english

News

Freitag, 15 Juni 2018 09:53

icedb

Foto DB AG / Hannes Frank.

Ein halbes Jahr nach Start der neuen Schnellfahrstrecke hat die Deutsche Bahn (DB) ihre Position im Wettbewerb der Verkehrsträger zwischen Berlin und München deutlich gestärkt: Zwei Millionen Fahrgäste waren auf der neuen Strecke bereits unterwegs. Dies entspricht mehr als einer Verdoppelung der Reisendenzahlen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Juni 2018 07:10

Nach Presserichten (Metaforespress, Efsyn) planen die griechische Regierung, das Infrastrukturministerium und der Netzwerkbetreiber OSE mittelfristig die Gründung eines neuen staatlichen EVU, das die zu reaktivierenden Meterspurstrecken auf der Peloponnes (vorrangig zwischen Patra und Pirgos), aber auch Strecken in Thessalien und Makedonien sowie die Touristenbahnen Diakopto - Kalavrita und die Pilionbahn betreiben soll.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Juni 2018 07:05

hyp5hyp3

Volodymyr Omelyan, Minister für Infrastruktur der Ukraine, und Dirk Ahlborn, CEO Hyperloop Transportation Technologies, unterzeichnen die historische Vereinbarung.

Hyperloop Transportation Technologies (HyperloopTT) gab am Donnerstag (14.06.18) die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit dem Infrastrukturministerium der Ukraine bekannt, um den Prozess für ein geplantes kommerzielles Hyperloop-System zu beginnen. Das Abkommen wurde in der ukrainischen Hauptstadt Kiew im Einklang mit der nationalen Verkehrsstrategie der Ukraine 2030 unterzeichnet.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Juni 2018 07:00

Renfe arbeitet zum Einstieg in den Personenzugmarkt an der Eröffnung eines Büros in den USA. Wie Europa Press unter Berufung auf Quellen aus der Branche berichtet, ist dies Teil der Internationalisierungsstrategie des Bahnbetreibers, die darauf abzielt, neue Einnahmequellen im Falle möglicher Verluste auf dem spanischen Markt bei der Öffnung des Personenverkehrs für den Wettbewerb im Jahr 2020 zu erschließen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 18:24

link1link2

Heute hat die Deutsche Bahn im DB Regio-Werk Dortmund einen der ersten Züge vom Typ PESA Link der Öffentlichkeit vorgestellt. Ab Herbst kommen die neuen Fahrzeuge sukzessive im Sauerland-Netz auf den Linien RB 43, 52, 53 und 54 sowie RE 17 und 57 zum Einsatz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 16:00

lokzug

Am Dienstag fand eine Loküberführung von zehn Loks der Baureihe 143 von Rostock Seehafen nach Niederau zur Abstellung statt. Zuglok war 143 327-5.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 14 Juni 2018 14:35

Im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) in Berlin hat am Donnerstag die erste Tagung des BMVI-Expertennetzwerks stattgefunden. Bei der Veranstaltung ging es vor allem um drei Themen: die Zuverlässigkeit der Infrastruktur zu verbessern, die Resilienz bei außergewöhnlichen Ereignissen zu stärken sowie umweltgerechte Verkehrs- und Infrastrukturentwicklung zu fördern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 14:32

Zu den Beratungen des Verkehrsetats im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages erklären Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik, und Stephan Kühn, Sprecher für Verkehrspolitik: "Die Haushaltsberatungen im Bundestag zeigen deutlich: die Große Koalition setzt ihre klimapolitische Geisterfahrt fort. In den nächsten Jahren pumpt Verkehrsminister Scheuer unbeirrt Milliarden in den Neubau und Ausbau von Straßen - für den Schienenverkehr sind hingegen eine halbe Milliarde Euro weniger vorgesehen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 14:29

Für die Aufnahme von Knotenmaßnahmen des Schienenverkehrs in den Bundesverkehrswegeplan 2030 (BVWP) gelten nach Aussage der Bundesregierung dieselben Grundsätze wie für alle übrigen Maßnahmen. Zwingende Voraussetzung sei ein gesamtwirtschaftliches Nutzen-Kosten-Verhältnis von eins oder höher, heißt es in der Antwort (19/2312) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/2049).

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 14:28

In der Antwort der Bundesregierung (19/2346) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/1915) zum Vergütungssystem der Vorstände und Führungskräfte der Deutschen Bahn AG (DB AG) wird auf den Integrierten Bericht des Deutsche Bahn Konzerns 2017 verwiesen. In dem Bericht heißt es unter anderem, die Gesamtvergütung der Vorstandsmitglieder bestehe aus einer fixen Grundvergütung, einer erfolgsabhängigen Jahrestantieme und einem langfristigen Bonusprogramm mit mehrjähriger Bemessungsgrundlage (Long-term Incentive Plan).

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 13:41

Der Gesetzentwurf "für einen neuen Eisenbahnpakt" wurde vom Senat am Donnerstag, dem 14. Juni, mit 245 zu 83 Stimmen bei 16 Enthaltungen endgültig verabschiedet, nachdem sich schon am Mittwoch (13.06.18) die Nationalversammlung mit einer sehr großen Mehrheit von 452 zu 80 Stimmen bei 27 Enthaltungen dafür ausgesprochen hatte. In der Nationalversammlung stimmten neben der Mehrheit von La République en marche / Mouvement démocrate und UDI-Agir drei Viertel der Abgeordneten von Les Républicains dafür. Die linken Gruppen (sozialistisch, kommunistisch und La France Insoumise) und die Vertreter der Nationalen Front stimmten dagegen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 12:52

Bahnreisende im Harz-Weser-Netz dürfen sich freuen. Ab sofort sind sie auf allen Strecken des Netzes kostenfrei online unterwegs und können ihre Reisezeit noch besser nutzen. Bislang stand den Fahrgästen allein in den Zügen zwischen Braunschweig und Salzgitter-Lebenstedt (RB 48) kostenfreies WLAN zur Verfügung, nun sind alle VT-648 Regionalbahnen mit der erforderlichen WLAN-Technik ausgestattet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 12:49

Im Rahmen einer Vortragsveranstaltung hat am 13.06.18 DB Schenker zusammen mit allen Beteiligten in Berlin ein Projekt vorgestellt, das die Integration von Elektro-Lkw in die Fahrzeugflotten von Logistikdienstleistern untersuchen soll. Zwar sind Gabelstapler oder Flurförderfahrzeuge in den heutigen Logistikzentren meist mit einem elektrischen Antrieb unterwegs, im Fernverkehr und in der Stückgut-Logistik werden dagegen bislang kaum elektrische Fahrzeuge eingesetzt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 12:23

pjm

Mercitalia Rail ist im Frühling 2018 zur Zusammenarbeit mit Rail Cargo Group und SBB Cargo dazu gestossen. Die Partner unterzeichneten im März ein Memorandum of Understanding für die gemeinsamen Projekte der automatischen Bremsprobe und der direkten Kommunikation von Güterwagen zum Mitarbeitenden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 10:43

Das ging schneller als erwartet: Die U-Bahnen, Trambahnen und Busse der MVG sind seit ca. 9.30 Uhr wieder weitgehend vollzählig im Einsatz und inzwischen auch nahezu im gewohnten Takt unterwegs. Allerdings kann es weiterhin zu einzelnen Ausfällen und zu Verspätungen kommen. Der Streik war um 8 Uhr offiziell zu Ende.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 09:08

13062018 4KMN182313062018 4KMN1911

Anlässlich einer Presse-Vorbesprechung zur Innotrans 2018 stellte Sabrina Soussan, CEO der Division Mobility von Siemens das neue Konzept der Velaro Plattform vor. Fotos Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.verkehrsfotografie.de.

Die Fahrgastzahlen im Fernverkehr steigen seit Jahren. Betreiber von Hochgeschwindigkeitszügen stehen zugleich im Wettbewerb mit dem Flugverkehr und neuen Anbietern von Fernverbindungen auf der Straße. Zukunftssichere Züge mit reduzierten Lebenszykluskosten und hohem Reisekomfort sind für den Hochgeschwindikeitsverkehr auf der Schiene wichtiger denn je.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 08:59

13062018 4KMN199513062018 4KMN2019

In diesen Tagen begann im SIEMENS-Werk Krefeld-Uerdingen die Montage der ersten Elektro-Triebwagen vom Typ Mireo für DB Regio in Baden-Württemberg. 24 derartige Triebzüge werden ab 2020 im Netz Rheintal zum Einsatz kommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 07:10

Vectron E Lok

Neben bereits 26 bestellten Loks des Typs Siemens Vectron sollen 16 weitere Maschinen dieses Typs beschafft werden, die Wagenzüge im Regionalverkehr befördern sollen, aber auch für den grenzüberschreitenden Verkehr nach Deutschland eingesetzt werden können, denn sie besitzen Technik für deutschen wie dänischen Bahnstrom. Foto Siemens.

In Kopenhagen sind die Weichen für eine grundlegende Modernisierung des Fahrzeugparks der Dänischen Staatsbahnen (DSB) gestellt worden. Die Regierung hat sich mit Sozialdemokraten, Dänischer Volkspartei, Radikalen, Alternativen und SF auf ein Milliardenprogramm zur Beschaffung von dringend benötigten elektrischen Triebwagen und elektrischen Lokomotiven verständigt. Bis 2024 sollen die neuen Fahrzeuge für den Betrieb zur Verfügung stehen, mit denen der akute Fahrzeugmangel im Fernverkehr aufgrund der Überalterung der Triebwagenflotte und der Untauglichkeit der IC4-Triebwagen im Betriebsalltag behoben werden kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 07:05

alsa

Foto Alsa.

Das spanische Busunternehmen Alsa wird im kommenden September mit der Ausbildung eigener Lokführer beginnen. Das Unternehmen, das zum britischen Konzern National Express gehört, beginnt die Ausbildung von Eisenbahnpersonal damit rechtzeitig vor der Öffnung des Personenzugverkehrs in Spanien für den Wettbewerb im Jahr 2020, berichtet die Nachrichtenagentur Europapress.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Juni 2018 07:00

Die Regierung von Bangladesch hat für die Durchführung einer Machbarkeitsstudie und der Detailplanung für den Bau der 230 km langen Hochgeschwindigkeitsbahn von der Hauptstadt Dhaka zur Hafenstadt Chittagong (Caṭṭagrām) ein chinesisches Ingenieurteam beauftragt. Es handelt sich um das erste Hochgeschwindigkeitsprojekt in Bangladesch. Bangladesh Railway unterzeichnete am 31.05.18 eine Vereinbarung mit der China Railway Design Corporation (CRDC) zur Durchführung der Machbarkeitsstudie und der Detailplanung.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter