english

News

Freitag, 14 September 2018 15:17

2018 09 01 dampfplus2018 09 01 press

Am 01.09.2018 verkehrte die DampfPlus 18 201 zu ihrer vorerst letzten Sonderfahrt von Cottbus zu den XXIV. Meininger Dampfloktage und zurück. Mit ca. 2 Stunden Verspätung erreichte der DPE 20397 Meiningen. Zuvor erreichte die PRESS 112 565 mit dem DPE 24654 aus Leipzig-Plagwitz Meiningen. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Freitag, 14 September 2018 13:25

Auf der diesjährigen internationalen Fachmesse für Verkehrstechnik - InnoTrans 2018 - stellt Kapsch CarrierCom Lösungen der Next-Generation für Mission-Critical Networks vor. Am Messestand 414 in Halle 4.1. haben Besucher durch die Kapsch Drivers Cabin die Möglichkeit, zukunftsweisende Technologien für eine optimierte operative Effizienz, Sicherheit und Benutzererfahrung live zu erleben.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 12:50

img 3978 (003)img 3989 (003)

Der jetzige Bahnhof Trento. Fotos GK.

Eine neue Güterumfahrungsstrecke für Trient und der zweigleisige Ausbau mit Tunnelverlegung der Strecke Trento - Malè im Zentrum der Hauptstadt sind miteinander vereinbar. Dies ist das Ergebnis einer Machbarkeitsstudie, die am 11.09.18 vom Regierungskommissar für den Brenner-Korridor, Ezio Facchin, vorgelegt wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 12:40

era

Mit einem modernen Look, einer Reihe neuer Funktionen und einer überarbeiteten Struktur ist die neue Webseite der Europäischen Eisenbahnagentur ERA in Betrieb gegangen.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 12:15

zs1zs2

Bei den Vorbereitungen einer routinemäßigen Bergeübung außerhalb des Fahrbetriebs ist es am Mittwochabend an der Seilbahn Zugspitze zu einem Zwischenfall gekommen. Personen wurden dabei nicht verletzt. Beim Absenken eines Bergewagens riss die Kette eines Hebewerkzeugs und hat dadurch eine Kettenreaktion ausgelöst. Daraufhin prallte der unbemannte Bergewagen ungebremst in die unbemannte Seilbahnkabine.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 11:43

2018 09 12groskrotzenburgbayernbahn110 012018 09 12groskrotzenburgbayernbahn151 01

Wegen Sanierungsarbeiten an der Stockstädter Mainbrücke war die mit Güterzügen stark belegte KBS 651 Anfang September zwischen Aschaffenburg und Babenhausen komplett gesperrt. Dies bescherte der KBS 640 über Hanau einen in diesem Umfang sonst nicht üblichen Güterverkehr. In Großkrotzenburg hatte am Mittwoch, dem letzten Tag des Umleitungsverkehrs, 110 262-0 alias 139 262-3 der Bayernbahn Durchfahrt mit dem "Henkelzug". Auf dem Überholungsgleis wartete unterdessen mit 151 119-5 eine weitere Bayernbahn-Lok im Farbkleid der 1970er Jahre mit ihrem Kesselwagenzug.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 14 September 2018 11:38

Auf der Hafenhinterland-Konferenz 2018 in der Bauhaus-Stadt Dessau-Roßlau diskutierten rund 100 Logistikexperten aus sechs europäischen Ländern Zukunftslösungen für die Hafenhinterlandverkehre. Sachsen-Anhalt ist dabei sehr gut aufgestellt. Das Land hat sich im Güterverkehr auf Schienen-, Straßen- und Wasserwegen zu einer bedeutenden Logistikdrehscheibe im Herzen Europas entwickelt.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 11:34

img 20180728 112604img 20180802 191857

Die Fotos zeigen das inzwischen schön renovierte Empfangsgebäudes des Bahnhofs Gliwice sowie einen aus Richtung Osten kommenden Zug kurz vor Durchfahrt des Bf. Gliwice.

Michael Buchwald

Freitag, 14 September 2018 11:28

HaCon hat eine neue, multimodale App für Dänemark entwickelt: MinRejseplan bietet seinen Nutzern unterschiedlichste Reisemöglichkeiten – vom Zug über die U-Bahn bis hin zum selbstfahrenden Shuttlebus, Fähren und Sharing-Angeboten. Als besonderes Highlight für den ITS World Congress stellt die App den Kongressbesuchern vom 17. bis zum 21. September ein kostenloses E-Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Kopenhagen sowie spezielle Ermäßigungen für Sharing-Dienste und Taxis zur Verfügung.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 11:01

img 20180912 170401 (1280x960)img 20180912 170441 (1280x960)

Am 12. September fotografierte ich an der Ladungstelle Praha Libeň-Palmovka den Elektrobus NS12 Elektrick SOR Nr.4002 (EBL 140) und den O-Bus 30TR Škoda elektric Nr 9506 (OL 58).

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 10:57

Siemens Mobility und der Konsortialpartner ST Engineering Electronics Limited haben von der Singapore Land Transport Authority (LTA) einen Auftrag über 18,8 Millionen Singapur-Dollar zur Entwicklung und Umsetzung eines „Rail Enterprise Asset Management Systems“ (REAMS) erhalten. Siemens Mobility wird dieses Digitalisierungsprogramm vom Mindsphere Application Center in Singapur verwalten. In diesem Hub arbeiten Digitalisierungsspezialisten aus verschiedenen Siemens-Geschäftsbereichen.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 10:50

Die Organisation "Global Real Estate Sustainability Benchmark" (GRESB) hat Alpha Trains für sein herausragendes Engagement im Bereich Nachhaltigkeit als "GRESB Infrastructure Sector Leader 2018 von Asset - Transport - Rail Companies" ausgezeichnet. Das Unternehmen erzielte das beste Ergebnis in seiner Vergleichsgruppe. GRESB ist eine globale Initiative, die die Nachhaltigkeit von Immobilien und Anlagen anhand von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) vergleicht und bewertet.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 10:47

Diese Woche zertifizierte der TÜV AUSTRIA das erste Unternehmen nach der Norm ISO 55001, die ÖBB-Infrastruktur AG. Assets umfassen physische, personelle, finanzielle und immaterielle Werte. Die ISO 55001 bündelt die definierten Assets eines Unternehmens in einem Managementsystem und fördert die gezielte Koordination zur effektiven Steuerung und Bewirtschaftung, sodass damit verbundene Risiken minimiert und gleichzeitig Kosten optimiert werden.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 10:41

tuk

Foto TUK/Koziel.

Maximilian Wilhelm, Absolvent der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK), hat mit seiner Diplomarbeit den zweiten Platz beim bundesweiten DRIVE-E-Studienpreis 2018 belegt. Damit zeichnen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Fraunhofer‐Gesellschaft herausragende Studien- und Abschlussarbeiten zur E-Mobilität aus.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 08:23

Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) investiert in Start-ups und Frühphasenunternehmen aus dem Hochtechnologiebereich. Dabei muss die Betriebsstätte in Sachsen liegen, denn der TGFS ist eine Initiative des Freistaates Sachsen und wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), von sächsischen Sparkassen und der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Sachsen (MBG) finanziert. Das aktuelle Fondsvolumen beläuft sich auf rund 126 Mio. Euro. Zur weiteren Stärkung der Wirtschafts- und Innovationskraft der Conimon GmbH hat sich der TGFS am Unternehmen beteiligt.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 07:10

bwr 6435 bodmin=park 5 18 08 22bwr 6435 bodmin=gen 8 18 08 22

Im äußersten Südwesten Englands schließt sich im Bahnhof Bodmin Parkway eine kleine, aber feine Museumsbahn an die Hauptstrecke von Plymouth nach Penzance an: die Bodmin & Wenford Railway. Diese Bahn besteht aus zwei Ästen, der 3 1/2 Meilen langen Verbindung von Bodmin Parkway nach Bodmin General und der nur 3 Meilen langen Nordstrecke nach Boscarne Junction.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 07:05

lit1

Die Intermodalzug Amber Train (Bernsteinzug), hat letzte Woche erfolgreich eine zweite Probefahrt mit Gütern beladen von Estland nach Litauen abgeschlossen und soll nun regemäßig verkehren. Egidijus Lazauskas, stellvertretender Generaldirektor der litauischen Eisenbahnen und Direktor der Güterverkehrsdirektion, sagt, dass die Route des Bernsteinzuges mit Partnern in Polen und Finnland verhandelt wird.

weiterlesen ...

Freitag, 14 September 2018 07:05

prot

Die Zerstörung der Wasserreserven in Queensland durch die Adani-Mine beklagt die Umwelt-Organisation Australian Conservation Foundation. Foto ACF/Ali Sanderson.

Die indische Bergbaufirma Adani hat die Pläne für den Bau einer neuen Normalspurstrecke zur Gewinnung von Kohle aus dem Galiläa-Becken in Queensland aufgegeben und sich für eine preisgünstige Lösung auf bestehenden Strecken entschieden. Ursprünglich war geplant, eine neue 388 Kilometer lange Strecke von der umstrittenen Carmichael-Mine zur Hafenstadt Abbot Point für den Export zu bauen. Der Vorschlag hätte voraussichtlich 2,3 Mrd. AUD gekostet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 September 2018 20:04

20180912 001a

Am 14. September 2018 fahren die letzten "richtigen" Züge zwischen Chemnitz Hbf und Aue (Sachs). Ab dem 15. September wird die Strecke für Baumaßnahmen gesperrt und Schienenersatzverkehr voraussichtlich bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 eingerichtet. Zu diesem Zeitpunkt wird der Streckenabschnitt Technopark Chemnitz - Aue dann "als Straßenbahn" wieder ans Netz gehen, der ca. 3,6 km lange Abschnitt der Strecke 6645 nördlich des neuen Verknüpfungspunkts mit der Straßenbahn über Chemnitz Süd verliert dagegen den Personenverkehr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 September 2018 18:39

delll

Gestern gab es eine Überführung von 2 Bghw-Wagen von Berlin Grunewald nach Leipzig Hbf und weiter ins Werk der LEG. Das Foto zeigt den Dbz 93473 bespannt mit zwei 232 der LEG kurz vor Delitzsch.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachrichten-Filter