english

Deutschland

Freitag, 22 Februar 2019 19:52

img 20190222 160503img 20190222 161525

Bei meinem Spaziergang um den ehemaligen FrachtBhf Praha-Žižkov fotografierte ich Dreharbeiten zu einem Kriminalfilm. Das Schicksal der Strecke Praha-Malešice - Praha Žižkov ist noch unklar. Wahrscheinlich bleibt sie in Reserve für den Nahverkehr. Ca 150 m Gleise  wurden leider entfernt - eine Verbindung nach Žižkov ist zur Zeit unmöglich!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 22 Februar 2019 18:45

2019 02 21 flx1803 dssd wehrhahn (9)2019 02 21 dssd wehrhahn (4)

Taurus war einmal! Jetzt werden die Flex-Züge von Vectrons befördert. Am Donnerstag war dafür 193 827 vor dem FLX 1803 von Hamburg eingeteilt. Bis auf den ersten Wagen bestand der Zug sogar aus reinrassigen grünen Flixtrainwagen. ET7.07 der Eurobahn ist kurz vor seinem Ziel Düsseldorf Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 22 Februar 2019 14:23

kolb

Heute startete das Projekt Brenner-Nordzulauf in Kolbermoor mit einer weiteren Phase von Bodenerkundungen. Für den Planungsraum rund um Rosenheim stehen dieses Jahr Bohrungen und Bodensondierungen an insgesamt 44 Stellen auf den Plan.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 14:19

Die Bundespolizeidirektion Berlin lädt in Kooperation mit der Deutschen Bahn AG zum Benefizkonzert ein. Am 3. März 2019 geht das Bundespolizeiorchester Berlin auf „musikalische Reise in den Frühling". Die Konzertbesucher erwartet eine bunte Mischung aus populärer und sinfonischer Blasmusik. Ein Highlight des Nachmittags wird das Konzert für Cello und Blasorchester von Friedrich Gulda sein. Außerdem werden Stücke von Øystein Baadsvik, Julius Fucik und Tull Fisher gespielt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 14:01

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) reagiert mit klaren Erwartungen an die Bundesregierung auf den Entwurf des Klimaschutzgesetzes, der gestern bekannt geworden ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:54

pld1

Großpostwitz zu Zeiten von 528080. Foto WKZ.

Staatssekretär Dr. Frank Pfeil hat heute (22. Februar 2019) einen Fördermittelbescheid in Höhe von 1,98 Millionen Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Großpostwitz (Landkreis Bautzen), Frank Lehmann, übergeben. Die Mittel stammen aus dem Programm „Vitale Dorfkerne und Ortszentren im ländlichen Raum“ des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:35

dsc06490 kleinweb

Gestern hat in Fulda zum 19. Mal die alljährliche Fachveranstaltung der Bundearbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des SPNV stattgefunden. Auch in diesem Jahr mit einem neuen Teilnahmerekord: rund 350 Branchenvertreter waren gekommen, um über Erfolgsfaktoren für mehr Qualität im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) zu diskutieren. Einen Schwerpunkt bildete dabei die Frage, wie Verkehrsverträge so gestaltet werden können, dass eine schnelle Reaktion auf Innovationen, neu auftretende Kundenbedürfnisse und eine sich ändernde Nachfrage möglich ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 13:30

07 streese

Staatssekretär Ingmar Streese ist neuer VBB-Aufsichtsratsvorsitzender. Es gratulieren seine Stellvertreterin Staatssekretärin Ines Jesse (links) und VBB-Geschäftsführerin Susanne Henckel.

In der heutigen Sitzung des Aufsichtsrates der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH wurde Staatssekretär Ingmar Streese aus der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz zum neuen Vorsitzenden gewählt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 12:04

img 4125img 4183

Beheimatet in Ottenhöfen im Achertal hat die V70 (Gmeinder Baujahr 1959, 515KW) am 22.02.19 Fristablauf. So kam die kleine Maschine, die auch schon auf dem Schwarzacher Streckenteil der SWEG eingesetzt wurde, am 20.2. und 21.2.19 nochmal im Achertal zum Einsatz.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 11:45

 

21022019 5kmn117621022019 5kmn1181

Projektleiter Marcel Rothe und der Konzernbevollmächtige der DB AG für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Eckart Fricke (v.l.n.r.), verschafften sich am 21. Februar 2019 einen Überblick über den derzeitigen Stand der Dinge im Bahnhof Köthen und gaben einen Ausblick auf die bevorstehenden Baumaßnahmen. Fotos Kai Michael Neuhold.

Im Mai diesen Jahres beginnen im Bahnhof Köthen die ersten Arbeiten zur umfangreichen Modernisierung der Infrastruktur im Eisenbahnknoten Köthen und an der Eisenbahnstrecke Magdeburg - Halle (Saale). Dadurch sollen die Bahnanlagen aus dem frühen 20. Jahrhundert für die heutigen und zukünftigen technischen und betrieblichen Anforderungen ertüchtigt werden. Insgesamt 120 Millionen Euro werden dafür durch die Deutsche Bahn und den Bund investiert.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Februar 2019 09:31

Im Hinblick auf die hohe Auslastung im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sowohl montags bis freitags in der Hauptverkehrszeit als auch samstags und sonntags im Freizeitverkehr sowie der insgesamt steigenden Fahrgastnachfrage im SPNV fordert der Fahrgastverband PRO BAHN das Land und die NAH.SH auf, das Angebot im SPNV konsequent weiter auszubauen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 18:46

noah 186255 6 noorderdokken 20190220 (1a)noah 186293 7 noorderdokken 20190220 (9b)

Am Mittwoch hat der NOAH-Zug Belgien erreicht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:24

Aufgrund des Wachstums in den vergangenen fünf Jahren gestaltet die Go-Ahead Verkehrsgesellschaft Deutschland ihre Unternehmensgruppe neu und erweitert ihr Engagement in Deutschland durch die Gründung der Go-Ahead Bayern GmbH. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:20

terminal koln nord

Die Häfen und Güterverkehr Köln AG (HGK) beabsichtigt, eine etwa 17 Hektar große Fläche im Industriepark Köln Nord von der Stadt Köln zu erwerben, um das dortige Terminal für den kombinierten Ladeverkehr auszubauen und ein Logistikzentrum zu errichten. Seitens der Stadt wurde der HGK AG eine vorzeitige Besitzeinweisung erteilt, so dass schon vor dem eigentlichen Abschluss des Kaufvertrages das Unternehmen mit vorbereitenden Maßnahmen beginnen kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:06

mobif

Mobifair traf den Parlamentarischen Staatssekretär und bahnpolitischen Sprecher der Bundesregierung Enak Ferlemann und den Bundestagsabgeordneten Martin Burkert, der auch geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Verkehrsgewerkschaft EVG ist, zum Thema „Sicherheit im Eisenbahnverkehr“. Schwerpunkte waren die Zertifizierung und Ausbildung der Lokführer sowie die Kontrollen von Zugfahrten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 15:01

nasa

Gemeinsam präsentierten heute Verkehrsminister Thomas Webel und Bildungsminister Marco Tullner am Bahnhof Wernigerode den neuen Katalog des Landes für Schulausflüge „Klasse auf Tour“. Die Minister überreichten die ersten Exemplare einer Schulklasse aus Halberstadt und den Harzer Schmalspurbahnen (HSB), die im Katalog als eines der Ausflugsziele vorgestellt sind.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 14:54

do1do2

Am kommenden Wochenende beginnt ein neuer Abschnitt für die Modernisierung und Verbreiterung der Personenunterführung (PU) im Dortmunder Hauptbahnhof. Die Arbeiten starten am Samstag, 23. Februar, ab ca. 21 Uhr, mit dem Rückbau des provisorischen Personendurchgangs. Am Sonntagmorgen, 5 Uhr, sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 14:05

Es ist soweit: Die Jan-Reiners-Lok wird am Donnerstag, 28. Februar 2019, 9.00 Uhr, in Findorff abgeholt und nach Bruchhausen-Vilsen transportiert. Dort soll sie dann von Akteuren des Deutschen Eisenbahn-Vereins wieder hergestellt werden. Die Sanierung in ehrenamtlicher Arbeit wird ungefähr ein Jahr in Anspruch nehmen. Die Kosten betragen rund 40.000 Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 13:47

Das Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg und die Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg mbH haben im Amtsblatt der Europäischen Union Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) – Netz 57 Zollernalbbahn  ausgeschrieben (2019/S 037-083562).

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Februar 2019 13:28

Der Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung am Mittwoch mit dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG (DB AG) Richard Lutz und dem für Infrastruktur zuständigen Vorstandsmitglied Ronald Pofalla über die aktuelle Situation des Unternehmens diskutiert. Dabei zeigte sich Lutz überzeugt davon, dass die Schiene alle Chancen habe, der Verkehrsträger der Zukunft zu werden. Gleichwohl sei anzuerkennen, dass es aktuell "große betriebliche Herausforderungen" gebe.

weiterlesen ...

Seite 1 von 324

Nachrichten-Filter