english

Nachrichten aus Deutschland

Mittwoch, 02 Oktober 2019 16:30

csc 0647.jpgacsc 0804.jpga

Am Wochenende 21.und 22. September gab es am Fichtelberg (Strecke Cranzahl - Kurort Oberwiesenthal) im Rahmen einer privaten Fotoveranstaltung, wieder einmal stilechten Güterverkehr auf 750 mm Spur mit Rollwagen zu erleben, so wie er bis Anfang der 1990er Jahre dort noch alltäglich war. Bedient wurden wie in alten Zeiten Hammerunterwiesenthal (Schotter und Kohle)  sowie Oberwiesenthal (Kohle).

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 14:30

Die Zustände auf der Residenzbahn sind auch mehrere Monate nach der Übernahme durch die neuen Betreiber Abellio und Go-Ahead weiterhin chaotisch, kritisiert der ökologische Verkehrsclub Deutschland (VCD). „Nach wie vor kommt es täglich zu Zugausfällen und massiven Verspätungen im Zugverkehr“, beklagt der  VCD-Landesvorsitzende in Baden-Württemberg Matthias Lieb.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 14:24

Zum Kabinettsbeschluss eines Ergänzungshaushalts 2020 zum Klimapakt erklärt Sven-Christian Kindler, Sprecher für Haushaltspolitik: "Die Bundesregierung trickst und täuscht bei der Finanzierung des Klimapakets, dass sich die Balken biegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 14:22

Das Bundeskabinett hat festgelegt, wie das Klimapaket finanziell umzusetzen ist. Die CO2-Bepreisung der Sektoren Gebäude und Verkehr soll bis zum Jahr 2023 Gesamterlöse von 18,8 Milliarden Euro einbringen. Das ist zusammen mit den Erlösen aus dem Zertifikate-Handel im Bereich Energie und der Entnahme aus einer Rücklage in Höhe von sechs Milliarden Euro im Jahr 2020 die Hauptfinanzquelle des Energie- und Klimafonds.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 12:38

Die Bundesnetzagentur konsultiert seit gestern ihre Wettbewerbsprüfung und regulatorische Einschätzung auf den Märkten für die Instandhaltung von Eisenbahnfahrzeugen. "Funktionierender Wettbewerb auf der Schiene setzt diskriminierungsfreie Möglichkeiten voraus, Fahrzeuge instand zu halten. Wir stellen die Weichen für eine angemessene Regulierung von Wartungseinrichtungen", sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 12:25

Ab kommenden Montag, 7. Oktober, setzt DB Regio Bayern mit Unterstützung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) zwischen Augsburg und München einen Entlastungszug ein. Zusätzlich zu der besonders stark nachgefragten Verbindung um 6.39 Uhr fährt bereits um 6.31 Uhr ein Doppelstockzug mit sechs Wagen und 780 Plätzen von Augsburg nach München. Am Nachmittag sorgt dieser Doppelstockzug für weitere Entlastung im Pendlerverkehr zwischen München, Augsburg und Dinkelscherben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 12:00

100 jahre unstrutbahn halt bahnhof 1306990386

Am 21. und 22.09.2019 fand das jährliche Eisenbahnfest im Bw Arnstadt statt. Ich besuchte mit meiner Familie am 22.09.2019 das sehr gelungene und abwechslungsreiche Fest.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 11:57

Die europäischen Eisenbahnunternehmen DB, ÖBB und CD bringen ab dem kommenden Frühjahr eine neue Zugverbindung an den Start und schicken den Railjet auf die Reise. Morgens gegen 6 Uhr ab Berlin und um 8 Uhr ab Dresden, erreicht der Zug bereits um 10.30 Uhr Prag. Ideal für einen Tagesausflug in die tschechische Hauptstadt. Nach siebenstündigem Aufenthalt ist die Rückfahrt um 17.30 Uhr möglich. Start ist am 4. Mai auf der Strecke Berlin–Graz in der Gegenrichtung startet der Zug am 5. Mai 2020.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 11:47

norw

Foto Königshaus.

Wie kann man sich besser auf einen Besuch der Frankfurter Buchmesse einstimmen, als bei einer Zugfahrt mit einem Buch in der Hand? Anlässlich der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, bei der Norwegen Ehrengast ist, stellt die Bahn einen Sonderzug bereit. An Bord trifft das norwegische Kronprinzenpaar Schulkinder aus Deutschland sowie norwegische Autorinnen und Autoren. Kronprinzessin Mette-Marit ist Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 11:33

rf1rf2

Links Dr. Richard Lutz, CEO Deutsche Bahn (r.), und Ralf Stenzel, Werk Krefeld. Rechts Stefanie Brickwede, Projektleiterin Konzernprojekt 3D Druck, Uwe Günther, Chief Procurement Officer, Alexander Doll, Vorstand Finanzen, Güterverkehr und Logistik, Rolf Härdi, Chief Technology Innovation Officer, Deutsche Bahn AG beim Railway Forum 2019 (v.l.n.r).

Die Deutsche Bahn (DB) will ihre neue Dachstrategie „Starke Schiene“ in engem Schulterschluss mit der Bahnindustrie umsetzen. „Eine ‚Starke Schiene‘ braucht starke Lieferanten. Gemeinsam und mit der Innovationskraft der ganzen Branche bringen wir die DB und die Eisenbahn in Deutschland voran“, sagte Bahn-Chef Dr. Richard Lutz gestern Abend auf dem „Railway Forum“ in Berlin.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 11:00

terminal oradea umschlag mit nikrasa adapter

Terminal Oradea mit Umschlagsystem NiKRASA. Foto TX Logistik.

Die TX Logistik AG (TXL) prüft derzeit Möglichkeiten für eine neue Intermodal-Verbindung von Oradea in Rumänien nach Deutschland ins Rhein-Ruhr-Gebiet. Während einer Präsentationsveranstaltung mit rund 100 Teilnehmern im Terminal des nahe der ungarischen Grenze gelegenen Oradea wurden dazu erste Gespräche mit Vertretern aus Spedition und Logistik sowie weiteren rumänischen Wirtschaftsbranchen geführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 11:00

tr6tr7

Am 26.09.19 befanden sich gleich fünf Loks der BR 120 in Leipzig Hbf. Angekommen als PbZ-D 2467 Berlin Lichtenberg - Leipzig Hbf waren es Zuglok 120 108-6, dahinter 120 134-2.

weiterlesen ...

Mittwoch, 02 Oktober 2019 09:02

leclanche

Foto Bombardier.

Bombardier Transportation, der Anbieter von Mobilitätslösungen, hat eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/MOU) mit Leclanché unterzeichnet, einem der weltweit führenden Anbieter von Energiespeichersystemen für die Transportbranche. Bombardier Transportation wird Leclanchés branchenführende, aus 100 % europäischer Fertigung stammende Zellen (GNMC & LTO), Modul- und Pack-Technologie in seinem umfangreichen Portfolio von Zügen einsetzen.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 18:37

Die Bundesregierung plant kein eigenständiges Programm zur Reaktivierung von Schienenstrecken. Das geht aus der Antwort auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. Dazu erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion:

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 16:45

dsc 0140.jpgadsc 0090.jpga

Am vergangenen Wochenende 28., 29.September verkehrte zum letzten Mal der Triebwagen der CD im Wochenend-Saisonverkehr über den Erzgebirgskamm von Cranzahl über Veiperty nach Chomotov. Ab der kommenden Saison, die im Mai 2020 beginnt, wird die "Länderbahn", die in Tschechien ein umfangreiches Regionalverkehrsnetz gewonnen hat, auch diese Verkehre übernehmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 14:40

ctl awt 189185 367

AWT 189 154 & AWT 189 153 mit 98693 Bad Schandau - Großkorbetha und 185 367 Günni als 64532 Böhlen (b.Leipzig) - Großkorbetha  wurden am 28. und 30.09.19 in Leipzig Wiederitzsch fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 01 Oktober 2019 14:14

100 jahre unstrutbahn halt bahnhof 1306990386

Heute feiert die am 01.10.1889 eröffnete Unstrutbahn von Naumburg (Saale) in Sachsen-Anhalt nach Artern in Thüringen ihren 130. Geburtstag. Die Strecke hat in diesen 130 Jahren viel durchgemacht und man konnte die verschiedensten Züge und Loks auf der eingleisigen Strecke erleben. Von den verschiedensten Dampfloks über den TEE bis zum Vectron war fast alles dabei.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 14:07

20190930dsb 420190930dsb 1

Bevor sie wieder in neuem Glanz erstrahlt, hat unsere VMS-Drahtseilbahn noch einiges vor sich: Experten nehmen sie jetzt komplett auseinander. Verantwortlich fürs Drahtseilbahn-Puzzle ist die Omsa GmbH in Güstrow.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 13:53

Nun ist es offiziell: Die zuständigen Aufgabenträger Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) haben DB Regio NRW mit dem Betrieb der Linien S1 und S4 des Netzes S-Bahn Rhein-Ruhr für weitere zwei Jahre ab dem Fahrplanwechsel zum 15. Dezember 2019 beauftragt. Die Nahverkehrstochter der Deutschen Bahn bleibt somit für diesen Zeitraum weiterhin Betreiber der beiden Linien zwischen Dortmund und Solingen sowie Unna und Dortmund-Lütgendortmund. Es geht um ein Volumen von fast fünf Millionen Zugkilometer jährlich.

weiterlesen ...

Dienstag, 01 Oktober 2019 13:43

Am Freitagabend startete wie geplant die erste Umbauphase des Bahnhofs Warnemünde. Für die Bauarbeiten in der ersten Bauphase vom 27. bis 29. September 2019 musste der Abschnitt Rostock Hbf – Bahnhof Warnemünde für den Zugverkehr gesperrt werden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter