english

Deutschland

Mittwoch, 02 August 2017 20:48

Siemens und Bombardier sollen sich für ihre beiden geplanten Joint-Venture auf Berlin als Hauptsitz geeinigt haben, hat die Agentur Reuters von mit der Angelegenheit vertrauten Personen erfahren.  

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 17:27

0 1869 1k0 1869 2k

Am 29.07.2017 brachte die 112 708 einen historischen Wagen aus Dresden Altstadt nach Berlin ins Museum für Verkehr und Technik.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 16:52

Joerg Seidel Denkmallok Unterfohring 2017 006Joerg Seidel Denkmallok Unterfohring 2017 002

Auf einem Gelände der Caritas am S-Bahnhof Unterföhring befindet sich eine kleine Denkmallok. Dabei handelt es sich um eine 1955 von Henschel gebaute Feldbahnlok vom Typ DG39.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 16:16

Nachdem zwei Gutachten verschiedene Ungereimtheiten im Verfahren zum neuen S-Bahn-Tunnel aufweisen und die Bayerische Landesregierung nicht gewillt ist, ihre Berechnungen transparent offenzulegen, hat die Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Sabine Leidig, Strafanzeige gestellt. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 16:01

HSB Neue Azubis 2017 Foto HSB Dirk Bahnsen

Start ins Berufsleben mit einer großen Rundtour durch den Harz (v.l.n.r.): Lukas Grille, Kees de Vries (HSB-Jugend- und Auszubildendenvertreter), Max Rasch, Eckhard Wolter (HSB-Personalchef), Lene-Marie Schäfer, Joshua Redenz, Maximilia Häslich und Karl Alms, Foto  HSB/Dirk Bahnsen.

Die Nachfrage nach Ausbildungsplätzen bei der Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) ist nach wie vor groß. So sind gestern wieder sechs junge Menschen in ihr Berufsleben beim kommunalen Bahnunternehmen gestartet. Sie setzen die mittlerweile 20-jährige Ausbildungstradition nahtlos fort und werden in den kommenden Jahren eine Lehre als Industriemechaniker und Kauffrau bzw. -mann für Büromanagement bei der HSB absolvieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 15:59

Am Samstag, dem 05. August, zum vierten Tag des Südbahn-Saisonverkehrs sind auch zusätzliche Züge der Hanseatischen Eisenbahn zwischen Plau am See - Karow - Krakow am See und Güstrow unterwegs, die durch den Fahrgastverband PRO BAHN organisiert werden. "Einfach einsteigen und mitfahren" heißt das Motto des Angebotes, um attraktive Events in der Region der Mecklenburgischen Seenplatte am Samstag zu erreichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 15:16

Mit Wirkung zum 1. August 2017 hat die Webasto SE einen weiteren strategischen Zukauf abgeschlossen und einen Großteil der Mitarbeiter der CoSyst Control Systems GmbH mit Sitz in Nürnberg übernommen. Die rund 50 Mitarbeiter des auf Hard- und Softwareentwicklung in der Automobilbranche spezialisierten Unternehmens werden damit Teil der Webasto Gruppe. Mit dem erneuten Ausbau seiner Elektronik-Kompetenz stärkt der Automobilzulieferer (und Hersteller von Heiztechnologie für Schienenfahrzeuge) seine Systemkompetenz weiter.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 14:07

Der Förderverein für nachhaltige Mobilität Go-Vit e.V. führte am Mittwoch, 12. Juli 2017 seine sechste Fahrgastzählung durch. An dem Tag nutzten 820 Fahrgäste die Waldbahn auf der Strecke Gotteszell -Viechtach. Damit stellte der Verein eine deutliche Steigerung seit der letzten Zählung fest.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 14:02

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S- Bahn-Verkehr im Auftrag des Freistaats plant, finanziert und kontrolliert, kann die von Go-Vit veröffentlichten Zählergebnisse nicht bestätigen. Der Förderverein spricht in seinen Veröffentlichungen von 820 Fahrgästen und damit einer deutlichen Steigerung des Fahrgastaufkommens. Die "Fahrgastzahl" - gemeint ist hiermit die Anzahl der Personen­kilometer pro Kilometer betriebener Strecke - liegt gemäß Go-Vit-Angaben bei 539.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 11:31

fk1fk2

Heute vor 15 Jahren hat die Deutsche Bahn (DB) den Betrieb auf Deutschlands erster 300 km/h-Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Köln und Frankfurt/Main aufgenommen. Die Reisezeit zwischen den Hauptbahnhöfen der westdeutschen Metropolen reduzierte sich durch das hohe Tempo deutlich: Statt 2 Stunden 15 Minuten liegt die Fahrzeit seitdem bei nur noch 76 Minuten. Zwischen Frankfurt/Main Flughafen und Köln Messe/Deutz sogar bei nur 49 Minuten. Die Fahrgäste konnten sich damit über einen Zeitgewinn von 60 Minuten freuen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 August 2017 08:42

Wir alle brauchen gesunde Luft zum Leben, gerade in den Städten. Der Fahrgastverband PRO BAHN weist anlässlich der heutigen Dieselkonferenz darauf hin, dass gerade der öffentliche Verkehr, insbesondere der elektrisch betriebene, viel zu einer gesunden Stadtluft beitragen kann. Die Techniken sind erprobt und funktionieren zuverlässig.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 19:41

Am Dienstag (01.08.17) wurde das Insolvenzverfahren gegen den Bahnbetreiber Locomore eröffnet, wie Rechtsanwalt Danny Koch von der Kanzlei des Insolvenzverwalters Leonhardt Rattunde in Berlin mitteilte.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 18:34

ICE 9ICE 2

Kleinere Graffitis an ICE gibt es immer wieder. Doch heute waren in Würzburg zwei über und über mit Graffiti besprühte ICE-Garnituren zu sehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 16:04

CDU und SPD haben den Grünen Antrag auf eine Sondersitzung des Wirtschaftsausschusses zum Autokartell abgelehnt. Hierzu erklärt Katharina Dröge, Obfrau im Wirtschaftsausschuss: 

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 16:03

Anlässlich des morgigen Diesel-Gipfels fordert der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) von der Bundesregierung ein Sonderprogramm für Modernisierung und Ausbau im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). "Wenn wir die Schadstoffbelastung im innerstädtischen Verkehr nachhaltig senken wollen, dann brauchen wir mehr öffentlichen Verkehr. Statt mit hohen Millionenbeträgen aus Steuergeldern die Umrüstung von PKWs zu finanzieren wäre ein Sonderprogramm für den ÖPNV die richtige Antwort, wenn man umweltfreundlichen Verkehr in den Städten und Ballungsräumen fördern will", so VDV-Präsident Jürgen Fenske.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 13:01

nb1dbn2

Die DB Regio Bus Nord verjüngt ihre Fahrzeugflotte. Bis zum Jahresende werden bei den Busgesellschaften im Norden 116 neue, moderne Busse im Einsatz sein. Der Fahrzeugpool der neuen und modernen Busse reicht vom Kleinbus bis zum Gelenkbus.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 12:41

Stündlich schafft der NAH.SH-Schnellbus seit Dezember eine schnelle Verbindung zwischen Itzehoe und Brunsbüttel. Jetzt wird der Anschluss des Schnellbusses an die Elbfähre noch einmal verbessert: Im Schnitt alle drei Stunden gibt es über den Tag verteilt eine direkte Umstiegsmöglichkeit vom Schnellbus auf die Elbfähre.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 12:33

knorr

Dr. Jonathan Paddison, Senior Vice President Sales & Systems bei Knorr-Bremse Systeme für Schienenfahrzeuge, nimmt den Hitachi Contribution to Value Generation Award von Alistair Dormer, Vice President and Executive Officer Rail Business sowie Executive Chairman and CEO of the Board Hitachi Rail Europe, entgegen. Der Hitachi Rail Supplier Award gilt als höchste Auszeichnung, die der Fahrzeugbauer an seine Lieferanten vergibt. Foto Knorr-Bremse.

Im Juni fand in London der Hitachi Rail Partners Day statt. Bei der Veranstaltung unter der Schirmherrschaft von Alistair Dormer, Vice President and Executive Officer Rail Business sowie Executive Chairman and CEO of the Board Hitachi Rail Europe, wurden herausragende Lieferanten des Schienenfahrzeugherstellers für erstklassige Leistungen geehrt.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 August 2017 12:24

dbbecher

Die Deutsche Bahn (DB) gehört ab dem 1. August zu den Anbietern von hochwertigen Mehrwegbechern für Heißgetränke in Deutschland. In Zusammenarbeit mit der Deutschen Umwelthilfe (DUH) hat die DB einen Becher entwickelt, der ab sofort zunächst in den Bordbistros von ICE und IC erhältlich ist.

weiterlesen ...

Montag, 31 Juli 2017 21:23

4D1A68044D1A6552

Bahnen für das platte Land – Themenwochenende bei der Selfkantbahn, unter der Schirmherrschaft der Ur-Urenkelin von Geheimrat Lenz, Frau Hedda Lenz. Vor genau 125 Jahren, in der ersten Hälfte des Jahres 1892, wurde im damaligen preußischen Landtag an der Ausformulierung eines Gesetzes über Klein- und Privatanschlussbahnen gearbeitet. Das am 28. Juli 1892 verkündete Gesetz ermöglichte nun einen kostengünstigen Bau von Schienenbahnen zur Erschließung des platten Landes.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter