english

News

Samstag, 16 September 2017 09:25

DSC05319DSC05306

Die Bilder vom 15.09.17 zeigen 232 083 der EBS in Leipzig Bw Hbf Süd. 

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 15:29

Das Verkehrsministerium Baden-Württemberg hat dem Landeskabinett vergangenen Dienstag einen Bericht über die Tätigkeit der Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg (SFBW) vorgelegt. „Die Errichtung der SFBW hat sich rückblickend als richtig und notwendig erwiesen“ resümierte Verkehrsminister Winfried Hermann. „Die verfolgten Ziele, insbesondere die Stärkung des Wettbewerbs im Schienenpersonennahverkehr, wurden in vollem Umfang erreicht.“

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 12:59

kreuz

Am 18. September 2017 starten in Kreuzlingen die Bauarbeiten für ein neues Stellwerk und einen neuen Schaltposten. Die SBB investiert rund 16.2 Millionen Franken in die neuen Infrastrukturanlagen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 12:49

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) wird künftig auf die Erhebung von generellen Aufsichtsabgaben verzichten und seinen Aufwand für die Erbringung von Dienstleistungen mittels Gebühren so weit wie möglich einzeln in Rechnung stellen. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. September 2017 die revidierte Gebührenverordnung des Amtes auf den 1. Januar 2018 in Kraft gesetzt. Die Transportunternehmen werden dadurch unter dem Strich im Umfang von rund 400'000 Franken pro Jahr entlastet.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:42

Eine Explosion in einem Zug der Londoner Tube im Südwesten Londons wird als Terrorismusakt behandelt, heisst es in einer Auskunft von Scotland Yard. Eine ungenannte Zahl Passagiere wurden nach der Explosion heute früh im Bahnhof Parsons Green in Fulham verletzt. Die Bilder zeigen einen weißen Eimer, der in einer Supermarkttasche brennt, aber keine großen Schäden im Innenraum des Zuges. 

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:17

Der Ausflugszug „Felsenland-Express“, der an Samstagen und Sonntagen bislang mit einem historischen Dieseltriebwagen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft von Karlsruhe über Landau, Hinterweidenthal und Dahn nach Bundenthal verkehrte, wird ab sofort von der DB Regio Mitte gefahren. Der umfangreiche Motorschaden, der an dem fast 60 Jahre alten ´Esslinger´ im August aufgetreten ist, kann vorläufig nicht repariert werden.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:10

Der im Juni angekündigten Verkauf von nahezu 100 Prozent der PTV Planung Transport Verkehr AG (PTV AG), Karlsruhe, an die Porsche Automobil Holding SE (Porsche SE), Stuttgart, ist nun abgeschlossen. Die PTV AG ist ein führender Anbieter von Software für Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement sowie Transportlogistik. Der Erwerb unterlag aufschiebenden Bedingungen und erfolgte Anfang September 2017. Das Investitionsvolumen der Porsche SE beträgt mehr als 300 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:06

Guenther AVG Heilbronn

Voller Tatendrang: Nadine Günther leitet seit Februar den AVG-Standort in Heilbronn. Foto AVG.

Das Smartphone ist derzeit Nadine Günthers wichtigster Begleiter. Als neue Leiterin des Standortes Heilbronn ist die 38-jährige viel unterwegs und eilt für die Albtal-Verkehrsgesellschaft (AVG) von Termin zu Termin. Ihr neues Büro im Ostflügel des Hauptbahnhofes sieht sie bislang eher selten. „Ich arbeite in der Mobilitätsbranche, da ist man halt ständig auf Achse“, schmunzelt sie und ist froh, dass durch den Einzug in die neuen Räumlichkeiten am Willy-Brandt-Platz wenigstens die tägliche zeitaufwendige Pendelei der vergangenen Monate zwischen den verschiedenen AVG-Standorten in Karlsruhe, Ettlingen und dem Kraichgau ein Ende gefunden hat.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 11:04

Der Flächennutzungs- und Bauvertrag für den Bau der neuen Güterbahn in Norrköping, Kardonbanan, wurde an den spanischen Unternehmer Rover Alcisa vergeben. Kardonbanan ist eine neue Güterbahn, die Platz für das Neubauprojekt Ostlänken durch Norrköping schaffen soll.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 10:28

ose1ose2

Bilaterales Treffen Griechenland-Italien mit Premierminister Gentiloni Tsipras und den Verkehrsministern Graziano Delrio und Christos Spirtzis. Fotos Ministerium für Infrastruktur und Verkehr.

Die italienische Staatsbahn FS Italiane hat am 14.09.17 die Akquisition der griechischen Bahngesellschaft TrainOSE für 45 Mio. Euro in Korfu im Rahmen des bilateralen Gipfeltreffens zwischen Italien und Griechenland vollendet. Am gleichen Tag kam es in Griechenland zu einem 24-stündigen Streik der TrainOSE-Mitarbeiter.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 09:44

hle18

Die französische Sicherheitsbehörde EPSF erteilte am 7. August 2017 die Genehmigung für den kommerziellen Betrieb der Lokomotive HLE18, Softwareversion F2.2, für den Betrieb auf dem nationalen elektrifizierten 25-kV-Eisenbahnnetz, das mit der Oberleitung vom Typ 85 ausgestattet ist.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 09:40

Mit Fahrplanwechsel im Dezember brauchen Züge in Rehfelde oder Strausberg nicht mehr aufeinander warten. Zwischen Herrensee und Rehfelde baut die Deutsche Bahn auf drei Kilometern ein zweites Gleis, so dass sich die Züge hier begegnen können. Damit wird die Fahrzeit auf der Ostbahn kürzer. Die Sperrzeit wird auch genutzt, um die bestehenden Gleise auf insgesamt 4,3 Kilometern zu erneuern.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 09:01

Trotz der Anstrengungen innerhalb der SNCF-Gütertochter Fret SNCF und des Erfolgs von Nischenstrategien durch die Gründung zweier spezialisierter Tochtergesellschaften (VFLI und Akiem) bleibt die Situation der öffentlichen Güterbahn innerhalb von SNCF Mobilités nach wie vor besorgniserregend. Dies hat der Rechnungshof (Cour des comptes) in seinem am 14.09.17 vorgestellten Bericht "La situation du transport de marchandises par le groupe SNCF Mobilités" vom 03.07.17 festgestellt. Er hält die Kohärenz und Effektivität der staatlichen Politik in diesem verkehrspolitischen Bereich für "fraglich" und schlägt mehrere Möglichkeiten zur Verbesserung der Situation vor, um die Wiederbelebung des Schienengüterverkehrs zu unterstützen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 September 2017 07:17

411 570 Prenzlau als ICE 1543IC 2430 Leipzig Hbf Emden

Auf der Strecke Leipzig Hbf - Leipzig Wahren verkehrt eigendlich nur die S-Bahn S3. Durch die Bauarbeiten im Leipziger Hbf fährt hier auch der Fernverkehr als Umleiter. Die Fotos zeigen 411 570 Prenzlau als ICE 1543 Frankfurt(Main)Hbf - Leipzig Hbf und IC 2430 Leipzig Hbf - Emden Hbf in Leipzig Olbrichtstraße am 14.09.17.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 14 September 2017 19:47

2017 09 09 DB 642 1662017 09 09 DB 642 688

Am vergangenen Wochenende verkehrten auf der Unstrutbahn zwischen Naumburg (S) Ost und Nebra wieder Triebwagen der BR 642 der Elbe-Saale-Bahn in Doppeltraktion. Grund war das Freyurger Winzerfest. Nur zwischen Nebra, Wangen, Roßleben und Donndorf kamen wegen der kurzen Bahnsteiglängen die gewohnten Triebwagen der BR 672 zum Einsatz. Im Planeinsatz waren 642 166 + 642 171 "Schloss Bernburg", hier als RB 26872 (Naumburg (S) Ost - Nebra), bei Kleinjena unterwegs, sowie 642 188 "Joseph von Fraunhofer" + 642 162 "Hansestadt Gardelegen" hier als RB 26881 (Nebra - Naumburg (S) Ost, in Laucha (Unstrut) zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Donnerstag, 14 September 2017 18:30

Das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen hat die Verkürzung der Vollsperrung der Rheintalbahn südlich von Rastatt um fünf Tage (von ursprünglich 57) als kleinen Lichtblick für den Schienenverkehr und die verladende Wirtschaft bezeichnet. Man an­erkenne den Einsatz der Mitarbeiter der DB und der betei­ligten Unternehmen. Die Folgeschäden bei den Güterbahnen könnten damit um maximal zehn Prozent geringer als erwartet ausfallen und knapp unter die 100-Millionen-Euro-Grenze sinken.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 September 2017 18:26

09 12 ww11 12 ww

Am 12. September kam es im Bahnhof Wilsenroth nach langer Zeit wieder einmal zur Begenung von zwei oder besser drei Dieselloks.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 September 2017 17:37

Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz und NAH.SH-Geschäftsführer Bernhard Wewers haben am 13. September die Zahlen des Nahverkehrs für das Jahr 2016 vorgestellt. Die Schleswig-Holsteiner sind zufrieden mit dem Nahverkehr, das zeigen die Ergebnisse der repräsentativen Marktforschung. Für das Zugangebot im echten Norden vergaben die Befragten im Schnitt die Schulnote 2,7, für das Busangebot eine 2,9. In beiden Fällen bestätigte sich das Vorjahresergebnis.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 September 2017 16:51

Ein vom Verband Region Stuttgart zusammen mit dem Verkehrsministerium in Abstimmung mit der Landeshauptstadt in Auftrag gegebenes Gutachten untersucht gegenwärtig die mittel- und langfristigen Nutzungsmöglichkeiten der Panoramabahn in Stuttgart. Darin sollen unter anderem mögliche Anbindungen der Panoramabahn in Richtung Feuerbach, Bad Cannstatt und den neuen Stuttgarter Hauptbahnhof untersucht und gegenübergestellt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 September 2017 16:48

Freizeitreisen mit dem ÖV sind nach wie vor sehr populär: Mit 736 453 Kunden hat RailAway 1,5 Prozent mehr Passagiere mit ihren Freizeitangeboten angesprochen als in der Vorjahresperiode. Schlechte Wetterbedingungen im Winter und ein Kaufrückgang bei Mehrtages- und Gruppenreisen sorgten für weniger Umsatz. Diese Entwicklung veranlasst RailAway dazu per 2018 das Kombi-Angebot zu verändern und den Kundenbedürfnissen anzupassen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter

Aktuelle Veranstaltungen