english

Nachrichten aus Deutschland

Donnerstag, 28 September 2017 10:32

Für den Bereich der Elztalbahn (Denzlingen–Elzach) geht mit dem Erörterungstermin am 27. und 28. September das Planfeststellungsverfahren für diesen Teil der Breisgau-S-Bahn 2020 weiter. Auf Einladung des Regierungspräsidiums Freiburg werden in der Mehrzweckhalle in Oberwinden beim Erörterungstermin Einwendungen und Stellungnahmen von privaten Antragstellern, von den Städten und Gemeinden sowie von den Behörden und Verbänden mit der Deutschen Bahn AG als Vorhabenträger behandelt. Insgesamt sind nach der Offenlage der Unterlagen rund 250 Einwendungen und Stellungnahmen zu den Planungen auf der Elztalbahn beim Regierungspräsidium Freiburg eingegangen. Ein Teil der Einwendungen bezieht sich dabei auf die Erweiterung des Bahnhofes Gutach zum Kreuzungsbahnhof. Um künftig auf der Elztalbahn mehr Züge fahren zu können, muss der bisher eingleisige Bahnhof um ein Gleis erweitert werden, damit sich dort Züge begegnen können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 10:22

ba2ba1

„Willkommen, Du passt zu uns!“ – mit dem Motto der aktuellen Personalkampagne locken Azubis der Deutschen Bahn AG und ihre Ausbilder am 8. Oktober 2017 in ganz Bayern Schüler und junge Menschen. Neben einer Sternfahrt nach Nürnberg gibt es an vielen Standorten der Bahn Überraschendes und Faszinierendes zu entdecken. Der Tag richtet sich an Schüler kurz vor dem Schulabschluss, aber auch an Quereinsteiger mit bereits abgeschlossener Ausbildung. Gerne können auch Eltern ihren Nachwuchs mit zu den Events begleiten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 September 2017 07:14

HECTORRAIL120 144

In Berlin wurden am 25.09.17 Hectorrail 182 517 mit LOC 1818 Stuttgart Hbf - Berlin Hbf und 120 144 mit EN 441 Berlin Ostbahnhof - Moskva Belorusskaja in Berlin Ostbahnhof fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 27 September 2017 19:52

Nach mehrmonatigem Umbau ging die Werkstatt Neuruppin der DB Regio Nordost Mitte August mit voller Leistungsstärke in Betrieb. Hier können jetzt auch die modernisierten Züge der Baureihe 648.1 instand gehalten werden, die auf der RE 6 im Einsatz sind. Während der umfangreichen Bauarbeiten wurden die Fahrzeuge auch in anderen Werkstätten – wie beispielsweise Neubrandenburg – gewartet und standen wegen der längeren Wege mehrfach nicht in ausreichender Kapazität zur Verfügung. Um die sicherheitsrelevanten Inspektionen und Wartungen dennoch durchzuführen, mussten teilweise Züge durch Busse ersetzt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 19:47

"Die Basis für eine solide Finanzierung der S-Bahn als Rückgrat des ÖPNV ist für über ein Jahrzehnt gelegt", hat Wirtschaftsdirektor Dr. Jürgen Wurmthaler heute in der Regionalversammlung gesagt. Grund dafür ist, dass der Verband Region Stuttgart aus dem erhöhten Budget, das der Bund den Ländern für den Schienenpersonennahverkehr zur Verfügung stellt ("Regionalisierungsmittel") gleichberechtigt wie das Land profitiert. Demnach bekommt die Region einen Anteil von 9,1 Prozent, das entspricht rund 88 Millionen Euro für das Jahr 2018. Die Regionalversammlung hat heute diese Vereinbarung einstimmig beschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 18:11

Drei Tage lang bietet die modell-hobby-spiel auf der Leipziger Messe vom 29. September bis 1. Oktober 2017 ein großes Erlebnis! Auf 90.000 Quadratmeter öffnet der größte Hobbyraum Deutschlands seine Türen und lädt Jung und Alt, Tüftler und Bastler, Kreative und Selbermacher, Spieler und Detailverliebte ein, Angebotsvielfalt, Marktneuheiten und ein umfangreiches Workshop-Programm wahrzunehmen. Wer ausprobieren und anfassen will, bevor er kauft, ist hier genau richtig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 17:46

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) hat in diesen Tagen damit begonnen, ihre Stadtbahnen sukzessive technisch so umzurüsten, dass Fahrgäste künftig eine kostenlose WLAN-Verbindung während der Fahrt nutzen können.  Der Einbau der hierfür benötigten Technik erfordert pro Fahrzeug einen Tag. Die komplette Umrüstung der gesamten Stadtbahnflotte von rund 160 Fahrzeugen soll im Frühjahr 2018 abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 17:21

"Den Strukturwandel gestalten und begleiten". Unter dieses Leitmotiv hat Regionaldirektorin Dr. Nicola Schelling ihren Haushaltsentwurf 2018 gesetzt. Sie hat den Etatentwurf mit einem Gesamtvolumen von rund 340 Millionen Euro heute in der Regionalversammlung eingebracht und damit die Haushaltsberatungen des Verbands Region Stuttgart eröffnet. Die Schwerpunkte des Budgetentwurfs liegen auf der Förderung der Wirtschaft mit ihren Rahmenbedingungen Infrastruktur, Mobilität, Gewerbeflächen und Wohnraum.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 17:18

"Es gibt für die Bahnindustrie längst nur noch einen Markt: den Weltmarkt. Der bietet grandiose Chancen, wird aber durch immer mehr Staatseingriffe und ungleiche Spielregeln grundlegend verzerrt. Die strukturelle Stärkung der Bahnindustrie in Deutschland und Europa, die auf unterschiedlichen Wegen gelingt, sichert Exzellenz für klimaschonende Mobilität. Wir sind Weltmarktführer und wollen es bleiben. Klar ist zugleich: Die Politik muss in ihrer Flankierung mehr als einen Zahn zulegen. Für ein Innovationsprogramm Schiene 4.0 in Deutschland und für ein Level-Playing-Field mit global fairen Regeln.", das sagt Dr. Ben Möbius Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Bahnindustrie in Deutschland (VDB) in Berlin.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 14:37

cf

Am 25.09.17 hat die Gemeinschaft Europäischer Eisenbahn- und Infrastrukturunternehmen (CER) ihre ordentliche Generalversammlung in Gdansk abgehalten, die freundlicherweise von den polnischen Staatsbahnen PKP veranstaltet wurde. Zu den Hauptentscheidungen der Gremien zählten die Ernennung von Crister Fritzson, Geschäftsführer der schwedischen Staatsbahn SJ, zum Vorsitzenden des Vereins und die Wahl des Vorstandes.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 14:01

Automatisierte Fahrzeuge, Elektroantrieb, Vernetzung von Verkehr und Mobilitätsangeboten - das Verkehrssystem steht vor umwälzenden Veränderungen. Daraus ergeben sich für den ÖPNV große Chancen. Ein neues Forschungsprojekt unter Leitung der PTV befasst sich in diesem Zusammenhang mit autonom und elektrisch fahrenden Kleinbussen und Bussen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:58

Die Triebwagen der Regionalexpresslinie RE 6 können ab sofort in der Werkstatt der Deutschen Bahn Regio AG in Neuruppin gewartet werden. Nach mehrmonatigem Umbau wurden die Hallen heute wieder in Betrieb genommen. Mit dabei war auch Verkehrsstaatssekretärin Ines Jesse.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 13:09

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die im Auftrag des Freistaats den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die Qualitätsdokumentation für das Jahr 2016 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass sich die Qualität im bayerischen Regional- und S-Bahn-Verkehr insgesamt positiv entwickelt hat. Die Pünktlichkeitsquote hat sich bayernweit auf 93,3 Prozent verbessert (Vorjahr: 92,3 Prozent). Parallel dazu verbesserte sich auch die Situation beim Umsteigen von einem Zug auf den nächsten: 2016 wurden 96,7 Prozent aller im System erfassten Anschlüsse erreicht (2015: 96,2 Prozent). Außerdem erfüllen die Eisenbahnverkehrsunternehmen die hohen Qualitätsanforderungen der BEG von Jahr zu Jahr besser. 24 von den insgesamt 28 im BEG-Qualitätsranking erfassten Netzen haben im Berichtsjahr den Qualitätsvorgaben der BEG mindestens entsprochen (2015: 15 von 27).

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 11:29

P1000980P1000979

Am Nachmittag des 26.09.2017 konnte die 110 428-0 (9280 6110 428-0 D-TRAIN) von TRI in München-Pasing mit einem Containerzug gesichtet werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mittwoch, 27 September 2017 10:55

4D1A21774D1A2284

"Reisen Sie mit in die 60er Jahre" war das Motto der diesjährigen Kleinbahntage der Dampf-Kleinbahn Mühlenstroht, bei Gütersloh zum Saisonende. Das Wetter am Samstag war nicht perfekt, aber bei vier Betriebsfähigen Dampfloks, der Arthur Koppel, Gustav, Nicki+Frank S. und der 99 3318 konnte man darüber hin weg sehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 10:25

bc25

Am 1. Oktober 2017 feiert eines der bekanntesten Produkte in Deutschland seinen 25. Geburtstag: Die BahnCard. Aus diesem Grund bietet die Deutsche Bahn (DB) die günstigste BahnCard 25 aller Zeiten
an. Im Oktober gibt es die Jubiläums-BahnCard 25 für 25 Euro (statt 62 Euro) für die 2. Klasse und 50 Euro (statt 125 Euro) für die 1. Klasse. Die JubiläumsBahnCard 25 ist ein Jahr lang gültig.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 09:46

dbs

Xavier Gonzales (CEO IPC) und Christian Schultze (DB Schenker) bei Vertragsunterzeichnung.

DB Schenker und das Internationale Paralympische Komitee (IPC) bleiben Partner. Im Zuge der weiteren Zusammenarbeit wird DB Schenker auch künftig Logistikdienstleistungen, Brief- und Paketsendungen, Transportdienste sowie die Zollabwicklung für eine Reihe von IPC-Veranstaltungen einschließlich zukünftiger Paralympischer Spiele bis Ende 2020 übernehmen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 September 2017 09:41

Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), wurde am Montag in Danzig (Polen) bei der Generalversammlung der CER, dem Spitzenverband der europäischen Bahnbranche, zum Vizepräsidenten gewählt. Er bleibt damit auch Mitglied des "Management Committee", dem höchsten CER-Entscheidungsgremium, dem er seit 2012 angehört.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 22:42

Siemens und Alstom haben heute eine Absichtserklärung über die Zusammenlegung des Mobilitätsgeschäfts von Siemens, einschließlich der Sparte Bahnantriebe, mit Alstom unterzeichnet. Die Transaktion vereint zwei innovative Unternehmen der Bahnindustrie mit einzigartigem Kundenmehrwert und operativem Potenzial. Beide Geschäfte ergänzen sich im Hinblick auf ihre Aktivitäten und geografischen Standorte weitgehend. Siemens wird neu ausgegebene Anteile am zusammengeschlossenen Unternehmen in Höhe von 50 Prozent des Grundkapitals von Alstom auf vollständig verwässerter Basis sowie Bezugsrechte zur Akquisition von Alstom-Aktien in Höhe von zwei Prozentpunkten des Grundkapitals kurz vor dem Closing erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 26 September 2017 22:03

Die Zusammenführung von Siemens und Alstom wurde von den Aufsichts- und Verwaltungsräten der beiden Gesellschaften am Dienstag (26.09.17) genehmigt, wie französische Medien berichten. Beide Gremien "stimmten einstimmig dem Zusammenschluss der beiden Gruppen zu", erklärte eine Quelle gegenüber dem TV-Sender BFM TV. Der Wert der Transaktion beläuft sich auf 15 Mrd. Euro. Die Führungen von Alstom und Siemens sowie die Regierungen von Frankreich und Deutschland werden an diesem Mittwoch (27.09.17) auf beiden Seiten des Rheins ihr Eheprojekt im Eisenbahnbereich erklären.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter