english

Deutschland

Mittwoch, 31 Oktober 2018 18:04

jhund 20181030 0029 2000pxjhund 20181030 0015 2000px

Abellio Rail Baden-Württemberg errichtet ein eigenes Bahnbetriebswerk in Pforzheim zur Wartung und Instandhaltung seiner Fahrzeugflotte für das Stuttgarter Netz, die aus 52 Talent-Elektrotriebzügen von Bombardier besteht. Mit dem feierlichen Spatenstich durch Abellio-Geschäftsführer Dr. Roman Müller, Landesverkehrsminister Winfried Hermann sowie Pforzheims Ersten Bürgermeister Dirk Büscher, gab Abellio am heutigen Dienstag (30. Oktober 2018) den offiziellen Startschuss für den Bau der modernen und umweltfreundlichen Werkstattanlage.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 14:05

Auf den Strecken des Bundes werden in Mecklenburg-Vorpommern im nächsten Jahr mehr Züge unterwegs sein. Das ist ein klares Zeichen für den Wirtschaftsstandort. Der Bahnfahrplan wurde im Landesnetz seit Januar, trotz der zahlreichen Baustellen, überdurchschnittlich gut eingehalten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 14:01

Das Projekt Kompass ist gestoppt. Der Arbeitgeber zieht seine Pläne zur Neustrukturierung des Vertriebs zurück. Und er sagt zu, einen neuen Ansatz zur Zukunft des Personenverkehrs zu liefern – unter Beteiligung der Betriebsräte. Das ist unser gemeinsamer Erfolg. Die für Anfang November geplanten Betriebsversammlungen sind daher verschoben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 13:57

Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) verlängert den Einsatz der „Verfügungsdienste Sicherheit“ um drei weitere Jahre. Bei dem vom Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen geförderten Projekt sollen Sicherheitsteams für mehr Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln sorgen. Seit Februar 2017 unterstützen die Teams auf ausgewählten Linien des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV) im Verbundraum planmäßig eingesetzte Kundenbetreuer. Die bisherige Bilanz der „Verfügungsdienste Sicherheit“ fällt positiv aus. Der VRR hat deshalb beschlossen, die Sicherheitsteams ab Januar 2019 für drei weitere Jahre einzusetzen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 12:00

img 20181030 131648 (2000x1500)img 20181030 131740 (2000x1500)

Im Gebiet um den Bhf Praha-Smíchov befindet sich das Kulturgebäude Meet Factory.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 10:04

Der Entrepreneurial Co-Creation Summit (ECCS), der letzte Woche in Berlin stattfand und mehr als 100 internationale hochkarätige und zukunftsorientierte Führungskräfte zusammenbrachte, etabliert sich als federführende Gemeinschaft, um die digitale Transformation Europas voranzutreiben. Der ECCS wurde von FACTOR10, dem unabhängigen Company Builder, ausgerichtet und vereint Vorstandsmitglieder etablierter Unternehmen (UBS, Microsoft, Deutsche Bahn, SKODA, OSRAM Continental), Serial-Tech-Unternehmern (FlixBus, Delivery Hero, Thermondo), Familienunternehmern (Reimann und Rhomberg), Politikern (Europäische Kommission) und Investoren (3i, Lakestar, Holtzbrinck).

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 10:00

img 100.19798img 100.19763

Am Donnerstag, den 25.10.2018, wurde neben dem Akku Flirt die neue Pressesprecherin Frau Silja Koller vorgestellt.

Thomas Splittgerber

Mittwoch, 31 Oktober 2018 09:50

Vom 13. bis 14. November 2018 findet im Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) in Braunschweig das VDI-Expertenforum zum Thema "Automatisierung des Bahnbetriebs - Chancen und Risiken" statt. Wir freuen uns, Herrn Axel Schuppe, Geschäftsführer des VDB e.V., als Keynotespeaker gewonnen zu haben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Oktober 2018 07:00

Die deutschlandweit tätige Unternehmensgruppe im Eisenbahnverkehr dispo-Tf Holding GmbH eröffnet am 22. November 2018 mit einer Informationsveranstaltung den Ausbildungsstandort für Lokführer und Rangierlokführer in Halle an der Saale.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 18:16

In einem vom Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 veröffentlichten Gutachten befassen sich die Autoren Dipl. Hans Heydemann und Dr. Christoph Engelhardt mit den Defiziten des Brandschutzes bei Stuttgart 21. Einen Vergleich zieht das Bündnis mit dem Brand des ICE 511, der nur 4 km vor dem nächsten Tunnel zum Stehen kam. Die Rettungsmaßnahmen fanden dort unter selten günstigen Bedingungen statt. Bei S21 folgt bei einfahrenden Zügen keine rettende Freifläche, sondern ein Tiefbahnhof, bei dem sich die Reisenden auf der Hälfte der bisher zur Verfügung stehenden Fläche drängen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 14:16

Bereits seit Mai fehlen nunmehr fast an jedem Arbeitstag bei mehreren Berufsverkehrszügen im Fugger-Express-Netz Zugteile. Obwohl Vertreter der DB Regio gegenüber dem Fahrgastverband mehrfach Abhilfe in Aussicht stellten, änderte sich die Lage kaum. So verkehrten alleine am gestrigen Montag 10 Züge im Berufsverkehr zwischen Augsburg und München mit einem Wagen oder Zugteil - also bis zu 220 Plätzen - weniger. Die Abfahrt München 18.15 Uhr blieb in Althegnenberg nach einer Störung der Türüberwachung komplett liegen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 13:32

Die Deutsche Bahn (DB) startet die Bauarbeiten in einem weiteren Abschnitt zum Ausbau der Bahnstrecke Oldenburg–Wilhelmshaven. Für die Bahnverlegung Sande griffen für den symbolischen Baubeginn Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz, sowie Manuela Herbort, Konzernbevollmächtigte der Deutschen Bahn AG für die Länder Niedersachsen und Bremen, zum Spaten.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 13:25

6see26see1

Das Projekt 6 Seen Wedau auf dem Gelände des ehemaligen Rangierbahnhofs und Bahn-Ausbesserungswerks in Duisburg-Wedau steht vor dem nächsten Schritt: dem Beginn des Bieter- und Investorenauswahlverfahrens für ein Nahversorgungszentrum mit einer Verkaufsfläche von rund 5.500 Quadratmetern.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 13:21

Die Deutsche Bahn (DB) und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben heute in Berlin ihre Tarifverhandlungen fortgesetzt. In der zehnstündigen Verhandlungsrunde konnten die Tarifpartner in einzelnen Teilfragen eine Annäherung erzielen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 13:17

Der RMV und sein Aufsichtsrat freuen sich über die große Zustimmung der Bad Homburger zur Verlängerung der U-Bahn-Linie U2. "Die Verlängerung der U2 nach Bad Homburg ist seit Jahren eines meiner Herzensanliegen", sagt der RMV-Aufsichtsratvorsitzende Peter Feldmann.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 13:01

Die neue Trasse der U-Bahn-Linie 5 (Ost) wird von der Hamburger Hochbahn gemeinsam mit der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) geplant und soll nun in den Flächennutzungsplan aufgenommen werden. Zeitgleich wird eine alte Trasse von Barmbek bis Bramfeld aus dem Flächennutzungsplan herausfallen. Bei der Veranstaltung in der Pausenhalle der Stadtteilschule Bramfeld informieren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BSW über die wesentlichen Ziele des Änderungsverfahrens.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 12:55

Das Land weitet seine Förderung für ehrenamtlich betriebene Bürgerbusse aus. Bisher konnten Bürgerbusvereine schon einen Landeszuschuss für die Anschaffung eines Fahrzeuges beantragen. Ab diesem Jahr gibt es zusätzlich eine Verwaltungskostenpauschale unter anderem für Sach- und Verwaltungsangaben der ehrenamtlichen Organisationen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 12:18

lh1img 0018

Die Firma Scholz Recycling in Lauchhammer Ost besitzt noch drei V60 für die Zuführung ihrer Wagen. Die Fotos zeigen die D5 der SR Lauchhammer im Bahnhof Lauchhammer Ost.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 30 Oktober 2018 12:05

ebu

Foto BEU.

Die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) hat die Untersuchungen zur Zugkollision am 09.02.2016 zwischen Bad Aibling und Kolbermoor abgeschlossen. Die Untersuchungsergebnisse hat die BEU in einem Untersuchungsbericht zusammengefasst.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Oktober 2018 11:18

Der Schienengüterverkehr konnte seine Leistung im vergangenen Jahr weiter steigern und dadurch seinen Anteil im Güterverkehrsmarkt leicht auf 18,6 Prozent verbessern. Das Wachstum der nicht zur DB gehörenden Wettbewerbsbahnen trägt seit Jahren diese Entwicklung. Auf der Schiene lag deren Anteil 2017 nun bei 45,4 Prozent.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter