english

Deutschland

Sonntag, 13 Januar 2019 14:47

193 297193 293

Wegen Bauarbeiten im Knoten Dresden wurden am 13. Januar einige EC über Chemnitz - Glauchau - Altenburg - Leipzig bzw. Gegenrichtung umgeleitet. Das war interessant, weil die reichlich 240 000 Einwohner zählende Stadt Chemnitz seit 2006 von jeglichem Fernverkehr abgehängt  wurde.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 Januar 2019 14:37

bild 14 eberswaldebild 02 alt huttendorf

Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2006 wurde der Personenverkehr auf der Schiene zwischen Joachimsthal und Templin abbestellt, übrig blieb der Abschnitt zwischen Eberswalde und Joachimsthal. Nach 12 Jahren Ruhe wird seid dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 der Abschnitt zwischen Joachimsthal und Templin wieder befahren, allerdings erstmal für drei Jahre.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 Januar 2019 12:00

img 3678imgp7501

Die Neuenkirchener Draisinenbahn startet 2019 in das sechste Fahrbetriebsjahr. In diesem Jahr verkehren wieder die beiden schwedischen Schienenfahrräder, aber neu hinzu kommen zwei weitere: das Play-Team-Schienenfahrrad und die Handhebeldraisine (für mehr als 10 Personen geeignet).

weiterlesen ...

Samstag, 12 Januar 2019 17:30

sch2sch1

Trotz andauernder starker Schneefälle in Bayern rollt der Zugverkehr auf den Hauptstrecken des rund 6000 Kilometer großen Streckennetzes derzeit weitgehend nach Fahrplan, darunter auf den Strecken von München nach Stuttgart, Nürnberg, Regensburg sowie nach Salzburg und Kufstein.

weiterlesen ...

Samstag, 12 Januar 2019 11:57

st101 144

In Leipzig Wiederitzsch konnten am 11.01.19 die Städtebahn 642 828 als DLr-G 73946 Delitzsch unt.Bf. - Dresden Altstadt und 101 144 & 146 208 als 92678 Dessau - Bitterfeld fotografiert werden.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Samstag, 12 Januar 2019 08:00

dsc 6295shopkldsc 6298shopkl

Gestern war zum letzten Mal Ersatzverkehr für die Eurobahn mit historischen Fahrzeugen auf der RE 78 zwischen Minden und Nienburg. Um 20.01 Uhr verließ letztmals die Centralbahn-Garnitur 110 278 mit vier  grünen ex-SBB-Wagen sowie 110 383 am Zugschluß den Bahnhof Minden auf Gleis 10 nach Nienburg, mit anhaltendem Dauer-Pfeiffen beider Lokomotiven während der Ausfahrt. Meine Fotos zeigen 110 383-7 sowie 110 278-9, Bahnhof Minden Gleis 10, kurz  vor der letzten Abfahrt nach Nienburg.

Dr. Jochen Christoph

Freitag, 11 Januar 2019 14:00

ruckschaukamera 1 vbk

Marcus Siebentritt vom VBK-Flottenmanagement erprobt bei einer Testfahrt die neue Rückschaukamera in einer Trambahn. Foto VBK.

Eine Kamera als Außenspiegel-Ersatz: Rund 37 Meter lang und 2,65 Meter breit sind die Trambahnen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) vom Typ NET2012. Mit ausgeklappten Außenspiegeln sind es noch ein paar Zentimeter mehr.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:56

Tagelanger Schneefall, eingestellter Zug- und Busverkehr, steckengebliebene Züge. So sieht der Winter in Teilen Deutschlands aus. Aktuell vor allem in Bayern und dem Harz. Damit die BOB und die HSB schnell wieder fahren können, gehen die Kolleginnen und Kollegen teils an ihre Grenzen.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:47

Der chinesische Bahntechnologiemarkt wird in den nächsten 5 Jahren auf hohem Niveau bleiben, aber nicht mehr wachsen. Nach hohen, stark subventionierten Investition in neue Schienenfahrzeuge in 2018 und 2020 wird der OEM Markt nach 2020 zurückgehen. Die negative Entwicklung im OEM Geschäft wird durch ein dynamisch wachsendes After-Sales-Geschäft ausgeglichen.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:40

Wer regelmäßig Zug fährt, hat vielfältige eigene Erfahrungen im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) gesammelt. Er sieht, wo es klemmt und hat sicher auch Ideen wie und was verbessert werden könnte. Wer außerdem kommunikativ ist und sich aktiv für den SPNV engagieren möchte, der hat jetzt die Möglichkeit, Mitglied des Fahrgastbeirats für den vom Land Baden-Württemberg bestellten SPNV zu werden.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:26

Der im Zusammenhang mit dem Umbau des Knotens Frankfurt am Main geplante Fernbahntunnel soll nach Angaben der Bundesregierung zwei Gleise haben. Die Kapazität des Fernbahntunnels soll bei mehr als zwölf Zugfahrten pro Stunde und Richtung liegen. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/6681) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/6087) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 10:23

Siemens und Alstom diskutieren mit der Europäischen Kommission über zusätzliche Transfers, um grünes Licht für ihren Plan zur Gründung eines deutsch-französischen Eisenbahnmeisters zu erhalten. Diese Transfers sollen die für Wettbewerb zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager beruhigen, die im Dezember sagte, dass sie über die Auswirkungen dieser Fusion auf den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Europa besorgt sei.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 09:06

Der Nordosten Berlins gehört zu den pendlerstärksten Regionen im Verflechtungsraum zwischen Berlin und Brandenburg. Über 35.000 Person pendeln täglich vom Brandenburger Umland in den Bezirk beziehungsweise nach Berlin sowie umgekehrt. Eine der zentralen Schienenverbindung ist die Ostbahn zwischen Berlin Ostbahnhof über Müncheberg und Kostrzyn nach Gorzow.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 09:00

Witterungs- und infrastrukturbedingt ist aktuell und bis auf weiteres mit folgendem Betriebskonzept zu rechnen:

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 07:10

erew

Ermewa als einer der größten europäischen Waggonvermieter mit einer Flotte von 42.000 Waggons baut seine Zusammenarbeit mit der Initiative „Competitive Freight Wagon“ (CFW) weiter aus. Im Rahmen eines Vorprojekts sollen die Weichen für die Erstanwendung des revolutionären Güterwagenkonzepts gestellt werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 22:01

mallorca dieseltriebwagen marratxi januar 2019

Der Lok-Report hat über die Umstellung des Inselbahnbetriebes auf E-Traktion berichtet. So ganz ist mit dem Dieselbetrieb auf Mallorca doch nicht Schluß. Das beigefügte Foto wurde am 10.01.2019 in Marratxi aufgenommen und zeigt den Pendelzug Palma - Marratxi. Dafür werden normalerweise die Metrozüge eingesetzt. Auf Grund von Problemen mit einem Unterwerk wird aktuell "Elektroersatzverkehr" gefahren. Eingesetzt wird dazu die Einheit 61-35/36.

Text Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Foto Slg. Joerg Seidel

Donnerstag, 10 Januar 2019 16:58

dsc 5705 1dsc 5709 1

Schnee ist zwar für die Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz nichts völlig Ungewohntes, zur Zeit sind aber über 50 Zentimeter dieser Himmelspracht gefallen. Auf der Arlbergstrecke dementsprechend mehr. Bis zum Berichtszeitpunkt (10. Januar; 15.00 Uhr) ist es den ÖBB gelungen, die Arlbergbahn offen zu halten. Verspätungen bis etwa einer halben Stunde sind jetzt aber an der Tagesordnung und auf Grund der winterlichen Situation sicherlich allgemein verständlich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 16:44

Das deutsche Familienunternehmen RETHMANN hat 34% der Kapitalanteile am französischen Mobilitätsdienstleister Transdev erworben. Dies gaben das staatliche französische Finanzinstitut Caisse des Dépôts und die RETHMANN-Gruppe heute gemeinsam bekannt. Die Finalisierung der Übernahme geht zurück auf eine bereits am 2. Oktober 2018 getroffene Vereinbarung im Rahmen derer man sich unter anderem auf eine neue Aktionärsstruktur verständigt hatte und damit eine Basis für das zukünftige Wachstum von Transdev legt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 15:36

Die Länder Berlin und Brandenburg haben heute beim Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) mit der Niederbarnimer Eisenbahn-Aktiengesellschaft (NEB) eine Planungsvereinbarung zur Infrastrukturmaßnahme „Reaktivierung Stammstrecke Heidekrautbahn für den SPNV“ unterzeichnet. Kathrin Schneider, Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Regine Günther, Senatorin für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz beim Land Berlin und Detlef Bröcker, Vorstand der Niederbarnimer Eisenbahn-AG, vereinbarten darin weitere Planungsleistungen für die Reaktivierung der Heidekrautbahn-Stammstrecke zwischen Berlin-Wilhelmsruh und Basdorf.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 14:13

Zur Verspätungsstatistik der Bahn erklärt Anton Hofreiter, Fraktionsvorsitzender: "Diese Statistik ist bitter. Dass auf den Fernverkehr der Bahn kein Verlass ist, hat der Bahnvorstand und Bundesverkehrsminister Scheuer zu verantworten. Die miese Statistik ist das Ergebnis von jahrelangem Missmanagement im Bahnvorstand und Desinteresse der Bundesregierung. Zur Erinnerung: Die DB AG gehört zu 100 Prozent dem Bund.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter