc., und ab 2017 zum Prokuristen und Leiter der Stabstelle für strategische Vertriebsprojekte bei TSA ernannt wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 09:55

99 633 winterdampf 16.12.17 nr. 5 g. baum99 788 am 9.12.2018 nikolausfahrt im wald bei maselheim, gerhard baum

Fotos Gerhard Baum.

Im Jahr 2018 dampften 46.252 Fahrgäste an 77 Fahrtagen mit der Öchsle-Bahn zwischen Warthausen und Ochsenhausen. Dies sind 2.194 mehr als im Vorjahr, damit konnte die höchste Fahrgastzahl seit 2010 erzielt werden. Mehrere wichtige Projekte für den langfristigen Betrieb der Museumsbahn wurden 2018 abgeschlossen oder angeschoben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 09:50

U-Bahn fahren als Nebenjob? Das wird bei den Wiener Linien jetzt möglich. Da das Öffi-Netz immer weiter wächst und das Angebot laufend ausgebaut wird, suchen die Wiener Linien neue U-Bahn-, Straßenbahn- und BusfahrerInnen. In einem Pilotprojekt werden jetzt auch zusätzlich MitarbeiterInnen gesucht, die sich Teilzeit hinter den U-Bahn-Steuerhebel setzen. Diese sollen „Stamm“-FahrerInnen, vor allem zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend sowie bei Großveranstaltungen, unterstützen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 08:39

amec

Am 12. Dezember 2018 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF eine Genehmigung für den kommerziellen Betrieb (l’autorisation de mise en exploitation commerciale, AMEC) der Lokomotive BR185.1 (Typ TRAXX F 140 AC.1/M) in einer einzigen Einheit (unité simple, US), um auf konventionellen Strecken des nationalen Eisenbahnnetzes mit einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h fahren zu dürfen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 Dezember 2018 08:26

Am 11. Dezember 2018 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF der CFTA (Chemins de fer et Transport Automobil) eine Sicherheitsgenehmigung als zugelassener Infrastrukturbetreiber, damit sie Instandhaltungsarbeiten an den Eisenbahnlinien Guingamp - Paimpol und Guingamp - Carhaix sowie das operative Management des Verkehrs auf diesen Linien durchführen kann. Diese Genehmigung ist bis zum 11. Dezember 2023 gültig.

WKZ, Quelle EPSF

Nachrichten-Filter