english

Deutschland

Mittwoch, 28 Februar 2018 15:20

Die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG), die den Regional- und S-Bahnverkehr in Bayern plant, finanziert und kontrolliert, hat die DB Netz AG in einem Schreiben aufgefordert, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um die Infrastrukturstörungen bei der Münchner S-Bahn auf ein Minimum zu reduzieren. Anlass waren bereits über einen längeren Zeitraum immer häufiger auftretende Beeinträchtigungen für die Fahrgäste, die sich insbesondere seit Anfang dieser Woche nochmals deutlich verschärft haben

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 13:56

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 27.02.2018 entschieden, dass Kommunen eigenhändig Fahrverbote für Dieselautos zur Luftreinhaltung verhängen können. Welche Konsequenzen dieses Urteil konkret haben wird, bleibt abzuwarten. Sollte es zu Fahrverboten für Dieselfahrzeuge in Städten kommen, muss es zwingend Ausnahmegenehmigungen für Fahrzeuge des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) geben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 12:54

Auf eine Länge von 330 Kilometern summieren sich in diesem Jahr die Strecken, für welche die DB Netz AG in Nordostbayern Planungen zur Elektrifizierung durchführt. Dabei geht es um fünf Bahnlinien im Dreieck zwischen Nürnberg, Hof und Regensburg, für deren Ausbau der Bund die Weichen gestellt hatte. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 12:46

Mit der Verabschiedung des Nachtragshaushaltes hat der Bayerische Landtag heute Finanzmittel für ein Projekt zur Verfügung gestellt, das Schienenausbau und digitale Planung zusammenbringen soll. Sobald die DB erfolgreich entsprechende Fördermittel beantragt hat, wird sie für die weitere Planung der „Ausbaustrecke München-Mühldorf – Freilassing / - Burghausen (ABS 38)“ die sogenannte „Building Information Modeling (kurz: BIM)“-Methode anwenden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 12:30

Zur Studie des Potsdam-Institutes und der Deutschen Bahn zu den Effekten der Klimakrise auf den Eisenbahnverkehr erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Um die Verkehrswende erfolgreich voranzubringen, brauchen wir eine zuverlässige Bahn. Es ist richtig, dass sich die Deutsche Bahn auf zunehmende Extremwetterlagen einstellt, in mehr Weichenheizungen und in einen besseren Grünschnitt investieren will.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 11:10

Die Deutsche Bahn ist von den Auswirkungen des Klimawandels so stark betroffen wie wohl kein anderes großes Unternehmen in Deutschland. Das leitet die Bahn aus der Untersuchung „Klimawandel – Auswirkungen auf die Deutsche Bahn AG“ des renommierten Potsdam-Institutes für Klimafolgenforschung (PIK) ab. Im Kern kommt die Studie zu dem Schluss, dass sich manche extreme Wetterlagen bereits jetzt häufiger einstellen und in den kommenden Jahren wohl weiter zunehmen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 07:00

Foto Christian Sacher

Plakettenübergabe an den sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer. Foto Christian Sacher.

Mit 1,107 Mio. Fahrgästen im Jahr 2017 gelang den Betreibern ein neuer Nachfragerekord. Das Ergebnis war Anlass für die Übergabe einer Urkunde an den sächsischen Ministerpräsidenten, Michael Kretschmer, welche die positive Entwicklung bei den Schmalspurbahnen dokumentiert.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 19:02

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, dass die Zulässigkeit von Dieselfahrverboten bestätigt hat, zweifelt der Fahrgastverband PRO BAHN an der alleinigen Wirkung solcher Maßnahmen und fordert, dass der öffentliche Verkehr massiv ausgebaut und attraktiver gemacht wird, um solche verzweifelten Maßnahmen in Zukunft vermeiden zu können.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 18:52

DSC 2037shopklDSC 2134shopkl

Vermutlich noch bis zum 12.03.18 kommt es zu Umleitern von der KBS 380 (Wunstorf - Bremen), unter anderem über die Rollbahn bis Osnabrück und von dort über Löhne Richtung Hannover.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 16:49

Trolejbus 26 Tr Pleven (10)Trolejbus 27 Tr Riga (1)

Škoda Electric beteiligt sich an der Lieferung von 14 Trolleybussen in die bulgarische Stadt Pleven, insgesamt 41 Trolleybusse sind für die litauische Hauptstadt Vilnius vorgesehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 16:44

Das Bundesverwaltungsgericht hat am heutigen Dienstag geurteilt, dass ausnahmsweise innerstädtische Fahrverbote für Dieselfahrzeuge rechtlich möglich sind. Hierzu erklären die stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange und Georg Nüßlein sowie der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag Christian Haase:

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:18

leip1leip2

Zeit für Gold 101 071 im Leipziger Hbf am 26.02.18 07.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 27 Februar 2018 15:12

Seit Februar 2016 erneuert die Deutsche Bahn (DB) die Eisenbahnbrücke über den Nesselgrundweg in Dresden-Klotzsche. Das Brückenbauwerk ist fertig gebaut.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:10

Während der Landtagsdebatte am letzten Freitag hat Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz angekündigt, eine Sondervertragsstrafe von der Bahn zu verlangen

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:02

Das Eisenbahnbundesamt hat im Zuge des Streckenausbaus zwischen München und Lindau das Baurecht für drei weitere Planfeststellungsabschnitte (PFA) erteilt. Somit liegt auf dem gut 100 km langen Abschnitt von Geltendorf über Buchloe und Memmingen bis nach Leutkirch durchgehend Baurecht vor.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 15:00

DB Cargo treibt die Digitalisierung seiner Flotte voran: Bis 2020 soll die komplette Güterwagenflotte von rund 70.000 Wagen in Deutschland mit modernster Telematik und Sensorik ausgerüstet werden. Dazu werden bis Ende 2018 rund 19.000 Wagen umgerüstet, 50.000 Wagen folgen bis 2020. Über 1.000 Güterwagen sind bereits heute intelligent unterwegs. Dafür investiert DB Cargo bis 2020 einen hohen zweistelligen Millionenbetrag, wie der DB Cargo Vorstand jüngst beschloss.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:56

Städte können künftig Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge verhängen – so das Bundesverwaltungsgericht am Dienstag. Vor diesem Hintergrund bekräftigt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) ihre Forderung nach mehr Investitionen in die Schieneninfrastruktur und nach einem Masterplan Verkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:51

„Die rheinland-pfälzische Landesregierung wird die drei rheinland-pfälzischen Städte weiterhin unterstützen, die von erhöhten Stickoxidwerten betroffen sind. Es ist uns wichtig, die verkehrsbedingten Luftschadstoffimmissionen unter die gesetzlichen Grenzwerte zu senken“, unterstrichen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, Verkehrsminister Volker Wissing und Umweltministerin Ulrike Höfken.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:45

Das Verkehrsministerium hat am Freitag, 23. Februar 2018, den Förderbescheid für den Ausbau und die Elektrifizierung der Kaiserstuhlbahn erteilt. Darin enthalten ist die Zusage an die SWEG Schienenwege GmbH, das rund 66,4 Millionen Euro teure Ausbauvorhaben mit circa 45,3 Millionen Euro zu unterstützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 14:18

HSB Winter Foto HSB Dirk Bahnsen

Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel sind derzeit viele Fahrgäste trotz eisiger Temperaturen in den Dampfzügen der HSB unterwegs. Foto HSB/Dirk Bahnsen.

Die Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB) blickte bei ihrer heutigen Pressekonferenz in Wernigerode auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2017 zurück. Geprägt wurde es vor allem durch extreme Wetterlagen, die aber das hohe Niveau der Fahrgastzahlen und Umsätze der Vorjahre nicht wesentlich beeinträchtigen konnten.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter