english

News

Freitag, 15 Februar 2019 14:07

In seiner heutigen Verbandsversammlung hat der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) als erster der fünf sächsischen ÖPNV Zweckverbände die Umsetzung der zwischen den Verbandsvorsitzenden und dem SMWA vereinbarten Maßnahmen zur Weiterentwicklung des sächsischen ÖPNV beschlossen. Dazu gehören der Angebotsausbau des PlusBus- bzw. TaktBus- Konzeptes und die Vorbereitung eines Sachsentarifs als Dachtarif für Fahrten über Verbundgrenzen hinaus.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:39

BVG-Streiktag in Berlin – das befürchtete Chaos ist ausgeblieben. Die Berlinerinnen und Berliner waren vorbereitet – diejenigen, die nicht aufs Rad oder Auto umsteigen konnten, nahmen den Regionalzug oder die S-Bahn. Und die fuhr ab 5.30 Uhr das volle Programm.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:29

Immer mehr Menschen in Sachsen nutzen die Busse und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Mit der Fortschreibung des ÖPNV-Landesinvestitionsprogramms auf Rekordniveau soll sich dieser Trend fortsetzen. Ausnahmslos alle von den Verkehrsunternehmen und Kommunen angemeldeten Vorhaben können in Angriff genommen bzw. fortgeführt werden, sofern die Fördervoraussetzungen erfüllt sind.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:10

fob1

Foto VRR.

„Fokus Bahn“ heißt das Programm, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen, die Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sowie die Eisenbahnverkehrsunternehmen die Situation im Schienenpersonennahverkehr verbessern wollen. Dabei steht der Personalmangel im Vordergrund. Bei einer Veranstaltung der Bahnunternehmen in Nordrhein-Westfalen, der „Jobparade“ in Düsseldorf, erläuterten Branchenvertreter die Hintergründe, Inhalte und Ziele des neuen Programms. Zum Auftakt unterzeichneten die Bahnunternehmen ein Abkommen über die Erstattung von Ausbildungskosten bei Unternehmenswechseln.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:00

Die EU und ihre Mitglieder müssen die bestehenden Vorschriften zum Schutz transportierter Tiere besser durchsetzen und Straftäter nicht ungestraft lassen, so das Parlament am Donnerstag. In einer Entschließung, die mit 411 Stimmen bei 43 Gegenstimmen und 110 Enthaltungen angenommen wurde, wiederholten die Abgeordneten die Forderung des Parlaments aus dem Jahr 2012 nach einer wirksamen und einheitlichen Anwendung der bestehenden Gemeinschaftsvorschriften für Tiertransporte aus dem Jahr 2005, die derzeit in einigen EU-Staaten nur unzureichend beachtet werden.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:53

Eine knappe Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments nahm heute das Mandat für die Verhandlungen mit dem Rat und der Europäischen Kommission („Trilog“) über eine weitere Liberalisierung des Fernbusmarkts in Europa an - dabei werden die negativen Auswirkungen auf die Sozialstandards der Fahrer und die Verschärfung des unfairen intermodalen Wettbewerbs mit der Bahn vollkommen außer Acht gelassen. Die Grünen/EFA-Fraktion lehnen den Vorschlag der Kommission als auch das Verhandlungsmandat daher ab.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:38

stad

Die SBB plant am Bahnhof Zürich Stadelhofen ein viertes Gleis, um die steigenden Passagierzahlen bewältigen zu können. Acht Planerteams haben sich für den Projektwettbewerb qualifiziert. Diese werden bis Herbst 2019 ihre beste Lösung für die Erweiterung des Bahnhofes erarbeiten.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:35

Der SEV steht den von der BLS konkretisierten Sparmassnahmen sehr kritisch gegenüber. Insbesondere verurteilt er massiv, dass trotz eines Zeithorizonts von fünf Jahren 45 Mitarbeitende vor die Türe gestellt werden sollen. Für Betroffene besteht immerhin ein hart verhandelter Sozialplan.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:05

Im Hinblick auf die steigende Fahrgastnachfrage im schienengebundenen Personennahverkehr in der Metropolregion Hamburg und die von der Bundesregierung geforderte Steigerung der Fahrgastnachfrage um 100 Prozent bis zum Jahr 2030 fordert der Fahrgastverband PRO BAHN nach dem Vorbild der Metropolregion Berlin-Brandenburg eine Infrastruktur-Offensive "infrastruktur 2033" für die gesamte Metropolregion Hamburg.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:00

ctl mgw 193 845189 061 rev

In Leipzig Wiederitzsch wurden am 13.02.19 CTL MGW 193 845 als 93757 Großkorbetha - Bad Schandau Ost  und am 14.02.19 189 061 REV 23.08.19 mit Uml.41340 Bratislava Ustredna - Weddewarder Tief fotografiert.

Torsten Liermann

Freitag, 15 Februar 2019 11:26

Zum 14. Mal in Folge verzeichnet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) einen Nachfrage-Rekord. 2018 waren erneut so viele Menschen mit den MVG-Verkehrsmitteln U-Bahn, Bus und Tram unterwegs wie nie zuvor, nach vorläufigem Ergebnis ca. 596 Millionen. Dies entspricht einer Steige- rung von rund zwei Prozent bzw. elf Millionen zusätzlichen Fahrten. 2017 hatte die MVG rund 585 Millionen Fahrgäste. Bundesweit nahm die Zahl im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent zu. Werte für die einzelnen MVG- Betriebszweige U-Bahn, Tram und Bus werden im Frühjahr vorliegen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 11:16

Bombardier hat am 14.02.19 die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018 mit Stans 31.12.2018 bekannt gegeben und dabei ein solides Margenwachstum, verbesserte Cashflows und weitere Fortschritte bei der Umsetzung des Turnaround-Plans hervorgehoben. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des Business Jets Global 7500 im vierten Quartal wurde auch der schwere Investitionszyklus von Bombardier abgeschlossen, ein wichtiger Meilenstein im Turnaround-Plan des Unternehmens.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 09:10

Güterverkehr ist eine komplexe Thematik mit vielen Beteiligten und spezifischen logistischen Anforderungen und Prozessen. Ausgangsbasis von Diskussionen sind meist die durch den steigenden Güterverkehr verursachten Emissionen, ungeeignete oder zu wenige Logistikflächen, Fehl- und Leerfahrten durch ineffiziente Abwicklung und die daraus entstehenden Behinderungen für den Personenverkehr. Die damit verbundenen Probleme gilt es im Sinne aller Verkehrsteilnehmer gemeinsam zu lösen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 07:10

infra1

Das unabhängige Beratungsorgan Infrastructure Australia hat am 14.02.19 die Infrastrukturprioritätenliste 2019 für die Bereiche Verkehr, Energie, Wasser, Kommunikation, Wohnen und Bildung veröffentlicht, die 121 national bedeutsame Infrastrukturvorschläge und eine 58-Milliarden-AUD-Projektpipeline (36 Mrd. Euro) enthält, um Investitionen in Projekte zu leiten, die die besten Ergebnisse für die wachsenden Gemeinschaften Australiens liefern.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 07:05

rsire

Billy Stamp, Hubert Rhomberg und Garry Thür von der Rhomberg Sersa Rail Group sowie Sinead Leonard, Eamonn Balance und Don Cunningham von Irish Rail (v. l. n. r.).

Die Rhomberg Sersa Rail Group setzt auf die irische Insel über: Das Bahntechnikunternehmen sicherte sich als Bestbieter den Zuschlag für Technik- und Engineering-Dienstleistungen für Iarnród Éireann Irish Rail. Schwerpunkt wird die Instandhaltung des Gleisoberbaus von der gesamten irischen Staatsbahn sein. Der Auftrag ist der erste Erfolg für die neugegründete irische Tochter der Gruppe, die Rhomberg Sersa Ireland.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 20:26

2019 02 04 h3 ilsenburg a2019 02 04 h3 ilsenburg b

Am 14.02.2019 war Helmut Bollmann zur Stelle, als die neue Alstom-H3-Hybridlokomotive 1002 031 erstmals die Bahnhofsgleise in Ilsenburg befuhr. Die Maschine kam aus Stendal und wird für die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter augenscheinlich zunächst im Ilsenburger Walzwerk eingesetzt.

Sebastian Bollmann

Donnerstag, 14 Februar 2019 16:00

roa2roa1

Fotos SHT/Statens Havariekommisjon for Transport, Bengt Dahlberg.

Am 16.01.2019 um 11:57 Uhr bemerkte der Lokführer der einzeln fahrenden Lokomotive 21318 von CargoNet AS einen Bremskraftausfall bei Annäherung an den Bahnhof Roa. Die Euro 4000 kam von Hønefoss und fuhr nach Oslo, als der Lokführer zwischen Grindvoll und Roa die fehlende Bremskraft registierte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 15:37

Präsident Donald Trump fordert Kalifornien auf, Milliarden von Dollar an die Bundesregierung zurückzugeben, nachdem der dortige Gouverneur Gavin Newsom beschlossen hat, das kostspielige Hochgeschwindigkeitsprojekt zu reduzieren. In einem Tweet am Mittwoch nannte Trump das Projekt eine "'grüne Katastrophe''.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 15:00

bls485004 201902131532 i185452 201902131542

Offenbar ist Unkel nach dem Brand des "Henkel-"-Zuges immer noch zu. Eine BLS-485 ist daher in Köln Süd schon eher selten (13.02.2019). 186 497 mit einem Kesselwagenzug folgt direkt dem BLS-Zug (Köln Süd, 13.02.2019).

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 14:54

bild1bild2

Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik begrüßt die Teilnehmenden der Ortsbegehung. Florian Gräf, Technischer Leiter des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn, informiert über den möglichen Verlauf in der Henkestraße.

Wie wird die Stadt-Umland-Bahn (StUB) die Erlanger Innen- stadt anbinden? Im Rahmen einer Ortsbegehung stellte der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn am Mittwochabend, 13. Februar 2019, eine mögliche Linienführung der StUB über die Sieboldstraße vor. Knapp 50 Interessierte nahmen am Lokalforum teil.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter