english

Deutschland

Montag, 12 November 2018 10:45

Die Bundesdelegiertenversammlung des ökologischen Verkehrsclub VCD hat am vergangenen Wochenende in Hofgeismar bei Kassel Kerstin Haarmann zur neuen VCD-Bundesvorsitzenden gewählt. Haarmann war von 2009 bis 2011 Bundesgeschäftsführerin des VCD und in den letzten zwei Jahren Schatzmeisterin im Bundesvorstand.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 10:42

In enger Zusammenarbeit der WESTbahn mit dem Meridian und der Bayerischen Eisenbahngesellschaft mbH (BEG), die den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, wird es ab April 2019 täglich drei durchgehende Verbindungen je Richtung zwischen Wien und München geben. Das umsteigefreie Angebot verlängert die Linie WESTgreen vom Wiener Westbahnhof über Salzburg Hauptbahnhof weiter bis München. In Bayern wird der WESTbahn-Zug wie die bisherigen Meridianzüge in Freilassing, Teisendorf, Traunstein, Bergen, Übersee, Bernau am Chiemsee, Prien am Chiemsee, Bad Endorf, Rosenheim, München Ost und München Hauptbahnhof halten – zu den gleichen Zeiten wie bisher im Meridianfahrplan verzeichnet. Die durchgehenden Züge werden von WESTbahn (in Österreich) und Meridian (in Bayern) gemeinsam betrieben.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 10:30

hyp2hyp1

Fotos Messe Frankfurt/Marc Jaquemin, Messe Frankfurt/Petro Sutera.

Wie verändert sich die Mobilität und Logistik durch Digitalisierung und Dekarbonisierung? Über 200 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft sprechen dazu in insgesamt acht Konferenzen auf der Hypermotion. Spannende Fragestellungen zur Zukunft von Mobilität und Logistik beleuchten über 200 hochkarätige Experten in einer Reihe von Konferenzen an den drei Veranstaltungstagen der Hypermotion.

weiterlesen ...

Montag, 12 November 2018 07:05

Bombardier hat am 09.11.18 die Ergebnisse des dritten Quartals 2018 bekannt gegeben. Obwohl das Unternehmen mit einem Reingewinn von 149 Mio. USD wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt ist, enttäuschte es die Analysten, indem es deutlich mehr als erwartet aus seiner Liquidität schöpfen musste. Bombardiers Zukunft wird durch die Konzentration auf Kerngeschäfte hauptsächlich Privatjets und Züge umfassen. Zusammen trugen diese beiden Geschäftsbereiche rund 88 Prozent zum Umsatz des dritten Quartals bei.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 21:12

joerg seidel denkmalloks 2014 crawinkel 014 lowjoerg seidel denkmalloks 2014 crawinkel 023 low

Das Ende des 1. Weltkrieges vor einhundert Jahren ist derzeit ein wichtiges Thema in den Medien. Im November 1918 spielte die Eisenbahn und hier ein 1914 für die Compagnie Internationale des Wagons-Lits (CIWL) gebauter Speisewagen mit der Nummer 2419D eine wichtige Rolle. In diesem Speisewagen, der Teil eines Befehlszuges des französischen Marschalls Ferdinand Foch war, unterzeichneten auf einer Waldlichtung in Compiègne die Vertreter Deutschlands und der alliierten Mächte das Waffenstillstandsabkommen.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 20:26

dsc01360dsc01367

Auf eine Abendstunde zum Sonntagsausklang hatte sich Dr. Klaus-Peter Lorenz an den Haltepunkt Wolfershausen gestellt, um den regen Verkehr einschließlich Umleitern auf der Main-Weser-Bahn zu fotografieren. Da kam aber zunächst höchst planmäßig die Regionalbahn nach Bad Wildungen mit dem freundlichen Triebfahrzeugführer - ob man denn seine Aufnahmen im Kasten habe? Danke, dank Einbeinstativ noch recht ordentlich.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 20:14

img 8180img 8209

Vom 2.11.18 bis 4.11.18 war vom tschechischen Verein KZC eine Sonderfahrt in der Slovakei mit dem KZC-eigenen Triebwagen 851 008 (CSD M286 1008) geplant. Der 851 war 3 Jahre zur Aufarbeitung in Zvolen.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 15:02

emons atluhsl sbb

In Schkeuditz wurden am 09.11.18  Emons ATLU 185 632 mit 99801 Bremerhafen Kaiserhafen - Schkeuditz Luftfrachtumschlagbahnhof - Dresden Friedrichstadt und HSL SBB Cargo 482 041 mit 95135 Schkeuditz Ügl. - Wilhelmshaven Ölweiche fotografiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sonntag, 11 November 2018 12:08

Für jeden Zug muss in Deutschland eine Schienenmaut an den Netzbetreiber gezahlt werden. Diese als Trassenpreis bezeichnete Maut wird nach dem sog. Vollkostenprinzip berechnet. Auf jede Zugfahrt werden hier anteilig alle Kosten umgelegt, die durch Vorhaltung, Instandhaltung und Abschreibung entstehen. Dadurch belaufen sich die Kosten pro Kilometer auf ca. 5,00 € bis 15,00 €. Die Anwendung des Vollkostenprinzips bedeutet eine erhebliche Wettbewerbsverzerrung für den Schienen- im Vergleich zum Straßenverkehr (in dem für viele Verkehrsarten Mautfreiheit besteht).

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 11:25

dsc 7921dsc 8129

Fotos Deutsche Bahn/Oliver Lang.

In Warnemünde entsteht das zweite Digitale Stellwerk (DSTW) Deutschlands. Das erste steuert seit Anfang des Jahres zuverlässig die Züge der Erzgebirgsbahn im sächsischen Annaberg-Buchholz. Digitale Stellwerke sind gemeinsam mit der funkbasierten europäischen Leit- und Sicherungstechnik ETCS die Basiselemente zur Digitalisierung des Schienenverkehrs. In Warnemünde sind derzeit dutzende Fachleute der DB und der Hersteller vor Ort, um die technischen Vorkehrungen für die neueste Stellwerksgeneration zu treffen.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 November 2018 08:58

img 7826img 7830

Im Oktober 2018 erhielt das EVU Stern & Hafferl die neue 187.333 "Last Mile" im firmeneigenen Design und ersetzt damit die bisher verwendete Railpool 187.315 LM. Hauptsächlich werden für Rail Cargo Austria (ÖBB) die Züge zwischen den Zementwerken Gmunden und Ebensee bespannt.

weiterlesen ...

Samstag, 10 November 2018 17:35

img 9456img 9421

Sturm und Regen hatten am 29. Oktober 2018 bis ins inneralpine Salzkammergut gereicht. Während jedoch am Morgen und Vormittag des folgenden 30. Oktober an der Salzkammergutstrecke nur einzelne Verspätungen bis 20 Minuten auftraten, wurde am späten Vormittag Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Für die Fahrgäste überraschend, weil kein Regen oder Windböen mehr wahrnehmbar waren.

weiterlesen ...

Samstag, 10 November 2018 17:17

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Nord (SPNV-Nord) hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Fahrzeugbeistellung für den künftigen Betreiber der Linie RB 83 im Streckenabschnitt von Luxemburg (Landesgrenze) bis Wittlich an die CFL Société Nationale des Chemins de Fer Luxemburgeois bekannt gegeben (2018/S 216-494449).

weiterlesen ...

Samstag, 10 November 2018 16:52

Am 9.11.2018 wurden in der Hessischen Landesvertretung in Berlin im Rahmen eines Festaktes weitere Auzeichnungen mit dem Schienenverkehrs-Preis 2018 vorgenommen:

weiterlesen ...

Samstag, 10 November 2018 12:22

2018 11 08 0522018 11 08 054

Lokomotiven der Baureihe 111 haben beinahe vier Jahrzehnte lang Reisezüge aller Kategorien zwischen München, Rosenheim und Salzburg oder Kufstein geführt.

weiterlesen ...

Samstag, 10 November 2018 08:00

img 20181109 115920 (2000x1500)img 20181109 121448 (2000x1500)

Am 9. November besuchte ich die Kleinbrauerei Všeradice. Všeradice liegt an der Lokalbahnstrecke Zadní Třebaň - Lochovice (KBS 172).

weiterlesen ...

Freitag, 09 November 2018 21:00

Das Plenum des Bundestags hat gestern den Entwurf eines Gesetzes zur Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsprozessen bei Verkehrsprojekten beschlossen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt den Beschluss grundsätzlich, sieht aber dringenden Nachholbedarf bezogen auf die Bauvorhaben im städtischen Nahverkehr, denn diese blieben im Gesetzesentwurf unberücksichtigt.

weiterlesen ...

Freitag, 09 November 2018 13:47

In der so genannten Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestags wurde heute Nacht entschieden, im Bundeshaushalt 2019 keine Mittel für das „Bundesprogramm Zukunft Schienengüterverkehr“ bereitzustellen. Der Branchenverband VDV kritisiert diese Entscheidung als Innovationsbremse für den Schienengüterverkehr.

weiterlesen ...

Freitag, 09 November 2018 13:37

brb

Ab dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 wird die Bayerische Regiobahn GmbH (RBR) die Zugverkehre von Augsburg über Bobingen und Kaufering nach Landsberg/Lech und von Augsburg und München nach Füssen von DB Regio übernehmen. Diese Verkehre wurden durch die Bayerische Eisenbahngesellschaft in einem Wettbewerbsverfahren ausgeschrieben und an die BRB vergeben.

weiterlesen ...

Freitag, 09 November 2018 13:28

Heute Nacht hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschlossenen, das Deutschen Zentrum für Schienenverkehrsforschung in Dresden anzusiedeln. Dazu Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig:

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter