english

Deutschland

Montag, 11 Juni 2018 16:30

232 241 2018 06 08 001110 169 2018 06 10 001

Am Freitag, den 08.06.2018 fuhr ein Sonderzug von Erfurt nach Kleinfurra mit Lok 232 241. Die Aufnahme entstand im Bahnhof Kühnhausen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 16:10

Der Polen-Koordinator der Bundesregierung, Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke, hat die Beratungen zum 3. Deutsch-Polnischen Bahngipfel als „wichtigen Teilerfolg“ zur Verbesserung des grenzüberschreitenden Bahnverkehrs gewertet. An dem Spitzentreffen im Potsdamer Kaiserbahnhof nahmen auch die Deutschland-Koordinatorin der polnischen Regierung, Renata Szczęch, sowie Verkehrspolitiker beider Staaten und die Spitzen der Bahngesellschaften teil.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 15:00

tr1IMG 0098

Am Samstag, 09.06.18 verkehrte ein Sonderzug der Pressnitztalbahn von Zschopau nach Berlin Südkreuz und zurück. Das Foto zeigt den DPE 20161 von Berlin Südkreuz nach Zschopau kurz vor Delitzsch. Am Sonntag, 10.06.18 verkehrte ein Tanzzug der Müller-Touristik von Leipzig Hbf über Halle Hbf nach Köln Hbf. Bespannt war er mit 110 169-0. Das Foto zeigt den DLr 1765 abfahrbereit in Leipzig Hbf.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 11 Juni 2018 14:30

DSC06840DSC06845

Heute gab es in Mitteldeutschland eine seltene Doppeltraktion, bestehend aus ÖBB 1016 023 und 1116 159, zu sehen. Für das Unternehmen BSAS befördert die bunte Doppeltraktion einen Kesselzug von Leuna Nord nach Kufstein. Ich konnte den Zug  am ehemaligen Hp Schkortleben aufnehmen.

Thomas Szymanowski

Montag, 11 Juni 2018 14:14

Die Eurocity-Verbindung zwischen Berlin und Prag wird noch schneller. Mit dem Einsatz neuer Mehrsystem-Lokomotiven verkürzt sich die Fahrzeit auf künftig rund vier Stunden. Der zeitaufwändige Lokwechsel in Dresden entfällt. Das neue Angebot ist mit dem kleinen Fahrplanwechsel am 10. Juni in Kraft getreten.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 14:11

Die Landesdirektion Sachsen hat das Planfeststellungsverfahren für die Erneuerung der Straßenbahnstromversorgung zwischen Coswig und Weinböhla abgeschlossen. Damit verfügt der Bauherr, die Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB), über Baurecht.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 14:07

Der RMV ist äußerst unzufrieden mit der in den vergangenen Tagen stark verschlechterten Qualität der neu aufgestellten Fahrkartenautomaten und hat vom Automatenbetreiber Transdev Vertrieb sofortige Maßnahmen zur Verbesserung der Lage eingefordert. Die Störungsmeldungen haben seit Anfang Juni massiv zugenommen und entsprechende Rückmeldungen erreichen den RMV aus dem gesamten Verbundgebiet.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 14:00

P1040581P1040597

Konkrete Formen nimmt die Hauptuntersuchung und Modernisierung des Triebwagens VT 137 515 (ex NÖVOG VT 15, ex ÖBB 5090.15) der Döllnitzbahn Oschatz - Mügeln an. In der Fachwerkstätte der Zillertalbahn wird das Fahrzeug nicht nur auf 750 mm Spurweite umgespurt, sondern auch umfassend aufgearbeitet und ertüchtigt. Noch im alten Lack sind doch die wesentlichen Komponenten und Aggregate bereits erneuert und zeitgerecht zum Schulbeginn im September 2018 soll ein neues Zeitalter auf Sachsens Schmalpurbahnen mit einem modernen Triebwagen anbrechen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 11 Juni 2018 13:00

Tomke Scheel P1030463 1261 004 6

Die teilweise schon stark verblasten Schriftzüge an der 1261 004-6 der northrail GmbH lassen bereits erahnen, das die Gravita 10 BB bereits eine wechselhafte Einsatzgeschichte vorweist. Die bei Voith in Kiel unter der Fabriknummer L04-10055/2010 gebaute dieselhydraulische Rangierlok sollte ursprünglich als 260 004-7 an DB Schenker ausgeliefert werden.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 12:54

Seit 111 Jahren fährt die Straßenbahn durch die heutige Landeshauptstadt Potsdam. „Es erfüllt uns durchaus mit Stolz, dass wir seit nunmehr über 100 Jahren mit unseren Straßenbahnen das Rückgrat des Potsdamer ÖPNV bilden. Und das sogar schon immer elektromobil“, so Oliver Glaser, technischer Geschäftsführer der ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 12:50

30 Prozent mehr Öffentlicher Personenverkehr (ÖPV) und 22 Prozent mehr Schienengüterverkehr (SGV): Dieses Wachstum ist laut einer aktuellen Studie der Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) und Intraplan bis zum Jahr 2030 möglich. In der Studie „Deutschland mobil 2030“, die im Auftrag des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) erstellt wurde, haben die Gutachter auf Basis aktueller Verkehrs- und Bevölkerungsdaten, Trends sowie politischer Rahmenbedingungen die zu erwartenden Entwicklungen des deutschen Mobilitätsmarktes prognostiziert.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 12:49

Laut aktuellen Ergebnissen einer Kundenbefragung des Verkehrsbetriebs Potsdam (ViP) wünschen sich immer mehr Fahrgäste umfangreiche digitale Angebote ihres Nahverkehrsunternehmens. Bei der Frage, welche Themen ViP in den nächsten Jahren umsetzen sollte, wünschten sich rund 46 % der Befragten freies WLAN in den Fahrzeugen. Und fast 20 % gaben an, dass sie gerne die Möglichkeit hätten, eine durchgängige Reisekette zu buchen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 12:00

Joerg Seidel Bremen Hafen 2018 361 663 4 002Joerg Seidel Bremen Hafen 2018 361 663 4 001

Seit mindestens 2015 steht im Bremer Inlandshafen die Diesellok V60 663 (361 663-4) abgestellt. Der Eigentümer der Lok ist unbekannt. Laut Beschriftung gehört die Lok der Firma ELV Logistik Vienenburg. Die Internetseite Rangierdiesel.de weist als letzten Eigentümer die Pfalzbahn Eisenbahnbetriebsgesellschaft aus. 

Text und Fotos: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Montag, 11 Juni 2018 10:38

ic4

Die Deutsche Bahn (DB) weitet ihr Angebot für Fernverkehrskunden erneut aus. Zum einen mit einem höheren Anteil an ICE-Zügen: Die Auslieferung weiterer ICE 4-Züge, der neuesten ICE-Generation, ermöglicht ein größeres Platzangebot auf den besonders nachfragestarken Nord-Süd-Verbindungen. Zudem werden zwischen dem Ruhrgebiet und Hamburg drei Intercity-Fahrten durch ICE 1-Triebzüge ersetzt. Zum anderen mit einer schnelleren Verbindung: Auf der grenzüberschreitenden Eurocity-Linie Hamburg-Berlin-Prag verkürzt sich die Fahrzeit zwischen den beiden Hauptstädten durch den Einsatz von Mehrsystem-Lokomotiven auf rund vier Stunden. Das neue Angebot ist mit dem kleinen Fahrplanwechsel am 10. Juni in Kraft getreten.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 10:34

Die Allianz pro Schiene legt keine Rechtsmittel gegen das Urteil des Berliner Verwaltungsgerichtes zum Regelbetrieb von Gigalinern auf Deutschlands Straßen ein. „Verkehrspolitisch halten wir die Zulassung der Riesen-Laster weiterhin für falsch, juristisch streichen wir vorerst die Segel“, sagte Allianz pro Schiene-Geschäftsführer Dirk Flege am Montag in Berlin.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 09:31

Der von Siemens Mobility vorgeschlagene Zusammenschluss mit Alstom schreitet im Zuge des Genehmigungsverfahrens durch die Wettbewerbsbehörden in allen relevanten Jurisdiktionen weiter voran. Siemens und Alstom haben am 08.06.18  gemeinsam bei der Europäischen Kommission die Genehmigung des Vorhabens im Rahmen des Fusionskontrollverfahrens beantragt.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 09:25

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Komplettanbieter cargo-partner konnte auch 2017 seinen Umsatz steigern und verzeichnet in allen Geschäftsbereichen eine positive Entwicklung. Mit einem konsolidierten Gesamtumsatz von 698 Millionen Euro konnte der eingeschlagene Wachstumskurs klar bestätigt werden.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 09:20

Christoph Schwarz

Christoph Schwarz (30) wird zum 16. Juni neuer Director Intermodal Europe der TX Logistik AG in Troisdorf (Nordrhein-Westfalen). In dieser Funktion wird er bei dem Eisenbahnlogistikunternehmen auch für die Weiterentwicklung der europäischen Seehafenhinterlandverkehre verantwortlich sein.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 09:15

Der ökologische Verkehrsclub VCD spricht sich anlässlich der heutigen Bundestagsanhörung zu Stuttgart 21 für eine grundlegende Neuausrichtung des Projekts aus. Ein Baustopp sei angesichts des Baufortschritts und der politischen Mehrheitsverhältnisse nicht mehr realistisch, so Matthias Lieb, Vorsitzender des VCD-Landesverbands Baden-Württemberg. Lieb ist heute als Sachverständiger zur Anhörung vor dem Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages geladen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 07:15

P1040358P1040491

Die Pfalz – heute Teil des deutschen Bundeslandes Rheinland-Pfalz, einst Teil Bayerns – wurde in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts durch ein dichtes Eisenbahnnetz erschlossen. Ursache dafür waren die überregionalen Verkehrsströme auf der Ost-West- aber auch auf der Nord-Süd-Achse, welche man zur Belebung der Wirtschaft und der Infrastruktur über die bayerischen Gebiete links des Rheins zu lenken, bedacht war.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter