english

Deutschland

Freitag, 05 Juli 2019 16:00

Go-Ahead arbeitet weiter unter Hochdruck an der Umsetzung seines Verbesserungsplanes. Ein weiteres positives Ergebnis: Der Busersatzverkehr zwischen Crailsheim und Aalen wird zum 8. Juli aufgehoben und durch Regionalbahn-Züge (RB) ersetzt, die zwischen Crailsheim und Aalen pendeln. „Wir freuen uns sehr, den Menschen hier nun einen besseren Service für ihren Weg zur Arbeit oder Schule und zurück anbieten zu können. Auch an den anderen Themen arbeiten wir rund um die Uhr“, sagt Hans-Peter Sienknecht, Geschäftsleiter von Go-Ahead Baden-Württemberg.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 16:00

img 5200 kopie

Am 04.07.19 fuhr 232 690-8 einen leeren Holzzug (75912) von Saalfeld durch Etzelbach nach Forst.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 05 Juli 2019 15:00

2019 07 1 harz2019 07 2 harz

In der Schotterverladung Bad Harzburg konnte Helmut Bollmann am 02.07.2019 die Maxima V490.3 der HVLE aufnehmen, während am Folgetag CLR 229 181 mit dem Konfirmandenzug von Braunschweig nach Südtirol von Sebastian Bollmann bei Vienenburg im schwindenden Abendlicht beobachtet wurde.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 05 Juli 2019 14:03

Die Regierung von Mittelfranken hat am gestrigen Donnerstag, 4. Juli 2019, das Raumordnungsverfahren für die geplante Stadt-Umland-Bahn zwischen Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach eingeleitet. Bis 23. August 2019 haben die von dem Projekt betroffenen Kommunen, Behörden, Verbände sowie Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu äußern.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 14:00

 d1a9721 d1a9684

Am vergangenen Samstag Nachmittag war es richtig heiß im Wutachtal so das nur wenige Menschen auf den Straßen und Wegen unterwegs waren, im Gegenteil zum Dampfzug, der war auch richtig gut besucht.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 13:33

Wegen einer Bombenentschärfung in Frankfurt am Main kommt es am kommenden Sonntag voraussichtlich von 12 bis 17 Uhr zu Einschränkungen im Zugverkehr. Die 500-Kilo-Bombe aus dem 2. Weltkrieg wurde bei Bauarbeiten nahe der Europäischen Zentralbank entdeckt.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 13:18

Am 13. und 14.Juli laden die SDG – Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft, die IG Weißeritztalbahn und der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) entlang der Weißeritztalbahn zum Schmalspurbahn-Festival ein. Seit 1883 dampft die Schmalspurbahn auf rund 26 Kilometern von Freital-Hainsberg über Rabenau und Dippoldiswalde bis zum Kurort Kipsdorf im Osterzgebirge.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 12:14

8punkte 28punkte 1

Bundesminister Andreas Scheuer hat am 04.07.19 den Aktionsplan „Niedrigwasser Rhein“ mit 8 Maßnahmen vorlegt. Dieser wurde gemeinsam mit den vom Rhein abhängigen Unternehmen entwickelt, um zuverlässig kalkulierbare Transportbedingungen am Rhein zu schaffen.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 12:00

img 20190703 141332 (1280x960)img 20190703 143333 (1280x960)

Am 3. Juli fuhr ich mit Obl 58 nach Prosek und ging zu Fuß zum Bhf Praha-Vysočany. Das Schicksal des Bhfgebäude wird wahrscheinlich der Abriss sein.  Gasthaus und Imbiss sind schon weg, bleibt nur ein Trafik-Zeitungsverkauf und Schalter.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 11:10

fotoshooting dacharbeitsstandhebebuhne mit projektleitung

Der neue Dacharbeitsstand hat seinen ersten „Härtetest“ bestanden. Jürgen Schillo, Denis Kollai, Bgm Reiner Pistner, Helmut Freudenberger (KVG) Thorsten Hugel, Florian Auth (beide Emch&Berger), Bernd Jeckel und Alexander Huth „testen die Tragfähigkeit“. Überblick auf der Hebebühne: Thomas Herold und Annemarie Weidemann. Fotos Hans-Otto Lausberger.

Ein Teilprojekt der Inbetriebnahme (IBN) Netz 11 ist die Ertüchtigung der Werkstatt Schöllkrippen. Im April haben die umfangreichen Arbeiten dazu begonnen. Bei einem Fototermin am Montag, 01.07. informierte die WFB Bürgermeister Reiner Pistner und Jürgen Schillo, Geschäftsführer der Kahlgrundverkehrsgesellschaft (KVG), über den Baufortschritt und die zukünftige Nutzung.

weiterlesen ...

Freitag, 05 Juli 2019 11:00

2019 08 29 eb vt 3232019 06 29 d ebs

Durch den Thüringentag in Sömmerda gab es am 29.06.2019 wieder einmal Personenverkehr auf der Pfefferminzbahn über Buttstädt hinaus. EB VT 323 + VT 324 verkehrten als EB 80791 nach Jena Göschwitz und stehen hier noch in der Abstellung im unteren Teil vom Bahnhof Sömmerda. Dort fand auch ein Bahnhofsfest statt, wo neben einigen Museumsloks aus Weimar auch D-EBS 56 80 50-80 826-6 Bom 028 und D-EBS 56 80 21-80 084-8 Bom 024 zu sehen waren.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!www.unstrutbahn.de

Freitag, 05 Juli 2019 10:00

sokolov 02.07.19klasterec nad ohri 02.07.19

774 703-3 passiert mit leeren Kohlewagen den Bahnhof Sokolov. 363 522-4 und 363 503-4 befördern ebenfalls einen Kohlenzug in Klasterec nad Ohri.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 04 Juli 2019 19:57

(c) tomke scheel a ip1290341 vt628er(c) tomke scheel ip1170440 vt628 201

Am vergangenen Sonntag endete die 125. Kieler Woche. Insgesamt rd. 3,5 Millionen Besucher kamen zum größten Sommerfest im Norden Europas. Die DB Regio SH begegnete dem Besucheransturm auch in diesem Jahr mit einem erweiterten Zugangebot nach Sonderfahrplan.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 19:53

img 6470a 2019 07 02 ec114 dssd derendorf foto martin wehmeyerimg 6439 2019 07 02 dssd derendorf ic1918 foto martin wehmeyer

Die goldene 101 071 gab sich in Düsseldorf die Ehre und rauschte mit EC114 durch Düsseldorf Derendorf. 101 075 war dagegen kurz vorher in normalen Rot mit IC 1918 nach Dortmund am buntbemalten AWO-Haus zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Donnerstag, 04 Juli 2019 18:28

ruhrtalbahn 1

Wir haben alles versucht, unzählige Telefonate geführt und verschiedene Lösungsstrategien diskutiert. Aber das Ergebnis ist und bleibt traurig: Wir müssen den Betrieb der RuhrtalBahn einstellen. Unser Schienenbusmotorwagen ist trotz aller Bemühungen unseres Werkstattteams immer noch nicht einsatzbereit. Vielmehr sind weitere Mängel an unserem Schätzchen von 1960 festgestellt worden. Damit hätten wir die für den Winter 2019 geplante Hauptuntersuchung vorziehen müssen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 17:33

ars altmann volvo erster china zug pic3ars altmann volvo erster china zug pic1

Im Bahnterminal am Kluizendock in Gent, Belgien, haben Vertreter von Volvo, des Automobillogistikers ARS Altmann AG und weiterer beteiligter Dienstleister heute die Ankunft des ersten Zuges mit Volvo-Fahrzeugen aus China gefeiert. Ab sofort werden in mehreren Rundläufen pro Woche Fahrzeuge des schwedischen Traditionsunternehmens zwischen China und Europa transportiert. Das Gesamtvolumen beträgt rund 40.000 Fahrzeuge pro Jahr.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 17:07

Der Verkehrsausschuss des Landtages NRW beschließt, die beiden westfälischen Reaktivierungsmaßnahmen in den ÖPNV-Bedarfs- und den -Infrastrukturfinanzierungsplan aufzunehmen. Die Verbandsversammlung des NWL hatte am 06.12.2018 die beiden westfälischen Reaktivierungsprojekte Münster – Sendenhorst (Westfälische Landes-Eisenbahn – WLE) und Harsewinkel – Gütersloh – Verl (Teutoburger Wald-Eisenbahn – TWE) zur Aufnahme in den ÖPNV-Bedarfsplan des Landes NRW angemeldet. Beide Strecken weisen positive volkswirtschaftliche Ergebnisse auf.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 14:00

chomutuv 02.07.19 os6805 kadan decinkadan prunerov 02.07.19 os17606 kadan prunerov klasterec nad ohri

441 001--5 verlässt als Os 6805 den Bahnhof Chomutov in Richtung Decin. In Kadan-Prunerov beginnt 810 073-7 als Os 17606 seine Faht nach Klasterec nad Ohri.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 13:13

zeche

Auch nach dem Ende des Ruhr-Bergbaus ist klar: Gelsenkirchen und Kohle gehören zusammen. Um die Kumpel des Steinkohle-Zeitalters auch im Hauptbahnhof zu würdigen, hat die Deutsche Bahn (DB) den Bahnhof großflächig umgestaltet. Reisende bekommen nun unmittelbar nach der Ankunft in Gelsenkirchen ein Bild davon, wie sehr diese Ära die Stadt geprägt hat: Steiger, die im engen Stollen arbeiten, Grubenarbeiter in der Kaue und rußgeschwärzte Kumpel – diese Bilder sind nun im Hauptbahnhof zu sehen: eine Verneigung vor dem Bergbau.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 13:05

Gemeinsam mit dem GBR der DB Sicherheit GmbH haben wir am Mittwoch in Berlin die Gespräche mit der DB AG zur nachhaltigen Verbesserung der Sicherheit für die Beschäftigten fortgesetzt. Dabei haben wir erneut unsere Positionen deutlich gemacht.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter