english

News

Mittwoch, 10 Oktober 2018 20:48

(c) tomke scheel ip1100468 132 158 7

Am 08.10.2018 brachte LEG 232 158-7 einen Kesselwagenzug mit schweren Heizöl zum Tanklager im Kieler Nordhafen. Das Problem mit den starken Geruchsimmissionen bei der Entladung der Kesselwagen soll zwischenzeitlich seitens des Betreibers des Tanklagers gelöst worden sein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 10 Oktober 2018 15:47

rhri2rhri

Im Rahmen von regelmäßigen Sicherheitschecks sind an Wagen der B80-Klasse Risse festgestellt worden. Diese befinden sich in der Seitenwand der Fahrzeuge neben den Türen. Diese Risse treten an 49 der 91 B80-Alu-Bahnen auf.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 14:54

Ein Navi für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), das weiß, wann und wo man aus- oder umsteigen muss und welche Verbindung am schnellsten von A nach B führt. Zur Entwicklung solch eines digitalen Reisebegleiters haben sich die Deutsche Bahn (DB) und die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) zu einer Kooperation zusammengeschlossen. So arbeiten die beiden Unternehmen zusammen an neuen Funktionen, die nahtlos in die bestehende BVG-Fahrinfo-App integriert werden können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 13:45

rer1rer2

Valérie Pécresse, Präsidentin der Region Île-de-France und des Verkehrsverbundes Île-de-France Mobilités, hat am 09.10.18 die Renovierung von 133 Zügen der RER-Linien D und P sowie die Ausschreibung für 115 Straßenbahnen für die Pariser Linie T1 angekündigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 13:05

Ab 12. Oktober sind Bahnreisende im RE3 rund 20 Minuten eher am Ziel. Die Züge fahren dann wieder auf direktem Weg in die Hauptstadt. Das ermöglichen zwei von fünf neuen Bahnbrücken, die seit Juni vergangenen Jahres am Karower Kreuz gebaut wurden. Auch der RE66 nutzt die hergestellte Verbindung dann bis zu seinem Endbahnhof Gesundbrunnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 12:55

Um einen leistungsfähigen ÖPNV zu erhalten und zu verbessern haben Vertreter der Eisenbahnverkehrsunternehmen und der Aufgabenträger heute in Düsseldorf vereinbart, die Zusammenarbeit bei der Mitarbeitergewinnung zu intensivieren. Das Verkehrsministerium hatte die Branchenvertreter zu einem Runden Tisch eingeladen, um gemeinsam Maßnahmen zur Mitarbeitergewinnung zu erarbeiten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 12:44

46,6 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) werden für den Ausbau der Straßenbahninfrastruktur und der Straßenbahndienste in der bulgarischen Hauptstadt bereitgestellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 12:13

Die Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft (AHV) startet erstmals den bislang bundesweit einmaligen Zertifikatslehrgang „Schienengüterverkehr“. Der/die Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung von heute braucht aktuelles und nachhaltiges Fachwissen, um Verkehrsnetze und Logistikketten zu optimieren, oder Güter weltweit ein- oder verkaufen zu können.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:44

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die Qualitätsdokumentation für das Jahr 2017 veröffentlicht. Die Bilanz fällt gemischt aus: Während es weniger Zugausfälle gibt und sich Service und Komfort verbessert haben, wirken sich unter anderem infrastrukturbedingte Störungen, zahlreiche Baumaßnahmen sowie Kapazitätsengpässe bei der Schieneninfrastruktur negativ auf die Pünktlichkeit aus. Verschlechtert hat sich auch die Quote der erreichten Anschlusszüge.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:30

peter pohlmann 1peter pohlmann 2

Am Wochenende 6.-7.10. 2018 wurde aus Anlass des 50 jährigen Jubiläums der U-Bahn Eröffnung in Frankfurt am Main, eine umfangreiche Fahrzeugausstellung geboten. Viele der alten historischen Fahrzeuge waren schon viele Jahre nicht mehr außerhalb des Straßenbahnmuseums in F-Schwanheim zu sehen. Die heutigen U-Bahnlinien auf der "A-Strecke" verkehren übrigens auf den Linien der früheren Frankfurter Lokalbahn AG (FLAG).

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 11:00

museumasbach rollbockdenkmal fotosigfriedneumann

Im Museum der Rhein-Sieg Eisenbahn in Asbach/Westerwald ist in den letzten Wochen ein neues Denkmal entstanden: Ein Radsatz mit Speichenrändern (hergestellt im Jahr 1917) ruht auf einem Rollbock. Das Denkmal steht gleich neben dem schon vorhandenen Rollwagen, so dass beide bei der Rhein-Sieg Eisenbahn praktizierte Varianten des Huckepack-Verkehrs von Regelspur- auf Schmalspurfahrzeugen im Vergleich zu sehen sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 10:49

tuvsud

Shaker mit 111 kN und Temperaturkammer im TÜV SÜD-Labor in Mannheim.

TÜV SÜD unterstützt Hersteller, Händler und Importeure beim Zugang zu internationalen Märkten. Um gesetzliche und normative Vorgaben zu erfüllen, werden die Produkte anspruchsvollen Prüfungen unterzogen. Im Kompetenzzentrum in Mannheim wurde die gesamte Infrastruktur für die Prüfung von Umwelteinflüssen auf Industrieprodukte und empfindliche Produkte beispielsweise aus der Medizintechnik umfassend modernisiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 10:06

20181003 img 088820181003 img 0463

Beim großen Bahnhofsfest "Jugend unter Dampf" im Rahmen des WDR-Maus-Türöffnertags tummelten sich etwa 1500 Besucher, davon über 600 Kinder auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe Extertal in Bösingfeld. Viele Besucher kamen aus dem benachbarten Niedersachsen, aus Hessen und ganz NRW.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:56

alp1alp2

Fotos ÖAV/Abteilung Raumplanung & Naturschutz, ÖAV/Peter Neuner.

"Allen politischen Verbündungen zum Trotz erwarten wir uns endlich einen rechtlichen Rahmen, der stabil genug ist, um den selbsternannten Visionären im Tourismusland Tirol klar die Grenzen aufzuzeigen", fordert Dr. Andreas Ermacora, Präsident des Österreichischen Alpenvereins. Einen solchen Rahmen hätte das Tiroler Seilbahn- und Skigebietsprogramm schaffen sollen, doch das Gegenteil ist der Fall.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:40

2018 10 06 harz a2018 10 06 harz b

Am 06.10.2018 führte der Lausitzer Dampflok Club e.V. eine Sonderfahrt von Cottbus nach Wernigerode durch. Zuglok 232 601 brachte Erinnerungen an vergangene Zeiten ins Harzvorland, die Aufnahmen konnte Helmut Bollmann bei
Minsleben sowie in Wernigerode anfertigen.

Sebastian Bollmann

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:20

ose

Foto OSE.

Das seit 1979 existierende Eisenbahmuseum OSE Liosia im Norden von Athen zieht in die ehemaligen Peloponnesbahnanlagen, vor allem in den Rundlokschupen in Piräus um.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 09:00

dsc00826

Einen "Fahrradwagen" führt der Wildunger 628.2 schon, aber zum Ausstieg geht es doch erst Mal einige Stufen hinab. Dann stehen die Radler auf einem Mittelbahnsteig, der nicht-barrierefrei ist. Einen Außenbahnsteig gibt es nur in Richtung Norden. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 07:10

caen 1caen 2

Fotos Alstom, Gemeinde Caen la mer.

Am Montag, den 8. Oktober 2018, wurde die erste Straßenbahn Citadis X05, die auf allen drei neuen Linien der Gemeinde Caen la mer eingesetzt werden soll, an das Straßenbahn-Wartungs- und Betriebszentrum in Fleury-sur-Orne geliefert, wo auch ein Finanzierungsvertrag über 120 Mio. Euro mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) abgeschlossen wurde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 07:05

Am 09.10.18 hat der Verkehrsausschuss des Europäischen Parlament den Bericht zu der Überarbeitung der Fahrgastrechte im Bahnverkehr verabschiedet. Dazu erklärt Michael Cramer, Mitglied des Verkehrsausschusses im Europäischen Parlament für die Grünen/EFA: „Ich begrüße es außerordentlich, dass es künftig für alle Züge eine verpflichtende Fahrradmitnahme geben soll - ohne Ausnahme und Schlupflöcher! Zu lange haben Bahnunternehmen sich mit fadenscheinigen Begründungen dem Einbau von Fahrradstellplätzen widersetzt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Oktober 2018 07:00

Der Eisenbahnverkehr Veles - Gevgelija musste wegen Instabilitäten von Teilen einer Betonbrücke am 29.09.18 zwischen den Stationen Gradsko und Kukurichani unterbrochen werden. Die Betonpfeiler wurden in den Fluten des Flusses Crna Reka beschädigt. Ein echtes Drama passierte am Samstagnachmittag, als ein Güterzug mit Öl von Thessaloniki nach Skopje die Brücke erreichte.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter