english

Deutschland

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:28

Der Bahnverkehr ist weiterhin von Orkan „Friederike“ massiv und flächendeckend betroffen. Die Deutsche Bahn hat deshalb wie die benachbarten Auslandsbahnen vorsorglich weite Teile des Betriebs eingestellt. Aus Sicherheitsgründen verkehren ab Nachmittag keine Züge des Fernverkehrs mehr - ausgenommen sind einzelne internationale Verbindungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:20

Die Bundesnetzagentur hat die Entgelte der DB Netz AG für die Nutzung von Zugtrassen in der Netzfahrplanperiode 2018/2019 genehmigt. "Mit ihrer Entscheidung gibt die Bundesnetzagentur den Weg frei für eine stabile Entwicklung der Trassenpreise im Eisenbahnsektor und gewährleistet so Planungs- und Investitionssicherheit", erklärt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 16:10

Aufgrund des aktuellen Orkantiefs "Friedericke" und der damit verbundenen Wetterwarnstufe 3, stellt die Transdev Sachsen-Anhalt GmbH mit sofortiger Wirkung den Betrieb des HarzElbeExpress bis auf Weiteres ein. Diese Maßnahme gilt für das gesamte Streckennetz des HarzElbeExpress und dient zur Wahrung der Sicherheit unserer Fahrgäste.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 15:05

Zur heutigen Meldung, wonach die ICE- und Intercity-Züge der Deutschen Bahn im Jahr 2017 nur zu 78,5 Prozent pünktlich waren und das Pünktlichkeitsziel von 81 Prozent verfehlt wurde, erklärt Matthias Gastel (Grüne), Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Verkehrsausschuss des Bundestages:

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:50

Mit einem Update von 14:45 Uhr stellt auch Erixx einen Teil seiner Verkehre ein:

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:18

Heftige Sturmböen beeinträchtigen auch den Bahnverkehr in Bayern. Aktuell sind folgende Strecken aufgrund von Bäumen oder Ästen im Gleisbereich gesperrt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:12

Kunst- und Wissenschaftsministerin Dr. Eva-Maria Stange hat heute einen Förderbescheid in Höhe von 500.000 Euro für das Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf übergeben. Die Mittel werden verwendet, um hier den „Schauplatz Eisenbahn“ im Rahmen der 4. Sächsischen Landesausstellung im Jahr 2020 (25. April bis 1. November 2020) auszugestalten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 14:03

Angesichts massiver Verspätungen, zu kurzer Züge und Zugausfälle auf einigen Strecken in Baden-Württemberg weist das Verkehrsministerium Kritik am Ausschreibungskonzept für den Schienenpersonennahverkehr als Ursache dessen zurück.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 13:40

Das Sturmtief „Friederike“ zieht mit hohen Windgeschwindigkeiten und starkem Regen aktuell über den Westen Deutschlands. Die Deutsche Bahn hat deswegen zum Schutz von Fahrgästen sowie zur Vermeidung von Schäden an Fahrzeugen und der Infrastruktur den gesamten Nah- und Fernverkehr in Nordrhein-Westfalen eingestellt. Da davon zahlreiche Fernverkehrsverbindungen betroffen sind, gibt es Auswirkungen auf den gesamten Bahnverkehr (auch international).

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 12:51

IMG 5634IMG 5635

Am 17. Januar fuhr ich mit dem Zug von Prag-Smichow, Nordbahnsteig über die "Prager Semmering-Bustehriederbahn" nach Praha-Stodůlky. In Prag Smichow wurden schon teilwiese ehemalige Bustehrieder Bahnanlagen niedergelassen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 11:16

Der Deutsche Wetterdienst warnt für Donnerstag, 18. Januar 2018 für den Nordwesten, den Osten, die Mitte und den Südwesten von Deutschland vor einem Sturmtief. Die DB Regio AG reduziert die Geschwindigkeit ihrer Züge. In der Folge kommt es zu Verspätungen. Aktuell kommt es im Sauerland bei der Westfalen Bus GmbH zu erheblichen Verspätungen oder Ausfällen. In NRW ist ab sofort der Zugverkehr komplett eingestellt.

Quelle Deutsche Bahn

Donnerstag, 18 Januar 2018 10:48

„Der Ausbau des Bahnnetzes in Bayern schreitet voran. Bei den zwei wichtigsten Ausbaumaßnahmen auf der Schiene, für die es bislang noch keine Realisierungsaktivität gab, können die Planungen jetzt starten.“ Das gab Bayerns Innen- und Verkehrsminister Joachim Herrmann am 17.01.18 bekannt. „Die DB Netz hat vom Bund erste Planungsmittel für die Elektrifizierung der Strecke von Regensburg nach Marktredwitz zugesagt bekommen. Grünes Licht gibt es auch für den Planungsbeginn beim Aus- und Neubau der Bahnstrecke zwischen Augsburg und Ulm“, so Herrmann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 10:42

Die Deutsche Bahn hat während des Sturmtiefs Friederike die Höchstgeschwindigkeit ihrer Fernverkehrszüge in den vom Sturm betroffenen Regionen vorsorglich auf 140 km/h abgesenkt. Davon sind folgende Strecken betroffen:

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 Januar 2018 09:00

DSC 6791 LRDSC 6795 LR

Mittlerweile haben sich die Doppelstock-Triebzüge der Baureihe 446 zwischen Frankfurt (M) und Heidelberg fest etabliert. Wenn vollständig ausgeliefert, sollen folgende Fahrzeuge zur Verfügung stehen:

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 15:45

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung der Eisenbahnfreunde Betzdorf e.V. im Dezember 2017 wurde durch die anwesenden Mitglieder nach 33 Jahren die Auflösung des Vereins beschlossen, nachdem der alte Vorstand turnusmäßig ausschied und sich keine Nachfolger für die Vorstandsämter finden ließen. Damit endet die Geschichte der Eisenbahnfreunde Betzdorf nach über 33 Jahren und vielen Tausend Kilometern Sonderfahrten, anfangs mit gecharterten Fahrzeugen, später mit zwei eigenen Uerdinger Schienenbussen 798 668 und 798 711 ("Erlebte Eisenbahn").

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 12:53

Rund 41,5 Millionen Euro stellen Bund und Land für den Weiterbau der sogenannten 2. Nord-Süd-Verbindung (NSV) vom Damaschkeplatz bis zum Hermann-Bruse-Platz bereit. Über den rund dreieinhalb Kilometer langen Streckenabschnitt wird der Magdeburger Stadtteil „Neustädter Feld“ an das Straßenbahnnetz der Landeshauptstadt angeschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 12:31

Die Straßenbahnen und U-Bahnen der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) fahren ab sofort mit Ökostrom. Die Energie für die Schienenver-kehrsmittel der MVG – rund 300 Gigawattstunden pro Jahr – wird von den Stadtwerken München (SWM) bereitgestellt. Der grüne Strom kommt überwiegend aus eigenen Wasserkraftwerken der SWM. Der Rest stammt aus deutscher Wasserkraft. Damit fahren die U- und Trambahnen im Netz der MVG – wie bisher schon die Elektrobusse – zu 100 Prozent CO2-frei.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 12:16

Die Abellio GmbH und ihre Tochtergesellschaften Abellio Rail Mitteldeutschland GmbH, Abellio Rail NRW GmbH, Abellio Rail Baden-Württemberg GmbH und WestfalenBahn GmbH haben im Amtsblatt der Europäischen Union die Drehgestell-Revision Schienenfahrzeuge im Wert von 90 Mio. Euro ausgeschrieben (2018/S 011-021739).

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 11:53

Die Bahn ist nicht nur ein vielseitiger und leistungsfähiger Verkehrsträger, mit ihrem hohen Anteil erneuerbarer Energien gilt sie auch als Vorreiterin einer klimaneutralen, elektrischen Mobilität. Die vom 18. bis 21. September 2018 stattfindende InnoTrans wird erneut Spiegel dieser Leistungskraft. Ein gutes halbes Jahr vor Ausstellungsbeginn kann die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik eine enorme Nachfrage vermelden: Das Berliner Messegelände ist weit überbucht. Das gab es noch nie.

weiterlesen ...

Mittwoch, 17 Januar 2018 11:27

Mit knapp 15 Millionen gebuchten Handy-Tickets im Jahr 2017 ist die App DB Navigator für die Deutsche Bahn (DB) nicht mehr aus dem Vertriebskanal-Mix wegzudenken. Das bedeutet ein Plus von 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bereits jede zwanzigste Fahrkarte wurde 2017 über den DB Navigator gebucht – am häufigsten die Strecke von Berlin nach Hamburg.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter