english

News

Samstag, 31 März 2018 11:44

Der französische Senat hat am 29. März mit 197 Ja-Stimmen und 114 Nein-Stimmen den von Hervé Maurey (Union centriste, UC) und Louis Nègre (Les Républicains, LR) ausgearbeiteten Gesetzentwurf zur Öffnung des Schienenpersonenverkehrs für den Wettbewerb angenommen, der insbesondere verhindern soll, dass die Schiene zum Nachteil einer ausgewogenen regionalen Entwicklung für den Wettbewerb geöffnet wird.

weiterlesen ...

Samstag, 31 März 2018 11:37

403 019

Zum Karfreitag war der ICE 3 403 019 Bergisch Gladbach mit grünem Zierstreifen als ICE 1632 Berlin Gesundbrunnen - Frankfurt(Main) Hbf in Brehna zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 31 März 2018 11:26

2018 03 18 E626 Foto Martin Wehmeyer (1)2018 03 18 E626 Foto Martin Wehmeyer (2)

Im Rahmen der DGEG Reise "Entlang der Apenninen" kam die E626 231 mit einem stilechten Personenzug zum Einsatz. Die E626 ist stationiert in Verona und wurde für diesen Einsatz nach Pistoia überführt, das ca. 30 km von Florenz entfernt liegt. Leider spielte das Wetter bei dieser doch für den Veranstalter recht teuren Sonderfahrt nicht mit, denn in den ersten Stunden begleitete Dauerregen die Fahrt auf der Porettania, der ersten Bahnverbindung von Florenz nach Bologna, die aber wegen eines Hangrutsches nur bis Poretta befahrbar war.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 31 März 2018 11:19

Am 25. März 2018 wurde der Kulturverein "FREMO-Calabria Nino Caldarella" in Rende (Kalabrien) gegründet. Der Zweck dieser Vereinigung, die gemeinnützig, unpolitisch und nicht konfessionell ist, ist die Untersuchung der realen Eisenbahnen und ihrer Geschichte, der Praxis und der Verbreitung von Eisenbahnmodellen, unter besonderer Berücksichtigung der kalabrischen Eisenbahnen, einschließlich der Durchführung oder Teilnahme an Veranstaltungen, Treffen, Ausstellungen, Veranstaltungen von historischem, künstlerischen und kulturellen Interesse.

weiterlesen ...

Freitag, 30 März 2018 18:00

2018 Lucera Foto Martin WehmeyerDSC06843

Foggia ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Foggia in der Region Apulien. Die 151.726 Einwohner zählende Stadt ist Zentrum der landwirtschaftlich geprägten Ebene von Foggia. Von dort geht die 20 km lange Strecke nach Lucera ab, die seit 2012 nach Jahren der Stilllegung mit ET330 von der Ferrovie del Gargano wieder befahren wird.

weiterlesen ...

Freitag, 30 März 2018 11:32

401 512TXL

Am 25.03.18  fuhren 401 512 (Duplo) Memmingen als Uml. ICE 696 Erfurt Hbf - Hamburg Altona und TXL ATLU 193 556 mit 43148 Verona Quadr Eur - Rostock Seehafen durch Brehna.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 30 März 2018 11:12

DSC 0940.jpga.jpga.jpgbDSC 0959.jpga

Seit Samstag , den 24.3.2018 ist der Abschnitt Buchloe - Leutkirch der Kursbuch-Strecke 971 bis September bezw. im Abschnitt Mindelheim - Sontheim sogar bis Ende Oktober 2018 voll gesperrt. Gründe sind der jetzt begonnene Ausbau und die Elektrifizierung zwischen Geltendorf und Lindau, für den am 24 . März in Memmingen mit großer Politprominenz der Startschuss gegeben wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 30 März 2018 09:02

2018 03 22 Foggio Foto Martin Wehmeyer (1)2018 03 22 Foggio Foto Martin Wehmeyer (2)

Zum Leidwesen der FS toben sich die Vandalen mit ihren Spraydosen nicht nur an den Wagen sondern auch an den Loks aus. Ein besonderes Exemplar ist die E655 085, die hier in Mittelitalien in Foggia den Bahnhof durchquert. Viele Loks sehen bei der FS leider so aus, was das Fotografieren nicht einfach macht.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 30 März 2018 07:00

Im Juli 2017 kündigte der britische Verkehrsminister Chris Grayling die Absage von drei Elektrifizierungsprojekten an. Dies erfolgte entgegen einer früheren Verpflichtung des Verkehrsministeriums aus dem Jahr 2012, in der die Bahnelektrifizierung als eine strategische Priorität angesehen und 3 Mrd. GBP an Elektrifizierungsvorhaben für England und Wales im Zeitraum 2014-2019 ankündigt wurden. Aber schon 2015 war klar, dass die Modernisierung viel mehr kosten würde als erwartet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 18:50

Coradia Lint

Alstom hat zwei Aufträge über die Lieferung von insgesamt 25 Coradia Lint Regionalzügen in Süddeutschland erhalten. Die DB Regio Bayern hat 20 Züge mit einem Gesamtvolumen von 93 Millionen Euro bestellt, während die Hohenzollerische Landesbahn AG (HzL) fünf weitere Züge im Wert von 23 Millionen Euro bestellt hat. Alle Coradia Lint Dieseltriebwagen werden in Alstoms größter Produktionsstätte weltweit - in Salzgitterhergestellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 15:44

Die Rechtsakte der technischen Säule des vierten Eisenbahnpakets sind im Juni 2016 in Kraft getreten, sehen aber eine Umsetzungsfrist bis Juni 2019 vor. Um sich über den Stand der Vorbereitungen und den Informationsgrad aller Beteiligten im Eisenbahnsektor zu informieren, hat die Eisenbahnagentur der Europäischen Union (ERA) einen Fragebogen veröffentlicht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 15:41

CFL 2021 R3209 Ettelbruck 3 14 06 17CFL 2019+2002 IR3608 Ettelbruck 3 14 06 17

Die Euroöäische Investitionsbank (EIB) hat kürzlich durch die Kreditzusage in Höhe von 200 Mio. € den Luxemburgischen Staaatsbahnen (CFL) die Beschaffung neuer elektrischer Triebzüge gesichert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 15:37

Vertragsunterzeichnung Stadler Go Ahead

Stadler hat den Auftrag für die Instandhaltung von elf elektrischen Triebzügen des Typs FLIRT für das Netz 3a von der Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland GmbH gewonnen. Ab 2019 wird die Instandhaltung der auf der Strecke von Stuttgart nach Nürnberg eingesetzten dreiteiligen Triebzüge in der von Go-Ahead für diesen Zweck errichteten Werkstatt in Essingen ausgeführt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 14:28

Das Bundesjustizministerium erwägt offenbar die Entkriminalisierung von Schwarzfahrern. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag) berichtet, prüft das Ressort von Ministerin Katarina Barley (SPD) entsprechende Anregungen aus den Ländern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:52

nahsh

Land Schleswig-Holstein, NAH.SH und DB Regio entschädigen Marschbahnpendler über die NAH.SH-Garantie hinaus: Für die Verspätungen und Ausfälle auf der Teilstrecke zwischen Itzehoe und Westerland (Linien RE 6 und RB 62) erhalten Pendler eine Sonderentschädigung. DB Regio richtet für die Abwicklung der Entschädigung ein Online-Portal ein, das spätestens ab dem 27. April geöffnet wird und bis zum 10. Juni 2018 genutzt werden kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:44

Die WestfalenBahn GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Fahrzeugbeschaffung II gestartet (2018/S 062-138285).

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:40

Die Bundesnetzagentur und die DB Netz AG haben sich darauf geeinigt, dass künftig Angaben zur Ausstattung von Gleisanlagen veröffentlicht werden. Die zuständige Beschlusskammer hat ermittelt, inwieweit in diesem Bereich die Transparenz erhöht werden kann. Im Ergebnis erklärte sich die DB Netz AG dazu bereit, die Darstellungen ihrer Rangierbahnhöfe und sonstiger Gleisanlagen erheblich zu verbessern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:30

Die 39 Verkehrsunternehmen im VBB haben im vergangenen Jahr rund 1,5 Milliarden Menschen (2017: 1,47 Mrd.) mit Bus und Bahn an ihr Ziel gebracht. Damit waren täglich mehr als vier Millionen Menschen jeden Tag mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) unterwegs. Die Zahl der Verbund-Fahrgäste stieg im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent – die BVG beförderte dabei mehr als die Hälfte der Fahrgäste.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 13:18

dulm

Foto Alstom.

Züge zum Wohlfühlen: DB Regio hat für rund 93 Millionen Euro Neufahrzeuge mit zahlreichen modernen Komfortmerkmalen beim Hersteller Alstom bestellt. Der entsprechende Vertrag wurde jetzt in München unterzeichnet. 15 Coradia Lint-Fahrzeuge sollen im Herbst 2020, fünf weitere dann im Herbst 2022 geliefert werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 10:29

Positive Leistungsbilanz im Hafenverbund der RheinCargo: Der Logistikdienstleister hat den Umschlag in den Rheinhäfen Neuss, Düsseldorf und Köln im Jahr 2017 um 1,0 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert. Das Gesamtvolu-men der in den Häfen und auf der Schiene bewegten Güter erreicht rund 47,3 Millionen Tonnen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter