english

Nachrichten aus Deutschland

Freitag, 10 September 2021 12:00

mk 10 008nmk 10 011n

Am 3. September fuhr ich um 4 05 Uhr von Bhf Řevnice nach Štrba in der Slowakei, weiter ging es im SEV nach Štrbské Pleso (Hohe Tatra), mit ETw über Starý Smokovec nach Tratranská Lomnice und mit Tw 812 051-5 zum Kehrbahnhof Studený Potok.

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 11:24

Abellio, eine der führenden Wettbewerbsbahnen in Deutschland, befindet sich seit dem 30. Juni 2021 in einem gesetzlichen Schutzschirmverfahren. Nun haben das Unternehmen und die Aufgabenträger in Mitteldeutschland eine Vereinbarung zur Fortführung des Betriebes auf den von Abellio befahrenen Strecken auf den Weg gebracht: Der Bahnbetrieb ist damit im Dieselnetz Sachsen-Anhalt (DISA) bis Ende des Jahres 2023 durch Abellio gesichert. Darüber hinaus wird Abellio das Saale-Thüringen-Südharz-Netz (STS) bis zum Ende der Vertragslaufzeit im Jahr 2030 weiterbetreiben.

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 11:19

Die Aufgabenträgerorganisationen Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH und das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr haben sich mit der Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH (ABRM) und dem vorläufigen Sachwalter auf ein langfristiges Konzept verständigt, das die Stabilität des Verkehrs auf beiden Abellio-Strecken gewährleistet. Das bedeutet Sicherheit für Fahrgäste und Per- sonal gleichermaßen.

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 11:13

Gleich fünf bayerische Landkreise schneiden bei der Erreichbarkeit von Bus und Bahn im Deutschland-Vergleich am schlechtesten ab. Mit großem Rückstand ist das ostbayerische Dingolfing-Landau bundesweites Schlusslicht bei dem Ranking, das die Wege zum Nahverkehr in den deutschen Landkreisen vergleicht. Nur wenig dichter ist das Netz von Haltestellen und Bahnhöfen mit einem Minimal-Angebot an täglichen Fahrten in Straubing-Bogen, Cham, Rottal-Inn sowie Kronach.

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 10:36

Die AKN Eisenbahn GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Wiederherstellung der Befahrbarkeit der Strecke Rendsburg - Rendsburg Seemühlen und deren Ertüchtigung für den SPNV ausgeschrieben (2021/S 176-459515).

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 10:25

Die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH und die Fahrzeugmanagement Region Frankfurt RheinMain GmbH (Fahma) haben im Amtsblatt der Europäischen Union die Vergabe 2023-Taunus im Zeitraum 11/12/2022 bis 09/12/2034 ausgeschrieben (2021/S 176-457966).

weiterlesen ...

Freitag, 10 September 2021 10:15

Am Samstagabend (04.09.2021) hat nach einer coronabedingten Zwangspause wieder eine Jahreshauptversammlung der Landeseisenbahn Lippe e.V. im Restaurant „Zum Grünen Tal“ in Extertal stattgefunden. Anwesend waren 30 stimmberechtigte Mitglieder, zu denen auch der Extertaler Bürgermeister Frank Meier, der stellvertretend für die nordlippischen Gemeinden erschienen ist, zählte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 17:37

„Wir hatten der Deutschen Bahn (DB) nach dem letzten Ausstand Zeit zum Nachdenken eingeräumt, doch mir scheint, dass der Bahnvorstand ein bisschen lange zum Überlegen braucht. Wenn nicht bis Anfang nächster Woche ein verhandlungsfähiges Angebot vorliegt, beginnt die GDL am kommenden Montag mit der Vorbereitung des nächsten Arbeitskampfes“, so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 16:32

telekom
Foto Telekom.

Eine schnelle Digitalisierung der Mobilität ist der Schlüssel für mehr Klimaschutz und eine Verbesserung der Verkehrssituation. Verkehrsfachleute und Stadtentwickler*innen gehen davon aus, dass zukünftig ein Mix verschiedener Verkehrsträger eine Rolle spielen wird und weniger das eigene Auto. Mit der Vertragsunterzeichnung in der Telekom-Zentrale in Bonn wurde nun erstmals eine Kooperationsvereinbarung zwischen einem Nicht-Verkehrsunternehmen und einem ÖPNV-Unternehmen geschlossen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 16:23

2021.09.09 hacon telekom juergen schwarz
Foto Hacon/Telekom/Jürgen Schwarz.

In einem europaweiten Ausschreibungsverfahren hat die Deutsche Telekom Hacon den Zuschlag für die Entwicklung einer neuen Mobilitätsplattform erteilt. Die Siemens-Tochter mit Sitz in Hannover wird bis Juni 2022 das Backend der MaaS-Plattform sowie die dazugehörigen Apps für Web, Android und iOS bereitstellen. Gemeinsam mit den Stadtwerken Bonn (SWB) in dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) legt die Telekom den Grundstein für eine innovative MaaS-Plattform und leistet damit einen wesentlichen Beitrag für nachhaltige, digital vernetzte Mobilität.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:32

Pünktlich zum diesjährigen Weltkindertag (20.September) startet die Deutsche Bahn in NRW gemeinsam mit dem Kölner Bachem-Verlag einen ganz besonderen Malwettbewerb für Schüler:innen der dritten Klassen entlang der Linien S 6 (Köln-Essen) und im Sauerland-Netz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:18

nvv1
FotoUniversität Kassel.

Finde ich einen Sitzplatz in meinem Bus oder meiner Bahn? Auf diese Frage finden Fahrgäste von NVV und Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) ab sofort schnell eine Antwort. Die Freischaltung der Belegungsprognose in der NVV-Fahrplanauskunft ist Teil eines umfangreichen mehrstufigen Forschungsprojekts mit dem Ziel, Komfort und Attraktivität des nordhessischen ÖPNV zu steigern.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:13

Welche verkehrspolitischen Maßnahmen führen zur Stärkung der Schiene und gleichzeitig zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen? Haben die Liberalisierung des Eisenbahnmarktes und der Wettbewerb das gewünschte Ergebnis gebracht, nämlich den Marktanteil der Schiene zu steigern?

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 13:03

Ab dem Jahresfahrplan 2023 werden insgesamt 27 wasserstoffgetriebene Züge – die bislang größte Flotten weltweit im Personenverkehr - auf den Strecken von Frankfurt nach Königstein und Brandoberndorf, von Frankfurt-Höchst nach Bad Soden und von Bad Homburg nach Friedberg unterwegs sein. Zur Betankung der Züge wird im Industriepark Höchst eine entsprechende Wasserstoff-Tankstelle errichtet. Das Land Hessen fördert den Bau der grundlegenden Schieneninfrastruktur für die Wasserstoff-Tankstelle mit rund 2,5 Mio. Euro, knapp 60 Prozent der hierfür anfallenden Kosten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:48

Das Bundesverkehrsministerium unterstützt die Initiative des Freistaats für eine Pilotstrecke für Hybrid-Oberleitungs-Lkw in Bayern. Verkehrsministerin Kerstin Schreyer freut sich über die Zusage des Bundes:

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:34

In dem heute veröffentlichten Positionspapier "Digitalisierung der Bahnen - ja, aber mit System" fordert der Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure (VDEI) eine konsequentere und schnellere Umsetzung der Digitalisierung im Bahnsektor. Mit dem Papier macht der VDEI, auch im Hinblick auf die bevorstehende Bundestagswahl 2021, aufmerksam auf die dafür erforderlichen politischen Rahmenbedingungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:32

Der gerade beendete Streik bei der Deutschen Bahn hat den Datenzoo bei den Fahrplanauskünften wieder plastisch vor Augen geführt. So haben zum Beispiel verschiedene Verbünde und Landesauskunftssysteme mit pauschalen Verweisen zu den Unternehmen bestätigt, dass ihre Auskunftsysteme nicht aktuell gehalten werden können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:18

hubner sensiqcontact print
Foto HÜBNER.

HÜBNER hat gemeinsam mit der Gruppengesellschaft Gummi-Welz GmbH & Co. KG (GWU) sein Produktportfolio im Bereich Elastomer-Dichtungen für Busse und Bahnen überarbeitet. Neben einer Weiterentwicklung der Materialqualität und einer Optimierung der entsprechenden Querschnitte wurden die Produktionsprozesse so angepasst, dass die neue Produktfamilie SensIQ bei gleichbleibender Qualität für unterschiedlichste Schutzprofile verwendet werden kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 12:00

imageimaged

Was viele Eisenbahnfreunde sicherlich seit vielen Wochen erwartet hatten, fuhr die WFL - Wedler Franz Logistik gestern statt mit Leihloks der DB, endlich wieder mit ihrer eigenen Lok 114 024-3 den Snälltåget D300 nach Malmö und Stockholm. Nur der freundlich durch Hornsignal grüßende Triebfahrzeugführer hatte immer noch in der Zugzielanzeige „BERLIN“ stehen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 September 2021 11:08

Anlässlich der Proteste gegen die Autoausstellung IAA weist das Bündnis Bahn für Alle auf die unverzichtbare Rolle einer anderen Bahn innerhalb der Verkehrswende hin.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter