english

Nachrichten aus Deutschland

Freitag, 15 Februar 2019 14:07

In seiner heutigen Verbandsversammlung hat der Zweckverband Verkehrsverbund Mittelsachsen (ZVMS) als erster der fünf sächsischen ÖPNV Zweckverbände die Umsetzung der zwischen den Verbandsvorsitzenden und dem SMWA vereinbarten Maßnahmen zur Weiterentwicklung des sächsischen ÖPNV beschlossen. Dazu gehören der Angebotsausbau des PlusBus- bzw. TaktBus- Konzeptes und die Vorbereitung eines Sachsentarifs als Dachtarif für Fahrten über Verbundgrenzen hinaus.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:39

BVG-Streiktag in Berlin – das befürchtete Chaos ist ausgeblieben. Die Berlinerinnen und Berliner waren vorbereitet – diejenigen, die nicht aufs Rad oder Auto umsteigen konnten, nahmen den Regionalzug oder die S-Bahn. Und die fuhr ab 5.30 Uhr das volle Programm.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:29

Immer mehr Menschen in Sachsen nutzen die Busse und Bahnen des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Mit der Fortschreibung des ÖPNV-Landesinvestitionsprogramms auf Rekordniveau soll sich dieser Trend fortsetzen. Ausnahmslos alle von den Verkehrsunternehmen und Kommunen angemeldeten Vorhaben können in Angriff genommen bzw. fortgeführt werden, sofern die Fördervoraussetzungen erfüllt sind.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 13:10

fob1

Foto VRR.

„Fokus Bahn“ heißt das Programm, mit dem das Land Nordrhein-Westfalen, die Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR), Nahverkehr Rheinland (NVR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) sowie die Eisenbahnverkehrsunternehmen die Situation im Schienenpersonennahverkehr verbessern wollen. Dabei steht der Personalmangel im Vordergrund. Bei einer Veranstaltung der Bahnunternehmen in Nordrhein-Westfalen, der „Jobparade“ in Düsseldorf, erläuterten Branchenvertreter die Hintergründe, Inhalte und Ziele des neuen Programms. Zum Auftakt unterzeichneten die Bahnunternehmen ein Abkommen über die Erstattung von Ausbildungskosten bei Unternehmenswechseln.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:05

Im Hinblick auf die steigende Fahrgastnachfrage im schienengebundenen Personennahverkehr in der Metropolregion Hamburg und die von der Bundesregierung geforderte Steigerung der Fahrgastnachfrage um 100 Prozent bis zum Jahr 2030 fordert der Fahrgastverband PRO BAHN nach dem Vorbild der Metropolregion Berlin-Brandenburg eine Infrastruktur-Offensive "infrastruktur 2033" für die gesamte Metropolregion Hamburg.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 12:00

ctl mgw 193 845189 061 rev

In Leipzig Wiederitzsch wurden am 13.02.19 CTL MGW 193 845 als 93757 Großkorbetha - Bad Schandau Ost  und am 14.02.19 189 061 REV 23.08.19 mit Uml.41340 Bratislava Ustredna - Weddewarder Tief fotografiert.

Torsten Liermann

Freitag, 15 Februar 2019 11:26

Zum 14. Mal in Folge verzeichnet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) einen Nachfrage-Rekord. 2018 waren erneut so viele Menschen mit den MVG-Verkehrsmitteln U-Bahn, Bus und Tram unterwegs wie nie zuvor, nach vorläufigem Ergebnis ca. 596 Millionen. Dies entspricht einer Steige- rung von rund zwei Prozent bzw. elf Millionen zusätzlichen Fahrten. 2017 hatte die MVG rund 585 Millionen Fahrgäste. Bundesweit nahm die Zahl im vergangenen Jahr um 0,6 Prozent zu. Werte für die einzelnen MVG- Betriebszweige U-Bahn, Tram und Bus werden im Frühjahr vorliegen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Februar 2019 11:16

Bombardier hat am 14.02.19 die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2018 mit Stans 31.12.2018 bekannt gegeben und dabei ein solides Margenwachstum, verbesserte Cashflows und weitere Fortschritte bei der Umsetzung des Turnaround-Plans hervorgehoben. Mit der erfolgreichen Inbetriebnahme des Business Jets Global 7500 im vierten Quartal wurde auch der schwere Investitionszyklus von Bombardier abgeschlossen, ein wichtiger Meilenstein im Turnaround-Plan des Unternehmens.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 20:26

2019 02 04 h3 ilsenburg a2019 02 04 h3 ilsenburg b

Am 14.02.2019 war Helmut Bollmann zur Stelle, als die neue Alstom-H3-Hybridlokomotive 1002 031 erstmals die Bahnhofsgleise in Ilsenburg befuhr. Die Maschine kam aus Stendal und wird für die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter augenscheinlich zunächst im Ilsenburger Walzwerk eingesetzt.

Sebastian Bollmann

Donnerstag, 14 Februar 2019 15:00

bls485004 201902131532 i185452 201902131542

Offenbar ist Unkel nach dem Brand des "Henkel-"-Zuges immer noch zu. Eine BLS-485 ist daher in Köln Süd schon eher selten (13.02.2019). 186 497 mit einem Kesselwagenzug folgt direkt dem BLS-Zug (Köln Süd, 13.02.2019).

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 14:54

bild1bild2

Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik begrüßt die Teilnehmenden der Ortsbegehung. Florian Gräf, Technischer Leiter des Zweckverbands Stadt-Umland-Bahn, informiert über den möglichen Verlauf in der Henkestraße.

Wie wird die Stadt-Umland-Bahn (StUB) die Erlanger Innen- stadt anbinden? Im Rahmen einer Ortsbegehung stellte der Zweckverband Stadt-Umland-Bahn am Mittwochabend, 13. Februar 2019, eine mögliche Linienführung der StUB über die Sieboldstraße vor. Knapp 50 Interessierte nahmen am Lokalforum teil.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 13:33

Das seit Dezember 2017 verbesserte Fahrplanangebot auf der Gäubahn von Stuttgart nach Zürich stößt auf positive Resonanz. Die Kunden nehmen das Angebots- und Tarifkonzept, bei dem stündlich verkehrende Fernverkehrszüge zwischen Stuttgart und Singen (Hohentwiel) auch von Fahrgästen des Nahverkehrs genutzt werden können, gut an. Mit einer Pünktlichkeit von knapp 90 Prozent läuft der Verkehr überdurchschnittlich zuverlässig.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 13:31

Ab Freitag, 22. Februar, beginnen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Zwota in Zechenbach auf der Bahnstrecke Zwotental–Klingenthal. Die Brücke hat das Ende ihrer technischen Nutzungsdauer erreicht und muss erneuert werden. Sie wird durch eine Fertigteilbrücke ersetzt. Breite und Höhe der Brücke bleiben erhalten. Finanziert wird die Brücke aus Mitteln des Bundes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 13:23

Vor gut einem halben Jahr hat die S-Bahn Berlin ihr bisher umfassendstes Qualitätsprogramm S-Bahn PLUS vorgestellt – für mehr Pünktlichkeit, Qualität und Service. Erstes Fazit: Es wirkt!

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 13:17

Mit den Worten „der Verein wächst und der Bekanntheitsgrad steigt“ eröffnete der neue Vorsitzende des Präsidiums, Dirk Schlömer, am 13.02.19 die Sitzung des mobifair-Präsidiums. Derzeit unterstützen 1238 Mitglieder die Aufgaben des Vereins und schenken der Arbeit des mobifair-Teams und allen ehrenamtlichen Unterstützern eine hohe Wertschätzung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 13:03

Das Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung haben heute vereinbart, ihre Zusammenarbeit bei Verkehrsprojekten, die beide Länder betreffen, zu vertiefen. Der Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst, und der Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann, unterzeichneten dazu die „Münsteraner Erklärung“.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 12:25

Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur des Deutschen Bundestages traf sich am Mittwoch mit einer Delegation der Kommissionen für Verkehr und Fernmeldewesen des Schweizer Parlaments zu einer gemeinsamen Sitzung. Die deutschen und Schweizer Parlamentarierinnen und Parlamentarier besprachen die zentrale Rolle der Eisenbahn bei der Bewältigung des Verkehrswachstums und der gleichzeitigen Reduktion der Emissionen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 11:47

Die Bundesnetzagentur hat zum dritten Mal in Folge die von der DB Netz AG beantragte Trassenpreissteigerung für den größten Teil der Güterzugfahrten untersagt. Statt um 22 Cent darf die DB Netz AG die Nutzerkosten für den "Standard-Güterzug" ab der nächsten Fahrplanperiode nur um 7 Cent auf dann 2,98 Euro je Zugkilometer erhöhen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 11:43

"Mit der Genehmigung gewährleistet die Bundesnetzagentur Planungssicherheit für die Entwicklung der Trassenpreise im Eisenbahnsektor", erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur. "Im Schienenpersonenfernverkehr werden durch die Entscheidung Impulse für günstigere Bedingungen für Markteinsteiger gesetzt", führt Homann weiter aus. Die Bundesnetzagentur hat dem Antrag der DB Netz AG weitgehend stattgegeben, die Genehmigung jedoch mit einigen Änderungen verbunden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 Februar 2019 10:53

img 0141img 0110

Die klimafreundliche Mobilität der Zukunft braucht einen starken Schienenverkehr. Darüber waren sich am gestrigen Abend die Vertreter aus Politik, Eisenbahnverkehrsunternehmen und Bahnbranche beim parlamentarischen Abend der acht Bahnverbände in Berlin einig. Innovationen sind der Schlüssel für eine attraktive, wettbewerbsfähige Schiene. Doch gerade hier mangele es bislang an finanziell unterlegten Initiativen des Bundes, so die Kritik der Bahnverbände.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter